AUFSTIEG / 20. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 3 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2004-12-02

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Kaum läßt man die Manager selbst auf den ZAT achten, schon fehlen zwei Tage nach dem vereinbarten Termin immer noch 6 Züge... tststs.

Da das in Runde 2 mit dem Auswerten bereits am Freitag so schön funktioniert hat, möchte ich dies in der kommenden Runde gerne wiederholen: "ZAT" bedeutet "Zug-Ankunfts-Termin" und nicht "Zug-Anfertigungs-Treiviertelstunde". Klar? Also: Donnerstag abend müssen die Züge bei mir sein.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an Banana Bulldogs, Goaldies, Orkblut ist grün, VFB Rasenschach, Sesamstraßen Kicker und Titanic Players. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und dann jeweils wird nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

American Soccer Club Die Angabe nur eines einzigen Spielernamens machte Deine sämtlichen Bedingungen für das GM-Angebot nach Deinem ersten Spielerkauf hinfällig.
Banana Bulldogs NMR-Training Dosenpfand, Downhill, Euro 2004, SZ. Die Entschuldigung ist gut gemeint, aber ich kann nicht wegen eines einzigen NMRs die Auswertung um volle 4 Wochen verschieben (ich habe schließlich einen Redaktionstermin des AMTSBLATTs einzuhalten), und vier Tage nach ZAT sind die Züge nun mal definitiv zu spät, nachdem Du vorher mehrere Wochen Zeit hattest.
Chemie Blumenthal (+10 kKj.) Dein Einwand ist berechtigt - offenbar liegt ein Fehler in meiner Buchführung vor (falschen Sünder aufgeschrieben). Geldstrafe zurück erstattet und Eintrag aus Makel-Liste getilgt.
Goaldies NMR-Training Hellström, Kleff.
Halifax Heroes (-50 kKj.) Es gibt keine NL-Verkäufe in Phase 2 in dieser Runde. Der Versuch des Verkaufs wurde verlegt in Phase 12. Und es wird mitnichten dadurch irgendwie besser, daß Du besagten Spieler zu allem Überfluß gar nicht mehr besitzt (den hast Du nämlich schon letzte Runde verkauft, wie ich sicherheitshalber kontrollieren mußte, was Deine Geldstrafe erheblich verteuert hat).
Lucky Losers (-10 kKj.) Pokalspiele liegen nach Ligaspielen in der Phasenreihenfolge (Regel 10.2.2).
Orkblut ist grün NMR-Training Rainier Schnödelgrabscher, Rancor Bärenschädler, Sundunak Krisenblender.
VFB Rasenschach NMR-Training Damengewinn, Die weiße Dame, Schäferzug.
Sesamstraßen Kicker NMR-Training Rämbis, Regener, Robl, Rostherne.
Titanic Players NMR-Training Ogre, Wyvern.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (4): Michael Frenzel, Guido Bischoff, Florian Lenz, Frank Schomacker.

1. Liga 5.Spieltag

SG Chemie Blumenthal-Ost - Profexa Vorwärts 0 : 0
Gelbe Karten:Ballack, Pizarro, Thomas Schaaf *** Caligula, Hoover, Vitellius

Zwar hatten die Chemiker klare Feldvorteile herausgespielt, aber die Römer hielten an der richtigen Stelle dagegen und konnten die Siegchance der Gastgeber auf unter 40% halten. Durch den Härteeinsatz der SG besaß Profexa sogar selbst einiges an Siegchance, so daß diese Punkteteilung letztlich in Ordnung geht.

Viking Raiders - Banana Bulldogs 1 : 0
Torschützen:Angrboda (69.) *** ---
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Balder, Björn, Sif *** ---

Dafür, daß Stan Dard eine ziemlich jugendlich wirkende Mannschaft der Bulldogs auf den Platz geschickt hatte, ist dieses Ergebnis noch ziemlich moderat ausgefallen. Die Gäste hielten zwar an der richtigen Stelle dagegen, hatten aber keine 10% Chance auf einen Punktgewinn.

Mangelsdorfer Mannen - Lokomotive Albany 1830 1 : 1
Torschützen:Thad Jones (52.) *** Los (26.)
Gelbe Karten:Frederic Rabold, Ray Draper *** ---

Also eigentlich ist dieses Ergebnis ja eine Frechheit. Denn Albany hatte zwar in der richtigen Reihe 'dagegen gehalten', jedoch satte vier Ebenen zu flach. So verdarb der Würfel den gut eine Klasse stärkeren Mannen die verdiente Revanche für das Pokalviertelfinale des Vorjahres.

