AUFSTIEG / 20. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 1 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2004-10-07

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Zu Beginn der neuen Saison schadet es nichts, daran zu erinnern, daß die Angabe des Partienamens im Mail-Subject eines Zuges eine gute Idee ist, weil mir das beim Herausfiltern der Züge aus den Spam-Massen hilft.

Am ZAT fehlten immerhin noch 12 Züge, so daß ich trotz meines aktuellen Urlaubs nicht guten Gewissens mit der Auswertung anfangen konnte. Bis zum Wochenende kamen dann fast alle fehlenden Züge noch nach.

Die Lage

1. Liga: Die 5.5 WP von Tabellenführer Blumenthal kommen nicht von ungefähr: Das war tatsächlich das beste Team dieser Runde in dieser Liga. Rundenschwächster sind überraschend die Viking Raiders; Oberpechmarie Profexa müßte eigentlich vor Oberglückskeks Wonderous Wirblers stehen. Die Tabelle ist bisher wenig aussagekräftig, zumal noch enorm viel Geld auf den Konten der Vereine liegt. Meister Halifax hat sich derweil schon mal reichlich Trainingspotential gekauft.

2. Liga A: Alle Vereine liegen noch eng beisammen: Die Lucky Losers machen ihrem Namen immerhin als Glückswürfler, nicht aber als Tabellenführer Ehre; der Rundenbeste ASCII steht dagegen zu Recht mit an der Spitze. Jedes Team dieser Liga hat immerhin mindestens einen Punkt geholt und auch mindestens je einen verdient, was gleichermaßen für Pechwürfler FC Hollywood wie für den Rundenschwächsten Aso Pauer gilt. Die Spekulanten sorgen mit immerhin zwei Spielerkäufen ebenso für Aufsehen wie Schilda durch das Aufrüsten seines Torwarts.

2. Liga B: Crossroads macht diesmal gleich von Beginn an klar: Wer Meister in dieser Klasse werden will, muß an den Musikern vorbei - und damit an dem mit großem Abstand besten Team in dieser Runde. Für höhere Aufgaben warmgeschossen hat sich allerdings auch die PS Spielerei mit bereits 19 erzielten Ligatoren, während Eiderstedt auch in dieser Saison viel Geld in einem langsamen Hintermannschaftsspieler bindet. Glückswürfler BKK Freud holt seine Punkte derzeit lieber auswärts, Pechwürfler Ritter der Tafelrunde kann bisher von Toren oder gar Punkten nur träumen. Rundenschwächster ist auch in dieser Saison gleich zu Beginn MAN United, die aber immerhin sofort einen Spieler gekauft haben.

100 WP in den stärksten 11 Spielern auf dem Platz vor dem nächsten Training haben sechs Erstligisten und jeweils ein Verein in jeder der beiden 2. Ligen; alle vier Vereine mit weniger als 86 WP spielen in der 2. Liga B. Durch das Training in Spieler hoher Stufen, den Einsatz von Trainern und das Einspielen der Talente werden die Handelswerte in den beiden nächsten Runden ihr Saison-Maximum erreichen; im Moment haben drei Vereine weniger als 14 MKj. an Handelswert, während drei Vereine mehr als 21 MKj. besitzen.

GM-Angebot-Hitparade

36(7b)MS nT 8 >12 8(3c)M X 8 >9 [-3] 4(2b)M IV 8 >8 [-1]
24(3b)S I 10 >11 [0.5] 7(6b)S I 10 >13 (5) 4(1a)T III 6 >11 [1] (3)
17(6a)A V 7 [-0.5] (2) 6(2e)VMS nT 0 [0.5] (10) 3(2a)T II 8 >11
14(4b)VM nT 10 (6) 5(7a)T VIII 10 >12 [0.5] (8) 2(4a)T V 9 >11 [1]
13(5b)V II 11 >13 [0.5] 5(1b)A IX 3 >10 [0] 1 (3f)V nT 1 >7 [0.5]
12(1c)V tT 3 >13 4(4d)V I 1 [-0.5]

11 abgegebene Stimmen im beauty contest (vier mehr als im Vorjahr). Und fast nur Feldspieler auf den Spitzenplätzen...

1. Liga 1.Spieltag

Banana Bulldogs - Mangelsdorfer Mannen 1 : 2
Torschützen:Unzufrieden (62.) *** Airto Moreira (38., 75.)
Gelbe Karten:Guatemala Mexico, Sehr wenig zu Frieden *** ---

Hoppla! Nach einem kurzen Blick auf die beiden Taktiken hatte ich ein solches Ergebnis erwartet, aber die Masseverhältnisse gaben den Bulldogs zu meiner Überraschung eigentlich klare Vorteile. Da die Gäste jedoch ihre beiden Torchancen souverän verwandeln konnten, nahmen sie auch beide Punkte mit.

Viking Raiders - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 1
Elfmetertore:- *** 1

Patsch! Da beginnt mein Meistertip ja gleich mit einer deftigen Pleite im eigenen Stadion. Blumenthal hatte alles richtig gemacht und den Sieg absolut verdient, bei exakt einem Erwartungstor gegenüber keiner Torchance.

Kraichgau Rangers - Halifax Heroes 1 : 2
Torschützen:Wiesel (21.) *** Titanix (83.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Philipp *** ---

Hört das denn jetzt gar nicht mehr auf mit der Glückssträhne des Meisters? Durch den Heimvorteil waren die Rangers stärker und durch die richtige Zuordnung desselben sogar leicht überlegen - aber der obskure Pfiff des Schiedsrichters nahm ihnen dann auch noch den einen Punkt weg.

Profexa Vorwärts - Orkblut ist grün 0 : 1
Torschützen:--- *** Treon Pockenspalter (30.)

Den Verlauf dieser Begegnung hatten sich beide Manager sicherlich anders vorgestellt. Aber wer wird sich schon über seinen Torschützen beschweren, wenn der Gastgeber sich freundlicherweise derartig schön auskontern läßt?

