1. Liga 19.Spieltag

Viking Raiders - PS Spielerei 0 : 0
Gelbe Karten:Nanna, Skadi, Tyr *** ---

Mit einer perfekten Taktik ließen die Autos den Nordländern genau eine einzige Torchance und verdienten sich diesen halben WP redlich. Offiziell sind die Wikinger noch nicht mal sicher gerettet...

Halifax Heroes - Die Spekulanten 2 : 0
Torschützen:Max (50., 83.) *** ---

Nahezu mühelos verbucht der Tabellenführer diesen "Pflichtsieg" gegen das Schlußlicht seiner Liga. Beide Vereine stabilisieren damit ihre Positionen in der Tabelle.

3. FC Eiderstedt - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 0

Das hier war noch besser. Blumenthal nahm Eiderstedt mit der Härte genau die letzte Torchance weg und behielt sogar selbst eine. Dennoch haben die Gastgeber vorgelegt und schnuppern an Rang 8.

Kraichgau Rangers - Wonderous Wirblers 0 : 0
Rote Karten:--- *** Cesar Cers (41.)
Gelbe Karten:--- *** Boris Bochorno

Das hier war eines der interessanteren torlosen Unentschieden. Kraichgau lag taktisch richtig, die Wirblers legten aber Härte drauf und waren vor dem Platzverweis knapp besser. Doch am Ende schaffte keiner der beiden ein halbes Erwartungstor.

Grashoppers Mannheim - Orkblut ist grün 5 : 3
Torschützen:Lueckenfueller (21., 88.), Doedel (18.), Unentschlossen (27.) *** Dougan Gramstunk (61.), Caleb Wampenmäher (19.), Sundunak Krisenblender (71.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Dougan Gramstunk, Ripley Quallenzerrer, Umpf Naddelkaiser

Das Zittern für die Orks geht weiter. Dabei hätten sie hier ohne das völlige Versagen ihrer Hintermannschaft fast schon alles klar machen können, denn sie waren den Grashoppers in allen Belangen überlegen - bis auf's Würfeln. Und für Ripley Quallenzerrer ist diese Saison nach Runde 10 beendet.

AC Cinecittà - Mangelsdorfer Mannen 1 : 4
Torschützen:Gianfranco (74.) *** Dee Dee Bridgewater (6., 20.), Frederic Rabold (49.), Airto Moreira (58.)

Das könnte die Vorentscheidung im Titelrennen gewesen sein. Dabei hatte der noch amtierende Titelträger alles richtig gemacht, aber seine Spieler versagten in beiden Strafräumen etwa um Faktor 3. Was nach einem souveränen Heimsieg aussah, verwandelte der Zufallszahlengenerator in eine Klatsche.