AC Cinecittà - Halifax Heroes 9 : 6
Torschützen:Francesco (2., 10., 15., 27.), Michelangelo (7., 62., 76.), Paolo (46.) *** Amanatidix (42., 80.), Max (84.), Lomax (74.), Piepmax (80.), Ballax (22.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:Paolo *** ---

Heissa! Über die beiden Taktiken brauche ich wohl nicht viel zu erzählen, aber immerhin zogen die Italiener durch ihren deutlich besseren Härteeinsatz satte 10% Siegchance auf ihre Seite hinüber und konnten die Begegnung dadurch erst ausgeglichen gestalten. Und am Ende hatten sie das Glück des Tüchtigen.

Wonderous Wirblers - Kraichgau Rangers 4 : 0
Torschützen:Xaver Xaloque (25., 56.), Galileo Gallego (77.), Flo Forano (43.) *** ---
Gelbe Karten:Travis Tramontana *** ---

Ohne den gesperrten Zocker waren die Rangers hier kein gleichwertiger Gegner für die Winde. Denn noch muß man immer wieder staunen über die auch nach fünf Spieltagen noch ungeschlagenen Wirblers - und das mit einem solchen Handelswert... irgendwas muß dieser Manager einfach ziemlich richtig machen.

Orkblut ist grün - VfL Chaos 2003 0 : 0

Wieder kein Heimsieg für die Orks - und wieder kein Tor für den VfL! Dafür aber immerhin der zweite Auswärtspunkt, den der Aufsteiger im bereits laufenden Abstiegskampf gut gebrauchen kann.

1. Liga 6.Spieltag

Banana Bulldogs - AC Cinecittà 3 : 4
Torschützen:SZ (21.), Unzufrieden (34.), Sehr wenig zu Frieden (68.) *** Giuseppe (31., 58.), Mario (82.), Francesco (23.)

Sachen gibt's... da hatten die Italiener kapital falsch geraten und würfeln sich dann zwei Auswärtspunkte heraus. Stan Dard konnte nur fassungslos zusehen, was seinen Bulldogs hier vom Zufallszahlengenerator angetan wurde.

Halifax Heroes - SG Chemie Blumenthal-Ost 3 : 2
Torschützen:Amanatidix (10., 86.), Ballax (33.) *** Kahn (5.), Schweinsteiger (38.)

Pausenlos berannten die haushoch überlegenen Helden das Tor der Gäste, doch erst kurz vor dem Abpfiff wurden sie mit dem Siegtreffer belohnt. Nach dieser Begegnung zu urteilen scheint sich der Meister seinen anspruchsvollen Einkauf durchaus leisten zu können.

Kraichgau Rangers - Orkblut ist grün 2 : 1
Torschützen:Schorsch (72.), Philipp (71.) *** Garth Spinnenscheußler (56.)

Mehr als an der richtigen Stelle dagegenzuhalten konnte Stan Dard hier nicht machen - daß die Gäste überhaupt eine Torchance bekamen, war reiner Zufall. Eigentlich hätte hier insgesamt nur ein einziger Treffer fallen dürfen - aber wenn schon drei Stück, dann bitte exakt in dieser Verteilung.

Profexa Vorwärts - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0

Immerhin spendierte es den Mannen keine zusätzliche Torchance, daß Profexa zwei WP auf der Bank sitzen ließ. Die Gäste konnten ihre klare Überlegenheit aber nicht zu einem Treffer nutzen und entwickeln sich langsam zum Remiskönig der Liga. Und die Gastgeber schießen weiterhin keine Tore...

Lokomotive Albany 1830 - Wonderous Wirblers 5 : 3
Torschützen:Doc (25., 43., 60.), Los (47., 71.) *** Galileo Gallego (8.), Ricardo Riefne (85.), Boris Bochorno (45.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Galileo Gallego, Travis Tramontana

Hätten die Wirbler ihre 50% Siegchance zu nutzen verstanden, dann wären sie jetzt Tabellenführer! Aber obwohl Albany von den frechen Gästen auf dem völlig falschen Fuß erwischt worden war, erwiesen sich die Eisenbahner als zäh und die Deckung der Gäste als erstaunlich löcherig. Albany behält als einziger Erstligist eine weiße Weste im eigenen Stadion und schließt zur Tabellenspitze auf.

VfL Chaos 2003 - Viking Raiders 1 : 1
Torschützen:Ute Kluth (22.) *** Björn (10.)
Gelbe Karten:Heiko Herfurth, Michael Schwarz *** ---

Für einen Sieg reichte es noch nicht ganz, aber immerhin haben die Chaoten nun ihr erstes Tor im Oberhaus geschossen. Die Wikinger waren allerdings eine Spur besser, so daß das Ergebnis vollauf in Ordnung geht.