Lokomotive Albany 1830 - AC Cinecittà 4 : 1
Torschützen:Atlantic (83.), Energie (35.), Los (43.), William Mason (86.) *** Pierluigi (84.)
Gelbe Karten:Zorin *** ---

Albany ist im Oberhaus angekommen - und der Vizemeister ergab sich in dieser Begegnung nahezu kampflos. Aber die Eisenbahner werden in dieser Saison sicher noch ganz andere Gegner überfahren.

VfL Chaos 2003 - Wonderous Wirblers 0 : 0

"Ein Punkt wäre schön..." - und da ist er auch schon! Beide Teams machten nichts Spektakuläres, so daß die Wahrscheinlichkeit für Heimsieg und Punkteteilung ungefähr gleich groß wurde. Und die Hintermannschaft der Gäste hielt ihren Kasten sauber.

Transferliste

Versteigerung

1)AlessandroT II 8für1535anSteinbock Schilda
2)MordredM II 8für1212anMAN United (Erlös reduziert auf 1202)

Schilda bietet interessanterweise diesmal mehr als vor einer Runde, obwohl man den Torwart in der Zwischenzeit hätte einsetzen können. Die Vorliebe von MAN United für Spieler des Alters II ist inzwischen hinreichend aktenkundig.

1. Liga 2.Spieltag

SG Chemie Blumenthal-Ost - Kraichgau Rangers 4 : 3
Torschützen:Kahn (82.), Deisler (43.), Schweinsteiger (90.), Ballack (23.) *** Der unglaubliche Heinz (37.), Wiesel (7.)
Elfmetertore:- *** 1

Mit dem Heimvorteil im Rücken spielten die Chemiker eine klare Feldüberlegenheit heraus und konnten in einer überraschend torreichen Begegnung knapp, aber verdient beide Punkte einfahren.

Halifax Heroes - Banana Bulldogs 4 : 5
Torschützen:Amanatidix (14., 44.), Piepmax (21., 51.) *** Island (30., 42.), Unzufrieden (53.), Wenig zu Frieden (85.), Weniger zu Frieden (63.)

Von "in Ehrfurcht erstarren, wie es sich für einen Aufsteiger gehört" hätten die Bulldogs kaum weiter entfernt sein können. Völlig verdient schossen sie den Meister in dessen eigenem Stadion vom Platz und machten damit die Heimniederlage vom ersten Spieltag wieder wett.

Mangelsdorfer Mannen - Viking Raiders 0 : 0

Taktisch waren die Wikinger auf dem völlig falschen Dampfer - aber ihre Hintermannschaft wuchs über sich hinaus und parierte sämtliche 8 Torchancen, welche die deutlich überlegenen Musiker herausgespielt hatten.

AC Cinecittà - VfL Chaos 2003 2 : 0
Torschützen:Giuseppe (21.), Francesco (57.) *** ---
Gelbe Karten:Dario, Gianfranco, Giuseppe *** ---

Trotz des unsinnigen Härteeinsatzes brachten die Italiener diese Partie leicht und locker über die Bühne und zeigten dem Aufsteiger dessen Grenzen auf. Von einer Torchance waren die Chaoten nämlich ziemlich weit entfernt.

Wonderous Wirblers - Profexa Vorwärts 3 : 0
Torschützen:Paul Ponente (8., 14.), Galileo Gallego (39.) *** ---

So war das aber gar nicht! Profexa hatte sehr wohl seine Chancen und mehr als zwei Erwartungstore. Aber an diesem Tag war der Kasten der Wirblers einfach wie vernagelt und die Partie bereits mit dem Pausentee entschieden.

Orkblut ist grün - Lokomotive Albany 1830 0 : 0

Keine Turnübungen auf beiden Seiten - so waren die Orks klar besser, aber nicht in der Verwertung ihrer Torchancen. Beide Teams setzen sich also gleich mal in der Spitzengruppe fest.

Transferliste

Neues Angebot

1)Von Steinbock Schilda:SimplicissimusT III 6>9 0 DP  NL-Wert:480
2)Von Wonderous Wirblers:Storm WizardT X 6>9 0 DP  NL-Wert:0
3)Von Orkblut ist grün:Lugh GräßelheberVM X 4>7 0 DP  NL-Wert:0

Torleute scheinen in dieser Saison nicht gerade knapp zu sein. Und das Höchstgebot für den Feldspieler wird sicherlich interessant werden.

2. Liga A 1.Spieltag

Hexenkessel SV - Goaldies 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Higuita, Maier

Die sperrengeschädigten Goaldies wollten mit dem Kopf durch die Wand - doch diese erwies sich als ziemlich stabil. Aber auch die Hexen verstanden es nicht, aus ihren durchaus vorhandenen Konterchancen das eine oder andere Tor zu erzielen.

Aso Pauer - Motörhead 8 : 7
Torschützen:Eminem (30., 68.), White Stripes (11., 21.), Beginner (43., 82.), Apocalyptica (39.), Apollo 440 (70.) *** Stan Laurel (20., 49., 55., 63.), Daddy Lomax (57., 75.), Engel Aloisius (26.)

Tja - falsch trainiert, liebe Asos! Mit einer konventionellen Taktik wäre das hier wesentlich einfacher gewesen. Glücklicherweise hatte Stan Dard mit seinen Rockern ganz Anderes im Sinn, als hier etwa Punkte zu gewinnen - obwohl die Siegchance beider Teams exakt gleich hoch war.

Steinbock Schilda - Grobitown Rangers 3 : 2
Torschützen:Uncas (53., 81.), Michel (25.) *** Ilja Rogov (31.), Arschtritt Kumbernuss (16.)
Rote Karten:--- *** Arschtritt Kumbernuss (88.)
Gelbe Karten:--- *** Ida

Erst in einer dramatischen Schlußphase gelang es den leicht überlegenen Schildbürgern, diese Partie noch aus dem Feuer zu reißen. Beiden Teams steht eine interessante Saison bevor, vermute ich.