2. Liga A 5.Spieltag

Motörhead - American Soccer Club II 5 : 1
Torschützen:Daddy Lomax (7., 33.), Stan Laurel (46.), Aldur (58.), Anna Log (66.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Aldur, K.K.Lake, Lichtsäbel, Su Spekt *** ---

Mit diesen wild entschlossenen Rockern konnten die Amis nicht mithalten. Endlich wieder mit einem richtigen Manager am Ruder überfuhr Motörhead den Gast und schoß sich den Frust der verpatzten Saisonplanung von der Seele.

Aso Pauer - Hexenkessel SV 1 : 1
Torschützen:Guano Apes (86.) *** Kickaha (1.)

Beide Teams werden wir in dieser Saison eher in der hinteren Hälfte der Tabelle zu sehen bekommen, fürchte ich. Den Gästen reichte eine solide Taktik für eine ausgeglichene Begegnung, und die Asos mußten bis zum Ende gegen die drohende Niederlage anrennen, wurden schließlich aber doch noch belohnt.

Goaldies - Lucky Losers 7 : 3
Torschützen:Rüstü (5., 52., 88.), Fillol (14., 62.), Taffarel (22., 43.) *** Superstar (15.), Eckentreter (34.), Freistosser (50.)

Na, das sah doch gleich viel überzeugender aus. Wie schade, daß die taktisch überlegenen Gäste durch zahlreiche Würfel-Patzer in ihrer Hintermannschaft um die Früchte ihrer guten Leistung gebracht wurden... Stan Dard nahm das Geschenk dankend an.

Grashoppers Mannheim - Grobitown Rangers 1 : 0
Torschützen:Doedel (52.) *** ---

Schade. Der Härteeinsatz der Gäste war nämlich prima und hatte die Begegnung exakt ausgeglichen. Nur hätten anschließend auf jeder der beiden Seiten knapp zwei Treffer fallen müssen, von denen die Zuschauer jedoch lediglich einen einzigen zu sehen bekamen.

Die Spekulanten - Steinbock Schilda 1 : 0
Torschützen:Liebste (79.) *** ---

Aufgrund ausstehender Jugendarbeit mußte Schilda dieses Spiel nahezu kampflos abschenken - da haben die Spekulanten Glück gehabt. Wer weiß, ob sie gegen Steinböcke in voller Kampfstärke auch so gut ausgesehen hätten...

FC Hollywood - SpVgg Kieselstein 2 : 2
Torschützen:John Travolta (29., 33.) *** Hundla (72.), Ente (45.)
Gelbe Karten:--- *** Ente, Hundla, Zauberer

Hätten die Kieselsteine hier wirklich voll auf Sieg gespielt, dann wäre dabei mehr zustande gekommen als exakt 50% Siegchance. Da sie aber erkennbar sekundäre Ziele verfolgten, blieb den konsequenter eingestellten Schauspielern ein ebenfalls respektabler Spielanteil, den sie immerhin zu einem Teilerfolg nutzen konnten.

2. Liga A 6.Spieltag

Hexenkessel SV - Grashoppers Mannheim 0 : 0

Hätten die Gäste sich zu einer Taktik durchringen können, dann hätten sie sich diesen Punktgewinn womöglich sogar verdienen können. So allerdings brauchten sie eine gehörige Portion Würfelglück, um hier ungeschoren davon zu kommen.

Grobitown Rangers - Motörhead 0 : 0

Mit einer perfekten taktischen Leistung verwehrten die Rocker den Rangers jegliche Torchancen und erspielten sich sogar selbst zwei davon, die sie aber nicht zu nutzen verstanden. Wenn Grobitown allerdings endlich mal in Bestbesetzung auflaufen könnte, würde man sehen können, ob sich der hohe Schuldenstand gelohnt hat oder nicht.

Steinbock Schilda - FC Hollywood 6 : 1
Torschützen:Michel (4., 35., 44., 64., 85.), Uncas (13.) *** John Travolta (21.)

Für eine solche Taktik fehlte es den Schauspielern sichtlich an Durchschlagskraft. Schilda hingegen spielte munter auf, und der überragende Michel schoß die Gäste praktisch im Alleingang aus dem Stadion. In einer ungeheuer engen Liga behalten die Steinböcke damit Tuchfühlung zur Tabellenspitze.

American Soccer Club II - Goaldies 1 : 0
Torschützen:Yen (1.) *** ---

Obwohl Stan Dard mit seiner Taktik einen absoluten Glücksgriff gemacht hatte, behielten die Amis leichte Feldvorteile. Und nach einem Blitzstart konnte ASCII seine knappe Führung über die Zeit retten. Bloß erst einmal weg von den Abstiegsrängen, egal wie...

Lucky Losers - Die Spekulanten 2 : 2
Torschützen:Freistosser (83.), Eckentreter (46.) *** MyGirl (75.), Schatz (20.)

Diesmal waren die Losers gar nicht so lucky, denn mit ihrer überlegenen Taktik hatten sie dreimal soviel Siegchance herausgespielt wie ihre Gäste, versagten aber bei der konsequenten Verwertung ihrer zahlreichen weiteren Torchancen. Dennoch bleibt der Neuling an der Tabellenspitze dieser Liga - falls nicht noch die Kieselsteine vorbeiziehen...

SpVgg Kieselstein - Aso Pauer 0 : 1
Torschützen:--- *** Beginner (46.)

Am Ende hatten beide genau gleich viel Siegchance. Aso Pauer hatte eigentlich exakt richtig geraten, aber dann überflüssigerweise auch noch Härte oben drauf gelegt und zudem eine Torchance der Kieselsteine übersehen. Aber ihre starke Vorstellung wurde mit einem spektakulären Auswärtssieg belohnt - und nun hat kein Team dieser Liga weniger als 5:7 Punkte!

2. Liga B 5.Spieltag

Crossroads - Brunswick Lions 1 : 0
Torschützen:Johnny Cash (65.) *** ---

Dieses mickerige Ergebnis gibt den Zwei-Klassen-Unterschied dieser Begegnung nicht einmal ansatzweise korrekt wieder. In dieser Saison wird es für keine Mannschaft ein angenehmes Erlebnis werden, im Stadion der Musiker antreten zu müssen.

BKK Freud - Springfield Isotopes 0 : 0
Rote Karten:--- *** Bart Simpson (25.)
Gelbe Karten:--- *** Timothy Lovejoy

Tja - hätten die Bubis ihre Aufstellung mit TEAMCHEF angefertigt, dann wäre ihnen nicht der halbe Heimvorteil zu Staub zerfallen, was ihnen selbst die einzige Torchance nahm und dem eigentlich abgemeldeten Gegner zu allem Überfluß auch noch deren zwei schenkte! Erfreulicherweise entschied dann der Platzverweis diese Begegnung nicht zu Ungunsten der tapferen Gäste.

Ritter der Tafelrunde - MAN United 3 : 0
Torschützen:Gawain (54., 62., 79.) *** ---

Gegen die Nicht-Taktik der Gäste fiel es den Rittern verblüffend leicht, ihren zweiten Heimsieg einzufahren. Ich fürchte, in dieser Saison müssen sich die Gäste ihre Punkte erkämpfen, statt sie sich wie im Vorjahr vom Würfel schenken zu lassen.

3. FC Eiderstedt - PFC Flensburg Nord 13 : 1
Torschützen:Wolfgang (2., 33., 52., 61., 75.), Humpty (68., 71., 81., 87.), Karl (29., 44., 57.), Dumpty (23.) *** B. A. Zimmermann (14.)

Die mit ihrem buchstäblich letzten Aufgebot angereisten Komponisten kamen bei den in guter Frühform aufspielenden Enten derartig unter die Räder, daß ihnen Hören und Sehen verging. Auch wenn Eiderstedt mit seinem langsamen Einkauf mal wieder nicht auf sofortigen Aufstieg spielt, ist das Team nicht zu unterschätzen.

Sesamstraßen Kicker - VFB Rasenschach 4 : 1
Torschützen:Rabelais (55., 70.), Regener (44.), Ratatouille (12.) *** Mattnetz (26.)

Mit Stan Dard auf beiden Trainerbänken ist es angenehm, daß wenigstens das haushoch überlegene Team gewonnen hat. Ich fürchte, es hätte den Gästen wenig genutzt, wenn sie nicht auch noch die falsche Taktik erwischt hätten.

PS Spielerei - Titanic Players 4 : 4
Torschützen:Toyota (66., 80.), McNish (49.), Button (89.) *** Behemoth (7., 24., 81.), Warlock (42.)

Tatsächlich tat Stan Dard am Ruder der Gäste exakt das, was Manager Edbauer erwartet hatte. Aber die Hintermannschaft der Autos leistete sich einen rabenschwarzen Tag und konnte lediglich eine einzige Torchance vereiteln, so daß die Gäste am Ende einen ziemlich abenteuerlichen Punktgewinn mit nach Hause nehmen durften.