American Soccer Club II - FC Hollywood 2 : 0
Torschützen:Prozent (60.), Dollar (84.) *** ---
Rote Karten:Ausrufezeichen (13.) *** ---
Gelbe Karten:Euro *** ---

Der Platzverweis für einen einzigen läppischen Härtepunkt war natürlich nicht wirklich berechtigt. Aber die Amis kontrollierten in dieser Partie das Geschehen auch mit 10 Mann nach Belieben und hätten auch noch höher gewinnen können.

Lucky Losers - Grashoppers Mannheim 3 : 0
Torschützen:Superstar (17., 78.), Trikottauscher (89.) *** ---

Das war ganz schön wenig, was die Grashüpfer hier auf den Platz stellten. So hatten die Lucky Losers hier keine ernsthaften Probleme, drüberzufahren, auch wenn ihre Taktik ein wenig gezwungen aussah. Und das wird in den kommenden Runden kaum besser werden.

SpVgg Kieselstein - Die Spekulanten 2 : 1
Torschützen:Ringo (62.), Hundla (26.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Hoos *** ---

Ein gerechtes Ergebnis in einer interessanten Partie, in der beide auf ihre Stärken setzten. Durch den Heimvorteil war die Chancenlage allerdings sehr einseitig.

2. Liga A 2.Spieltag

Motörhead - Steinbock Schilda 4 : 0
Torschützen:Daddy Lomax (19., 60.), Immortal King (59.), Engel Aloisius (71.) *** ---

Wenigstens die Fans der Rocker halten treu zu ihrem Verein und beflügeln ihre Spieler, die unter der diesmal soliden taktischen Anleitung von Stan Dard die Steinböcke viel zu hoch geschlagen nach Hause schicken konnten.

Grobitown Rangers - Hexenkessel SV 3 : 1
Torschützen:Nordpol (88.), Emil (55.), Arschtritt Kumbernuss (3.) *** Jadawin (10.)

Gegen diese Hexen konnten die Rangers so ziemlich aufstellen, wie sie wollten - eine klare Überlegenheit wäre in jedem Fall dabei herausgekommen. Am Ende trafen beide das Erwartungsergebnis einigermaßen genau.

Goaldies - Aso Pauer 5 : 4
Torschützen:Higuita (51., 62., 90.), Zubizarreta (5.), Fillol (85.) *** Eminem (69., 86.), Beginner (53., 77.)

Eieiei... das wäre ja beinahe schief gegangen! Dabei war das hier das einseitigste Spiel dieser Liga mit mehr als 99.5% Siegchance für die erdrückend überlegenen Goaldies.

Grashoppers Mannheim - SpVgg Kieselstein 0 : 0

Mit einer überzeugenden Vorstellung schafften die Kieselsteine immerhin eine ausgeglichene Anzahl an Torchancen, von denen dann auf beiden Seiten keine einzige zu einem zählbaren Erfolg führte. Mannheim steht nun ohne Torerfolg auf dem letzten Tabellenplatz.

Die Spekulanten - American Soccer Club II 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Ampersand

Hier war die Härte ein Volltreffer, denn sie nahm den zuvor noch gleichwertigen Spekulanten beide Torchancen und die Hälfte der Siegchance weg. Die Remisbreite stieg dadurch aber knapp über 50%, so daß die Punkteteilung immer noch zu rechtfertigen ist. Die drei Punkte von ASCII sind insgesamt absolut würfelfrei.

FC Hollywood - Lucky Losers 1 : 1
Torschützen:George Clooney (4.) *** Luftaufpumper (59.)
Gelbe Karten:Charles Bronson, George Clooney, Robert Mitchum *** Superstar, Trikottauscher, Zeitspieler

Ein fetziges, aber eigentlich einseitiges Duell der beiden Neulinge - denn Hollywood hätte eigentlich eher vier oder gar fünf Treffer erzielen müssen als diesen kümmerlichen einen Treffer kurz nach dem Anpfiff. Doch die Losers retteten den Punkt irgendwie über die Zeit.

Nichtliga-Verkäufe

3. FC Eiderstedt:Raven (22 kKj)
Brunswick Lions:G.Birge (180 kKj)
Grobitown Rangers:Bela Rentier (176 kKj)
Lucky Losers:Fliegenfänger (120 kKj)
MAN United:S. Bruce (44 kKj), D. Beckham (22 kKj), O.G.Solskjaer (44 kKj)
SG Chemie Blumenthal-Ost:Vasile Miriuta (48 kKj)

2. Liga B 1.Spieltag

Springfield Isotopes - Ritter der Tafelrunde 2 : 0
Torschützen:Agnes Skinner (19., 66.) *** ---
Gelbe Karten:Dr. Marvin Monroe, Hershel Krustofski, Maggie Simpson *** ---

Eine gute taktischen Idee alleine reichte den Rittern nicht aus, um den eklatanten Unterschied an Masse zu kompensieren. Die radioaktiveren Gastgeber machten die beiden Tore, die ihnen zustanden - und das reichte ihnen.

BKK Freud - Crossroads 0 : 1
Torschützen:--- *** W.C. Handy (23.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Johnny Cash

Mit einer überzeugenden Vorstellung erbeuten die Musiker ihre beiden ersten Punkte in dieser Saison. Den Härteeinsatz hätten sie sich allerdings sparen sollen, denn dieser brachte ihren Sieg ernsthaft in Gefahr.

VFB Rasenschach - PFC Flensburg Nord 6 : 1
Torschützen:Bollwerk (43., 69.), Figurenopfer (4., 51.), Der alte Tarrasch (77.) *** H. Villa-Lobos (83.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** A. Borodin, B. Ferneyhough

Flensburg hatte aufgestellt, als hätte man Angst vor einem solchen Ergebnis - doch genau dadurch bekam der VFB überhaupt erst diese Fülle an Torchancen, welche die Gastgeber dann in überzeugender Manier zu nutzen verstanden.