2. Liga B 6.Spieltag

Springfield Isotopes - 3. FC Eiderstedt 2 : 1
Torschützen:Maggie Simpson (3., 49.) *** Stan (67.)
Gelbe Karten:Barney Gumble, Maggie Simpson, Timothy Lovejoy *** ---

Mit einer überzeugenden Vorstellung überholt der Neuling seinen heutigen Gast in der Ligatabelle und gleicht sein Punktekonto aus. Auswärts hat Eiderstedt bisher noch nichts gerissen - aber das kommt noch.

PFC Flensburg Nord - Crossroads 0 : 4
Torschützen:--- *** King Oliver (24., 46.), Johnny Cash (2.), Alan Lomax (13.)

So ist das eben. In der völlig richtigen Erkenntnis, selbst gegen den Heimvorteil eine ganze Klasse stärker zu sein, spielten die Bluesmusiker ihre deutlich älteren Gesinnungsgenossen mühelos an die Wand und gewannen nicht einmal in der Höhe unverdient. Das wird noch eine spaßige Saison für Crossroads, vor allem aus wirtschaftlicher Sicht...

VFB Rasenschach - PS Spielerei 1 : 0
Torschützen:Läuferduell (25.) *** ---

Tja, irgendwie hatte Stan Dard mit seinen Schachfiguren doch noch eine Torchance zustande gebracht - und die war dann auch gleich drin. Die Gäste hatten übrigens auch eine Torchance, aber man kann ja nicht alles treffen. Beide Teams sind damit deutlich besser gestartet, als ich es ihnen zugetraut hätte - und die Autos haben ja auch noch ihren Sparstrumpf in der Hinterhand...

Brunswick Lions - Ritter der Tafelrunde 3 : 2
Torschützen:R.Oberer (12.), N.Te (88.), H.Fen (76.) *** Guinevere (80.), Pellinore (21.)
Gelbe Karten:L.Bogen, T.Lefon *** ---

In einer völlig einseitigen Begegnung schien der Gästetorwart mindestens vier Arme und acht Hände zu haben - er alleine verhinderte ein Debakel der Ritter, die sich vom ersten Einsatz seines Gegenüber ins Bockshorn jagen lassen hatten.

MAN United - Sesamstraßen Kicker 2 : 4
Torschützen:Mordred (69.), N. Butt (58.) *** Rabelais (48., 64., 80.)
Elfmetertore:- *** 1 (1 verschossen)

Da kannte Stan Dard nix: Knochentrocken schossen seine Muppets die gar nicht mal so verkehrt aufgestellten Engländer aus deren Stadion. Damit zementieren beide Vereine ihre Tabellenplätze, bei exakt symmetrischen Spielbilanzen - womit beide meine Erwartungen durchaus erfüllen.

Titanic Players - BKK Freud 1 : 0
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Eros (9.)
Gelbe Karten:--- *** Neben-Dir

Au weh. Selbst nach dem unsinnigen Platzverweis waren die taktisch ideal eingestellten Gäste noch klar überlegen, aber der Schiedsrichter gab buchstäblich keine Ruhe, bis die Bubis am Ende mit leeren Händen da standen. Naja, immerhin wären die Titanics sonst Tabellenletzter gewesen, und das hätten sie nun auch wieder nicht verdient gehabt.

Ergebnisse der 2. Pokal-Hauptrunde

Lokomotive Albany 1830 - Kraichgau Rangers 2 : 1 n.V. (1 : 1)
Torschützen:William Mason (82., 93.) *** Dickerchen (13.)
Gelbe Karten:Atlantic *** ---

In einer Zitterpartie schafft Albany den verdienten Einzug in die 3. Runde. Taktisch zwar klar überlegen mußten die Eisenbahner lange Zeit dem frühen Rückstand hinterher laufen, doch Matchwinner William Mason erlöste die Fans letzlich doch noch mit seinen beiden entscheidenden Treffern.

Wonderous Wirblers - Profexa Vorwärts 1 : 3
Torschützen:--- *** Otho (45., 58.), Claudius (76.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:Flo Forano, Galileo Gallego, Luigo Libeccio, Xaver Xaloque *** ---

Tja, im Pokal gibt es keine Unentschieden. Dabei wäre ein solches hier mehr als gerecht gewesen: Beide Manager hatten nicht nur dieselben Aufstellungen eingereicht, sondern noch dazu dieselbe Befürchtung geäußert, der Gegner könnte ihre Taktik erahnen! Profexa hatte einen einzigen Härtepunkt weniger einsetzen müssen - so gesehen hat "der richtige" diese Partie gewonnen, wenn man das überhaupt sagen darf.

Grobitown Rangers - Halifax Heroes 4 : 2 n.V. (2 : 2)
Torschützen:Ida (22., 99.), Renault Viren (117.) *** Ballax (79.), Max (62.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** - (1 verschossen)
Rote Karten:--- *** Kovax (14.)
Gelbe Karten:Renault Viren *** Max, Novartix

Jawoll! Mit einer tollen kämpferischen Leistung schafften die Rangers schon vor dem Platzverweis eine ausgeglichene Begegnung gegen den Double-Gewinner des Vorjahres, und mit nur noch 10 Mann war Halifax dann merklich schwächer, was sich vor allem in der Verlängerung deutlich bemerkbar machte. Respekt vor dem Mut der Grobis, die diese schwere Aufgabe beherzt angingen - und dafür belohnt wurden.

Goaldies - Viking Raiders 2 : 3 n.V. (2 : 2)
Torschützen:Higuita (19., 85.) *** Björn (51., 92.), Angrboda (36.)
Gelbe Karten:--- *** Björn

Die Goaldies unter Stan Dard wehrten sich nach ihren bescheidenen Kräften, aber schon in der regulären Spielzeit hatten die Wikinger fast 80% Siegchance. Und als Björn dann direkt nach dem Wiederanpfiff seinen zweiten Treffer erzielte, war der Widerstand der Torhüterlegenden gebrochen.

Aso Pauer - PS Spielerei 2 : 3
Torschützen:White Stripes (71., 84.) *** Trulli (41.), Toyota (8.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Beginner, Bubba Sparxxx, Guano Apes, Henri Texier, Papa Roach, White Stripes *** ---

Taktisch haben die Autos derzeit einen absoluten Lauf. Allerdings wäre diese Begegnung durch den ungewöhnlichen Härteeinsatz der Asos beinahe noch gekippt - denn durch diesen kamen sie bis auf 8% an die Siegchance ihrer Gegner heran, und dadurch wurde die Sache am Ende richtig spannend.

www.khurrad.de - Mangelsdorfer Mannen 0 : 5
Torschützen:--- *** Dillon Russell (32., 58.), Airto Moreira (87.), Brandon Ross (72.), Dee Dee Bridgewater (54.)

Mühelos erreicht Mangelsdorf gegen den nicht angetretenen Amateur die nächste Runde. Stan Dards Truppe war von einer eigenen Torchance meilenweit entfernt.

SpVgg Kieselstein (A) - Orkblut ist grün 3 : 6 n.E. (1 : 1 n.V., 1 : 1)
Torschützen:--- *** Garth Spinnenscheußler (23.)

Tja, diese eine Torchance hätte der Amateur den unter Stan Dard recht konventionell aufgelaufenen Profis eben nicht lassen dürfen. Schon in der regulären Spielzeit hatten die Steinchen nur ein halbes Erwartungstor, und im Elfmeterschießen hatten sie dann endgültig keine Chance mehr.

Die Blaue Mannschaft I - Banana Bulldogs 14 : 10 n.V. (9 : 9)
Torschützen:--- *** Weniger zu Frieden (3., 14., 22.), Unzufrieden (8., 83.), SZ (86., 97.), Island (31.), Downhill (7.), Sehr wenig zu Frieden (58.)

Rache ist Blutwurst! Nachdem die zweite Blaue Mannschaft in der ersten Pokalhauptrunde noch an diesem Gegner gescheitert war, schaffte nun die erste die Überraschung. In der Verlängerung machten die Profis buchstäblich schlapp, während die Amateure unverdrossen weiter ein Tor nach dem anderen schossen und damit hochverdient in die nächste Runde einziehen konnten.

Zauberkessel - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 3
Torschützen:--- *** Deisler (35., 62.), Fink (24.)

Wieder ein Amateur ohne Betreuung, und wieder ein Amateur ohne Torchance. Blumenthal bedankt sich für das Freilos und steckt den WP in die Vereinskasse.

Borussia Babelsberg - FC Hollywood 5 : 33
Torschützen:--- *** John Travolta (13 Tore), Robert Mitchum (8 Tore), Michael Douglas (12., 22., 27., 46., 55.), Stanley Kubrick (31., 51., 67., 75., 89.), Charles Bronson (36., 40.)
Elfmetertore:1 *** -

Die Profis hatten ziemlich genau doppelt so viele Torchancen wie die Amateure, und vor allem war bei ihnen jeder Schuß ein Treffer.

The Toors - Steinbock Schilda 0 : 1
Torschützen:--- *** Kinkerlitzchen (54.)

Manager Haack hatte erkennbar nachträglich in dem bereits "ausgedruckten" TEAMCHEF-Formular herumgeändert - was sich als ausgezeichnete Idee erwies, denn auch in diesem Jahr hatte der Amateur ganz ausgezeichnet geraten. Allerdings nicht gut genug, um auch noch mit dieser nachträglichen Änderung fertig zu werden...