Brunswick Lions - PS Spielerei 2 : 2
Torschützen:N.Te (57.), C.Störer (44.) *** Button (55.)
Elfmetertore:- *** 1

Eine gerechte Punkteteilung in einer hochinteressanten Begegnung, in welcher die Löwen durch ihren Härteeinsatz satte 30% an Siegchance auf ihre Seite hinüber ziehen konnten. Daß der Ausgleich dann durch einen Strafstoß fiel, geht hier also in Ordnung.

MAN United - 3. FC Eiderstedt 1 : 1
Torschützen:--- *** Dumpty (57.)
Elfmetertore:1 *** -

Der Härteeinsatz der Gäste verdoppelte die Siegchance - aber nicht etwa die eigene! Ohne die wenig hilfreiche Treterei hätte Eiderstedt fünfmal so viel Siegchance wie die überforderten Engländer und dann auch einen Sieg verdient gehabt.

Titanic Players - Sesamstraßen Kicker 1 : 1
Torschützen:Behemoth (64.) *** Rabelais (73.)
Gelbe Karten:Serpent, Warlock *** ---

Eine gerechte Punkteteilung in einer nahezu perfekt ausgeglichenen Begegnung zweier sehr unterschiedlicher Teams. Beide brachten ihre jeweilige Stärke voll zum Einsatz und verdienten sich damit jeweils einen Punkt.

2. Liga B 2.Spieltag

Crossroads - VFB Rasenschach 4 : 0
Torschützen:Merle Travis (8., 85.), Johnny Cash (41., 65.) *** ---

Da lag weit mehr als ein Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaften, so daß das Ergebnis auch in dieser Deutlichkeit absolut in Ordnung geht. Handelswertriese Crossroads setzt sich sofort an die Tabellenspitze.

PFC Flensburg Nord - Springfield Isotopes 8 : 3
Torschützen:M. Mussorgsky (45., 63.), B. A. Zimmermann (46., 55.), A. Adam (4., 21.), B. Ferneyhough (42.), T. Takemitsu (67.) *** Timothy Lovejoy (74.), Maggie Simpson (5.), Rainier Wolfcastle (69.)
Gelbe Karten:--- *** Maggie Simpson, Milhouse van Houten

Nach der peinlichen Vorstellung am 1. Spieltag hatten die Komponisten etwas gutzumachen. Ob dieser Aufwand für zwei Punkte allerdings gerechtfertigt war, das wird der Verlauf der kommenden Runden zeigen müssen.

Ritter der Tafelrunde - BKK Freud 0 : 2
Torschützen:--- *** Klein-Siegmund (16.), Aussen-Vor (51.)

Tja, das war irgendwie nichts, was die Ritter hier zustande brachten. Ihre Analyse des Gegners ging an den Notwendigkeiten der Realität vorbei, und die Verwertung der eigenen Torchancen war dann auch ein Schlag ins Wasser.

3. FC Eiderstedt - Titanic Players 3 : 1
Torschützen:Penner (2., 39.), Karl (4.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Stan, Zack *** ---

Wieder mal ein Härteeinsatz, der die eigene Siegchance reduzierte... nicht daß dies bei anschließend immer noch mehr als 95% spürbar etwas ausgemacht hätte: Eiderstedt versäumte es lediglich, noch mehr Tore zu schießen.

Sesamstraßen Kicker - Brunswick Lions 1 : 0
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** C.Störer, K.Jere, K.Sten

Nachdem die Gäste alle 8 Torchancen der klar überlegenen Muppets irgendwie überstanden hatten, machte ihnen ihr eigener Härteeinsatz einen Strich durch die Rechnung. Und schon sind die Ligafavoriten an der Tabellenspitze versammelt.

PS Spielerei - MAN United 17 : 3
Torschützen:Button (7 Tore), Matta (10., 55., 59., 86.), Alonso (23., 30., 77.), Barrichello (34.), Salo (74.), Heidfeld (14.) *** R. Johnsen (32., 41., 89.)
Gelbe Karten:Button *** ---

Damit wäre nun also klargestellt, wie hoch die Trauben im Motordrom der PS Spielerei in dieser Saison hängen, wenn es nach der Meinung von deren Manager Edbauer geht. Ihr Torverhältnis haben die Autos mit diesem Kantersieg jedenfalls schon mal saniert - und die Briten das ihre ruiniert.

Ergebnisse der ersten Pokal-Hauptrunde

Orkblut ist grün - AC Cinecittà 4 : 3 n.E. (1 : 1 n.V., 1 : 1)
Torschützen:Ripley Quallenzerrer (5.) *** Gianfranco (47.)

Tja, so sieht das aus, wenn die Orks sich nicht wehren wollen. Die Italiener waren leicht überlegen, aber mehr als je ein Treffer innerhalb der ersten 120 Minuten wäre nach Erwartungswert auch kaum zu vertreten gewesen. Tja, und im Elfmeterschießen wird dann eben besonders heftig gewürfelt...

Grobitown Rangers - VfL Chaos 2003 2 : 0
Torschützen:Arschtritt Kumbernuss (56., 86.) *** ---

Grobitown war zwar im Gegensatz zu den Chaoten nicht in Bestbesetzung angetreten, hatte dies jedoch durch den Einsatz von Härte kompensiert und die Partie damit absolut ausgeglichen gestalten können. Und als dann beide Treffer auf derselben Seite fielen, war der nächste Erstligist ausgeschieden.

MAN United - SG Chemie Blumenthal-Ost 1 : 3
Torschützen:--- *** Deisler (17., 42., 60.)
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Scholl (40.)
Gelbe Karten:--- *** Meine Sonne, Schweinsteiger

Blumenthal ging diese Ausgabe mit äußerster Gewissenhaftigkeit an. Woher hätte man auch wissen können, daß man dem Gegner in jeder der fünf Reihen um mindestens zwei WP überlegen sein würde? Nun ja, die Sperre für Scholl wird der Verein verkraften können.

Springfield Isotopes - Halifax Heroes 0 : 3
Torschützen:--- *** Max (70.), Piepmax (3.), Amanatidix (89.)
Gelbe Karten:--- *** Genomix, Kovax, Kuranyix, Simax

Tja, wenn man doch vorher wüßte, ob sich der Gegner wehren will oder nicht... das hier waren jedenfalls deutlich mehr als zwei Klassen Unterschied, wobei Springfield immerhin noch die bestmögliche Taktik gefunden hatte, aber dennoch ohne Torchance blieb.

Crossroads - Mangelsdorfer Mannen 0 : 1
Torschützen:--- *** Dillon Russell (14.)
Gelbe Karten:Dock Boggs, Merle Travis *** ---

Im Schlagerspiel der ersten Runde durfte das beeindruckte Publikum immerhin schon mal satte 217 WP auf dem Platz bewundern. Taktisch lag Mangelsdorf richtig und konnte damit klare Feldvorteile herausspielen - für ein Erwartungstor hätte es allerdings erst nach 120 Minuten gereicht.

PFC Flensburg Nord - Profexa Vorwärts 3 : 5
Torschützen:B. Ferneyhough (39., 53.), M. Mussorgsky (8.) *** Augustus (18., 29.), Caligula (90.), Otho (53.), Vitellius (14.)

Profexa hatte richtig gepokert, aber der eigentlich hoffnungslos unterlegene Gegner nutzte seine Chancen überraschend gut, so daß die Römer bis in die Schlußphase um den Erfolg bangen mußten. Doch am Ende war schließlich alles gut gegangen.

3. FC Eiderstedt - Steinbock Schilda 1 : 3
Torschützen:Dumpty (41.) *** Kinkerlitzchen (15.), Frisco (51.), Michel (79.)

Ausgerechnet in einer Begegnung, in der beide Teams fast auf den WP gleich stark angetreten waren, wollte keiner von beiden Härte einsetzen... so gab die bessere Taktik der Steinböcke den Ausschlag für eine leichte Feldüberlegenheit. Aus fünf Torchancen dann drei Treffer zu machen war allerdings doch etwas übertrieben.

Titanic Players - Sesamstraßen Kicker 3 : 1
Torschützen:Behemoth (20., 27.), Colossus (81.) *** Rabelais (40.)
Gelbe Karten:Archangel, Dragon, Unicorn *** Rostherne, Rummenigge

In einer von einem nervösen Schiedsrichter geleiteten spannenden Begegnung hatte die Sesamstraße hauchdünne Vorteile herausgespielt, versagte dann aber in beiden Strafräumen. Womit sich die Entschlossenheit der Titanics also gelohnt haben dürfte.

Die blaue Mannschaft II - Banana Bulldogs 1 : 2
Torschützen:--- *** Wenig zu Frieden (28.), Downhill (39.)
Rote Karten:--- *** Unzufrieden (14.)
Gelbe Karten:--- *** Weniger zu Frieden

Als klar war, daß der Schiedsrichter nach dem Platzverweis nicht auch noch einen Elfmeter gegen den Profi verhängen würde, durften die Bulldogs aufatmen: Die nächste Runde des Pokalwettbewerbs war sicher erreicht.

Die Zwirbler I - Kraichgau Rangers 8 : 9 n.E. (3 : 3 n.V., 2 : 2)
Torschützen:--- *** Wiesel (51., 107.), Schorsch (68.)

Nachdem die Zwirbler im Vorjahr von den Rangers mit 8:2 abgeplättet worden waren, hatten sie sich für diese Neuauflage besonders viel vorgenommen. Mit einer äußerst untypischen Taktik bot der Amateur dem Erstligisten mehr als zwei Stunden lang Paroli - und dies auch noch völlig verdient! Erst in der Elfmeterlotterie entschied sich Fortuna dann endlich für den dreimaligen Pokalsieger und gegen den tapferen Außenseiter.

Enten-Errors - Viking Raiders 3 : 7
Torschützen:--- *** Balder (3., 57., 75., 88.), Nanna (25., 31.), Sif (33.)
Rote Karten:--- *** Angrboda (41.)

Die Enten hatten bei der Vorbereitung einen entscheidenden Error begangen: Eigentlich wollten sie gegen andere Tiere spielen. Trotz des Platzverweises geriet der Sieg der überzeugend agierenden Wikinger niemals ernsthaft in Gefahr.

FC Peinlich - Lokomotive Albany 1830 2 : 7
Torschützen:--- *** William Mason (43., 58., 77.), Doc (17., 38.), Los (2., 81.)

Der Amateur machte gar nicht erst den Versuch, irgendwas zu erraten. Damit endete er bei exakt gleich vielen Torchancen wie die Eisenbahner, allerdings ohne Hintermannschaft.

Am. Nat. Soccer Institute I - Wonderous Wirblers 1 : 10
Torschützen:--- *** Paul Ponente (26., 52., 73., 90.), Xaver Xaloque (12., 34., 45.), Ricardo Riefne (9., 62., 70.)
Gelbe Karten:--- *** Flo Forano

Die Wirblers zollten ihrem Gegner den gebührenden Respekt, hätten allerdings ohne Härteeinsatz sichere 100% auf das Erreichen der nächsten Runde gehabt. Naja, es hat auch so funktioniert...

Fahrradspielerei I - Hexenkessel SV 4 : 0

"Einer der Gegner wird sich schon blamieren", wie der Coach der Radfahrer völlig korrekt vorhergesagt hatte. Denn der Sieg der frechen Amateure geht auch in dieser Höhe absolut in Ordnung - bei mehr als 95% Siegchance!

Harmlose Kaninchen - FC Hollywood 3 : 12
Torschützen:--- *** Stanley Kubrick (1., 26., 32., 54.), John Travolta (18., 48., 78.), Michael Douglas (13., 72.), Robert Mitchum (40., 63.), Charles Bronson (90.)
Gelbe Karten:--- *** Charles Bronson, Robert Mitchum

Die Moviestars hatten dem Braten nicht so recht trauen wollen - aber die Kaninchen machten ihrem Namen wirklich alle Ehre.