Der Lummerland-Express - Lucky Losers 2 : 0

Diesen Gegner hat der bisher so erfolgreiche Neuling zu sehr auf die leichte Schulter genommen. Die Losers mögen sich damit trösten, daß sie hier auch ohne Talenteinsatz keine Torchance bekommen hätten - die Inselbewohner wußten sehr genau, was sie zu tun hatten...

Rosental Süd I - Titanic Players 4 : 1
Torschützen:--- *** Behemoth (39.)

Mit einer souveränen Vorstellung zieht auch der nächste Amateur in die 3.Runde ein! Stan Dard am Ruder der Titanics ahnte nichts Böses, aber mehr als diese eine Torchance blieb seinen Players nicht übrig.

Trainerfindungskommission - Ritter der Tafelrunde 2 : 1
Torschützen:--- *** Gawain (38.)
Gelbe Karten:--- *** Kay der Seneschall

Autsch! Ein Amateur mit NMR-Aufstellung schlägt einen Profi mit Härteeinsatz! Manager Grossmann hatte die Gefahr der Peinlichkeit geahnt, aber daß es dann auch noch so schlimm kommen würde... zugegebenermaßen war da eine Menge Pech mit im Spiel, aber die Ritter waren eben auch nicht stark genug für einen entsprechenden "Sicherheitsabstand" beim Würfeln.

Fahrradspielerei I - BKK Freud 1 : 0
Gelbe Karten:--- *** Hyperaktiv

Trotz des ernüchternden Ausscheidens haben sich die Bubis nichts vorzuwerfen: Der Amateur hatte buchstäblich eine einzige Taktik zu finden, mit welcher er hier eine Chance haben wurde. Und genau diese fanden die Radfahrer zielsicher...

Kleinweich - Brunswick Lions 0 : 4
Torschützen:--- *** C.Störer (31., 89.), N.Te (55.), R.Oberer (75.)

Angesichts der schönen Erfolge einiger Amateure tut es mir in der Seele weh, zu sehen, wie andere Manager ihre Amateure einfach vergessen haben. So war es für die Brunswick Lions kein echtes Problem, diesen NMR-Amateur auszuspielen.

Die Lage

1. Liga: Titelverteidiger Halifax, Erwartungswert-Tabellenführer Mangelsdorf sowie Glückswürfler und Rundenschwächster Albany führen gemeinsam die Ligatabelle an. Pechwürfler Banana Bulldogs gehört eigentlich ebenfalls in die Spitzengruppe, noch vor dem Rundenstärksten Wonderous Wirblers. Die Viking Raiders holen als einziges Team des Ligasystems 5 WP in dieser Runde. Erwartungswert-Schlußlicht Profexa hat bisher immerhin fast 5 Liga-Punkte verdient - und wird nach seinem Spielerkauf für glatte drei Scheine sicher auch irgendwann mal ein Tor in einem Ligaspiel schießen.

2. Liga A: Nur zwei Punkte Differenz zwischen Rang 2 und 12! Da machen kleine Würfelstreuungen schon viel aus. Tabellenführer nach Erwartungswert ist nun das rundenstärkste Team Motörhead; Pechwürfler ASCII gehört ins Mittelfeld, darf sich aber wenigstens über seinen neuen Ausputzer freuen. Glückswürfler Spekulanten gehört hingegen auf einen Abstiegsplatz. Schlußlicht FC Hollywood war tatsächlich auch das schwächste Team seiner Liga in dieser Runde.

2. Liga B: Crossroads als Rundenbester und klarer Spitzenreiter in beiden Tabellen bleibt weiterhin ohne Gegentor! Die PS Spielerei und die Sesamstraße scheinen derzeit die besten Chancen auf den anderen Aufstiegsplatz zu haben, knapp vor Oberglückskeks Rasenschach, während Oberpechmarie Eiderstedt nicht ganz mithalten kann. Der Rundenschwächste PFC Flensburg fällt zu Recht auf einen Abstiegsplatz zurück - da käme der überstarke Spielerkauf gerade recht, wenn er nicht noch 4 Spiele lang gesperrt wäre. Auch Schlußlicht MAN United hat einen neuen Feldspieler erworben.

Kleiner Zwischenbericht, nachdem alle Talente bis auf eines eingespielt sind: Sechs Teams mit über 110 WP trocken auf dem Platz (fast alle aus der 1. Liga), sieben Zweitligisten mit mehr als 100 WP, alle schwächeren Teams spielen ebenfalls im Unterhaus. Nur vier Teams mit voller Hintermannschaft; sechs Vereine (verteilt über alle Ligen) lassen mehr als jeden dritten Schuß durch - aua! Sieben Vereine haben nun mehr als 20 MKj. Handelswert nach UNITED/XY, zwei Vereine weniger als 15 MKj.; in der 2. Liga A findet man nur Teams aus dem Bereich dazwischen.