Borussia Babelsberg - American Soccer Club II 1 : 0 n.V. (0 : 0)

Was für eine Trophäe, die sich die Borussia da in ihren Vereinsschrank stellen darf: Den Rekordmeister aus dem Wettbewerb geworfen zu haben ist doch immer noch etwas Besonderes! Und den Reihenwertungen konnte man ansehen, daß sich da jemand durchaus Gedanken gemacht hatte.

The Toors - Motörhead 11 : 5
Torschützen:--- *** Stan Laurel (15., 88.), Daddy Lomax (18.), Immortal King (88.), Engel Aloisius (62.)

Soviel zu diesem Thema. Stan Dard ließ seine Rocker im Prinzip dasselbe tun wie der Amateur auch, aber mit allen Talenten auf dem Platz waren die Profis einfach schwächer als die Toors und hatten auch noch die schlechtere WP-Verteilung.

www.khurrad.de - Die Spekulanten 1 : 0

Die Spekulanten hatten das Unglück kommen sehen, aber auf Gebete vertraut, statt taktische Maßnahmen zu ergreifen. So hatten die Khurrads leichtes Spiel, bei immerhin fast 90% Siegchance.

Kleinweich - Grashoppers Mannheim 3 : 1
Torschützen:--- *** Stepinski (19.)

Der Trick bei Partien zwischen Profis und Amateuren besteht darin, die Anzahl der Ecken, um die der andere denkt, zu erraten. Denn in diesem Falle sind 75 Feld-WP eines Amateurs eben höllisch gefährlich, wie man hier mal wieder erkennen kann.

Am. Nat. Soccer Institute II - Lucky Losers 7 : 9
Torschützen:--- *** Trikottauscher (4., 16., 49., 55., 87.), Superstar (29., 37., 63., 71.)

Trotz des knapp aussehenden Ergebnisses lösten die Losers diese gar nicht mal so einfache Aufgabe mit einer beeindruckenden Souveränität. Das hat perfekt funktioniert!

Der Lummerland-Express - SpVgg Kieselstein 6 : 2
Torschützen:--- *** Ringo (34., 57.)

Das muntere Scheibenschießen geht weiter. Dabei hatte der Amateur diesmal nur gefühlsmäßig richtig geraten, konnte sich aber bequem leisten, dem Profi auch zwei Treffer zu gönnen.

Die Zwirbler II - Aso Pauer 7 : 28
Torschützen:--- *** White Stripes (9 Tore), Apocalyptica (8 Tore), Guano Apes (2., 12., 36., 46., 52.), Eminem (7., 16., 58.), Apollo 440 (20., 74., 82.)

Dieser Profi hatte keinerlei Lust auf irgendwelche Mätzchen und wollte ganz, ganz, ganz sicher die nächste Runde erreichen. Und das gelang ihm dann auch.

Badische Erzrivalen - Goaldies 9 : 24
Torschützen:--- *** Higuita (14 Tore), Fillol (6 Tore), Zubizarreta (56., 58.), Taffarel (13.), Baia (42.)

Der nächste, bitte. Auch die Goaldies machten kurzen Prozeß mit ihrem Gegner, der offensichtlich um eine Ecke daneben geraten hatte.

Sumpfhuhn Sollerup - Brunswick Lions 0 : 4
Torschützen:--- *** R.Oberer (22., 49.), H.Fen (56.), N.Te (21.)

Von einer Torchance für den Amateur war aber auch nicht eine Spur zu sehen. Der Profi hingegen besaß deren reichlich und verstand diese auch ausgezeichnet zu nutzen.

Grashoppers Mannheim (A) - PS Spielerei 4 : 5
Torschützen:--- *** Button (24., 37., 50.), Toyota (65., 78.)

Sensationell! Der WP-mäßig unterlegene Profi versucht vergeblich, den Amateur auszumauern, rät aber gut genug, um knapp ein Erwartungstor besser zu sein. Darauf muß man in der Tat erst mal kommen...

Battle Ground - BKK Freud 1 : 3 n.V. (1 : 1)
Torschützen:--- *** Hyperaktiv (7., 91., 115.)
Gelbe Karten:--- *** Aussen-Vor, Hyperaktiv

Und dasselbe nochmal! Gibt's denn so etwas? Wieder rettete den substantiell unterlegenen Profi, daß er seinen Ausputzer voll zur Geltung bringen konnte. Dennoch blieb die Begegnung nahezu ausgeglichen.

Trainerfindungskommission - VFB Rasenschach 5 : 3
Torschützen:--- *** Mattnetz (13., 39., 81.)

Dieser Amateur hatte gar nicht erst versucht, den Profi zu erraten, sondern einfach selbst das Spiel gemacht. Und mehr als 80% Siegchance gegen die Schachfiguren gaben der TFK durchaus recht.

Fahrradspielerei II - Ritter der Tafelrunde 16 : 25
Torschützen:--- *** Morgause (7 Tore), Morgana (7 Tore), Gawain (7 Tore), Guinevere (43., 64., 68., 85.)

Tiefes Durchatmen bei den Rittern: Es hat funktioniert. Dabei hatte der Profi hier nicht einmal 100% Siegchance, auch wenn das Ergebnis so aussieht.

SpVgg Kieselstein (A) - Sternenfamilie 15 : 8

Jeder Schuß ein Treffer - und die Kieselsteine hatten deutlich konsequenter aufgestellt.

Rosental Süd II - Die blaue Mannschaft I 0 : 3

Leicht und locker erreicht der Sieger des Vorrundenturniers die zweite Runde des Pokalwettbewerbs. Rosenthal besaß nur eine einzige Torchance.

Zauberkessel - VfL Chaos 2003 Amateure 6 : 2

Eigentlich hatte der Zauberkessel nur knapp besser geraten - aber in ihrer Hintermannschaft machte der VfL seinem Vereinsnamen diesmal alle Ehre.

Rosental Süd I - Comixense Amateure 3 : 1

Kandidat Bischoff war nach seinem Scheitern im Qualifikationsturnier nicht zur Betreuung seiner Amateure erschienen - und die Taktik von Stan Dard erwies sich als wenig aussichtsreich.

Neu entdeckte Talente

3. FC Eiderstedt:Johann, Sebastian
AC Cinecittà:Carlo, Ludovico, Niccolò
American Soccer Club II:Ausrufezeichen, Quote
Aso Pauer:Rainald Grebe, Richard Rogler, Slipknot
BKK Freud:Hypnose, Langzeittherapie, Schlafcouch
Banana Bulldogs:Deutsche Maut, Euro 2004
Brunswick Lions:B.Sen, K.Jere, T.Lefon
Crossroads:Buddy Bolden, Jerry Roll Morton, Tom Dorsey
Die Spekulanten:Darshana, Mara, Tarika
FC Hollywood:Danny De Vito, Harrison Ford, Marlon Brando
Goaldies:Hellstroem, Kargus, Kleff
Grashoppers Mannheim:Atlantis, Rookie, Torsten
Grobitown Rangers:Anton, Heinrich, Ludwig
Halifax Heroes:NEMAX, Nasdax, TecDax
Hexenkessel SV:Gandalf, Magica, Mikmak
Kraichgau Rangers:Harry, Sick, Stahlratte
Lokomotive Albany 1830:Tick, Track, Trick
Lucky Losers:Fallrückzieher, Muckebatscher, Zeitspieler
MAN United:D. May, E. Cantona, T. Flowers
Mangelsdorfer Mannen:John McLaughlin, Leszek Zadlo, Okay Temiz
Motörhead:Talent 1, Talent 2, Talent 3
Orkblut ist grün:Rainier Schnödelgrabscher, Rancor Bärenschädler, Uruk Lumpenkratzer
PFC Flensburg Nord:A. Berg, P. Boulez, P. Hindemith
PS Spielerei:Baumgartner, Glock, Klien
Profexa Vorwärts:Domitian, Nerva, Titus
Ritter der Tafelrunde:Lanzelot vom See, Merlin Ambrosius, Tristan
SG Chemie Blumenthal-Ost:Frings, Lucio, Marcelinho
Sesamstraßen Kicker:Robl, Rostherne, Rämbis
SpVgg Kieselstein:Bärli, Flo, Hoos
Springfield Isotopes:Jimbo Jones, Martin Prince, Milhouse van Houten
Steinbock Schilda:Charlotte, Surimi, Wolfskin
Titanic Players:Ogre, Serpent, Wyvern
VFB Rasenschach:Damengewinn, Die weiße Dame, Schäferzug
VfL Chaos 2003:Dirk Arndt, Holger Weise, Michael Zell
Viking Raiders:Frey, Njörd, Uii
Wonderous Wirblers:Conrad Contrastes, Thadeus Tarantala, Vladimir Vardarac

Drei Talente fehlen also noch. Motörhead darf seine von Stan Dard entdeckten Talente in der nächsten Runde noch umbenennen.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (4): Michael Frenzel, Guido Bischoff, Florian Lenz, Frank Schomacker.

GM-Angebot

Versteigerung
1)B.WahrerT III 6 >11 [1] (3)für1680(1649)anBrunswick Lions
2)GeizgeilA IX 3 >10 [0]für2202(2067)an3. FC Eiderstedt
3)CharisteaxV tT 3 >13für2276(2152)anHalifax Heroes
4)Kristin KruseV I 8 (5)für1536(1309)anVfL Chaos 2003
5)BrownieVM III 8für955(901)anSpVgg Kieselstein
6)JamilM IV 8für901(700)anDie Spekulanten
7)KamalS II 8 >12 (8)für901(793)anDie Spekulanten
 10451 
Neues Angebot
1)T II 8 >11(NL-Wert:960)
2)M IV 8 >8 [-1](NL-Wert:160)
3)S I 8 >11 (5)(NL-Wert:640)
4)V III 10 >12 (2)(NL-Wert:400)
5)VMS nT 0 >10 [0.5] (10)(NL-Wert:0)
6)S X 9(NL-Wert:0)
7)F nT 4(NL-Wert:360)

In der Summe war das ja ganz schön billig! Mit dem Torwart dürfte Brunswick zumindest ziemlich stark werden. Eiderstedts Hintermannschaft ist nun erschreckend billig trainierbar. Halifax fühlt sich stark genug für eine Investition in die Zukunft; die Spekulanten hingegen kaufen eher Masse als Klasse.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an Motörhead. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und dann jeweils wird nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Brunswick Lions (-10 kKj) Es gibt keine Phase 2 in Runde 1. Dein NL-Verkauf wurde nach Phase 12 verschoben.
SG Chemie Blumenthal-Ost (-40 kKj) Völlig unzureichende Beschriftung von zwei Pokalspielphasen.
PFD Flensburg Nord (-20 kKj) Dein Pokal-Amateur ist ein Teil des Zuges Deines Vereins, gehört also in Phase 9c einsortiert und mit Deinem Profi-Vereinsnamen beschriftet.
SpVgg Kieselstein Die Datei in Deinem Attachment enthält jeweils doppelte Zeilenendezeichen - das finde ich ziemlich lästig.
Lucky Losers (-50 kKj) Falsche Nummer des Pokalspiels.
Motörhead Ich habe es ja kommen sehen... NMR-Training Daddy Lomax, Engel Aloisius, Frostbrand, Stan Laurel. Du darfst die neu entdeckten Talente noch umbenennen.
Spekulanten Die Datei in Deinem Mail-Body enthält jeweils doppelte Zeilenendezeichen - das finde ich ziemlich lästig.
Springfield Isotopes (-70 kKj) Falsche Nummer des Pokalspiels und falsche Reihenfolge der Gegner-Angabe.
Titanic Players Ich halte Deine Bedingung in Phase 14 für mehrdeutig ("geht"?) und habe diese Phase Deines Zuges ignoriert.
Sperren 1. Liga:
Banana Bulldogs:Unzufrieden (1)
SG Chemie Blumenthal-Ost:Scholl (1)
VfL Chaos 2003:Kristin Kruse (5)
Viking Raiders:Angrboda (1)
Sperren 2. Liga A:
Grobitown Rangers:Arschtritt Kumbernuss (1)
American Soccer Club II:Ausrufezeichen (1)
Die Spekulanten:Kamal (8)
Sperren 2. Liga B:
Brunswick Lions:B.Wahrer (3)
1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) SG Chemie Blumenthal-Ost 100 100 +2 5:3 4:0 18 5.5 615 S.Bauer
2) Lokomotive Albany 1830 100 010 +3 4:1 3:1 4 5 2779 A.Reschke
3) Wonderous Wirblers 100 010 +3 3:0 3:1 4 4.5 1004 M.Paas
4) Mangelsdorfer Mannen 010 100 +1 2:1 3:1 0 5 2844 R.Gunst
5) Orkblut ist grün 010 100 +1 1:0 3:1 0 4.5 223 M.Hellige
6) Halifax Heroes 001 100 0 6:6 2:2 16 4 433 M.Schlumpberger
  Banana Bulldogs 001 100 0 6:6 2:2 22 4.5 1099 M.Tölle
8) AC Cinecittà 100 001 -1 3:4 2:2 12 3.5 2864 M.Pfeifer
9) Viking Raiders 001 010 -1 0:1 1:3 10 3.5 2880 R.Schediwy
10) VfL Chaos 2003 010 001 -2 0:2 1:3 0 2.5 -210 P.Herrmann
11) Kraichgau Rangers 001 001 -2 4:6 0:4 4 3 1049 T.Schreckenberger
12) Profexa Vorwärts 001 001 -4 0:4 0:4 0 3 2609 M.Ewald
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Lucky Losers 100 010 +3 4:1 3:1 12 4.5 770 C.Franz
2) American Soccer Club II 100 010 +2 2:0 3:1 18 4 2316 L.Kautzsch
3) Goaldies 100 010 +1 5:4 3:1 8 4.5 1525 T.Martin
4) SpVgg Kieselstein 100 010 +1 2:1 3:1 4 3.5 160 P.Drexler
5) Motörhead 100 001 +3 11:8 2:2 0 3 1600 F.Eberl
6) Grobitown Rangers 100 001 +1 5:4 2:2 14 4 980 D.Kamlah
7) Aso Pauer 100 001 0 12:12 2:2 0 4.5 166 W.Moritz
8) Steinbock Schilda 100 001 -3 3:6 2:2 0 4.5 838 J.Haack
9) Die Spekulanten 010 001 -1 1:2 1:3 0 2.5 881 T.Lauterbach
10) FC Hollywood 010 001 -2 1:3 1:3 20 3.5 660 T.Gebhard
  Hexenkessel SV 010 001 -2 1:3 1:3 0 3 1584 D.Hogetoorn
12) Grashoppers Mannheim 010 001 -3 0:3 1:3 0 2.5 1799 B.Lickes
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Crossroads 100 100 +5 5:0 4:0 12 4.5 939 A.Wicke
2) PS Spielerei 100 010 +14 19:5 3:1 4 4.5 2316 T.Edbauer
3) 3. FC Eiderstedt 100 010 +2 4:2 3:1 8 4 -473 M.Ahlemeyer
4) Sesamstraßen Kicker 100 010 +1 2:1 3:1 8 4 1404 H.Girke
5) VFB Rasenschach 100 001 +1 6:5 2:2 0 3 155 M.Bähr
6) BKK Freud 001 100 +1 2:1 2:2 8 4.5 1852 M.Betge
7) PFC Flensburg Nord 100 001 0 9:9 2:2 8 3 1744 P.Lakemeier
8) Springfield Isotopes 100 001 -3 5:8 2:2 20 3 570 H.Trautwein
9) Brunswick Lions 010 001 -1 2:3 1:3 12 3.5 -951 L.Kapitza
10) Titanic Players 010 001 -2 2:4 1:3 20 4 1550 H.Springer
11) MAN United 010 001 -14 4:18 1:3 0 2.5 1288 D.Moés
12) Ritter der Tafelrunde 001 001 -4 0:4 0:4 0 3 2509 L.Grossmann

Torschützenlisten:

1. Liga
2Island(Banana Bulldogs)
2Unzufrieden(Banana Bulldogs)
2Piepmax(Halifax Heroes)
2Amanatidix(Halifax Heroes)
2Wiesel(Kraichgau Rang.)
2Airto Moreira(Mangelsdorf)
2Paul Ponente(Wonder.Wirblers)
1Wenig zu Frieden(Banana Bulldogs)
1Weniger zu Frieden(Banana Bulldogs)
1Kahn(SG Blumenthal)
2. Liga A
4Stan Laurel(Motörhead)
4Daddy Lomax(Motörhead)
4Beginner(Aso Pauer)
4Eminem(Aso Pauer)
3Higuita(Goaldies)
2Engel Aloisius(Motörhead)
2Arschtritt Kumbernuss(Grobitown Rang.)
2White Stripes(Aso Pauer)
2Uncas(Steinb. Schilda)
2Superstar(Lucky Losers)
2. Liga B
8Button(PS Spielerei)
4Matta(PS Spielerei)
3R. Johnsen(MAN United)
3Alonso(PS Spielerei)
2Agnes Skinner(Springfield Iso)
2Merle Travis(Crossroads)
2Johnny Cash(Crossroads)
2A. Adam(Flensburg-Nord)
2M. Mussorgsky(Flensburg-Nord)
2B. A. Zimmermann(Flensburg-Nord)