Nichtliga-Verkäufe

Viking Raiders:Alfen (960 kKj)
VfL Chaos 2003:Rainer Nithammer (160 kKj), Heiko Herfurth (156 kKj), Bernd Jacoby (176 kKj)
PFC Flensburg Nord:H. Villa-Lobos (160 kKj), M. Spahlinger (80 kKj)
Brunswick Lions:W.Bung (600 kKj), O.Der (160 kKj)

GM-Angebot

Versteigerung
1)G.SchenkA I 5 >11für2267(1979)anAmerican Soccer Club II
2)TrajanS I 10 >11 [0.5]für3000(2821)anProfexa Vorwärts
3)MordredM X 8 >9 [-3]für1659(1641)anRitter der Tafelrunde
4)G. ScelsiVM IV 11 >13 (4)für1620(1441)anPFC Flensburg Nord
5)Stefan WernerF III 9 >11 [0.5]für1369(1271)anVfL Chaos 2003
6)Jack NickolsonV nT 1 >7 [0.5]für1820(1536)anFC Hollywood
7)J. CruyffVMS II 8für1313(983)anMAN United
 13048 
Neues Angebot
1)T V 9 >11 [1](NL-Wert:0)
2)VM nT 10 (6)(NL-Wert:1100)
3)VS IV 9 >12 [0.5](NL-Wert:198)
4)V I 1 [-0.5](NL-Wert:80)
5)M III 11(NL-Wert:440)
6)MS nT 5 >8(NL-Wert:550)
7)M X 8(NL-Wert:0)

Endlich mal vernünftige Preise für die guten Spieler!

Wieso MAN United allerdings nicht den viel besseren F III 9 >11 [0.5] zum praktisch identischen Preis des völlig überteuerten VMS II 8 gekauft hat, wissen die Götter. Andererseits ist außer den ersten dreien tatsächlich keiner der angebotenen Spieler 1313 kKj. wert, wenn man USW Glauben schenken darf... das Programm hätte hingegen für zwei der ersten drei Spieler höher geboten als der tatsächliche Käufer.

Transferliste

Versteigerung

1)NasdaxM nT 2für835anSteinbock Schilda (Erlös reduziert auf 567)

Alles vergebene Liebesmüh mit der Diskussion über TFL-Erlöse in der vergangenen Saison...

Neues Angebot

1)Von SG Chemie Blumenthal-Ost:JanckerMS III 6>9 0 DP  NL-Wert:264
Sperren 1. Liga:
Halifax Heroes:Kovax (1)
Wonderous Wirblers:Galileo Gallego (1)
VfL Chaos 2003:Kristin Kruse (1)
Sperren 2. Liga A:
Grobitown Rangers:Berta (2)
Grashoppers Mannheim:Frans Botha (8)
Die Spekulanten:Kamal (4)
Sperren 2. Liga B:
Springfield Isotopes:Bart Simpson (1), Maggie Simpson (1)
PFC Flensburg Nord:G. Scelsi (4)
BKK Freud:Eros (1)
1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Halifax Heroes 201 201 +4 22:18 8:4 46 3.5 524 M.Schlumpberger
2) Mangelsdorfer Mannen 030 210 +3 6:3 8:4 8 4 1600 R.Gunst
3) Lokomotive Albany 1830 300 021 +2 11:9 8:4 8 4.5 3119 A.Reschke
4) Wonderous Wirblers 210 021 +5 11:6 7:5 44 3.5 1617 M.Paas
5) AC Cinecittà 201 111 0 17:17 7:5 36 4.5 3164 M.Pfeifer
6) Kraichgau Rangers 201 102 +1 12:11 6:6 18 3 1369 T.Schreckenberger
7) Viking Raiders 102 120 +1 6:5 6:6 44 5 2413 R.Schediwy
8) Orkblut ist grün 021 201 0 5:5 6:6 0 4 536 M.Hellige
9) SG Chemie Blumenthal-Ost 111 102 -4 8:12 5:7 30 4 -388 S.Bauer
10) Banana Bulldogs 102 102 -3 12:15 4:8 30 2.5 1339 M.Tölle
11) VfL Chaos 2003 021 021 -4 1:5 4:8 8 3 -947 P.Herrmann
12) Profexa Vorwärts 021 012 -5 0:5 3:9 12 4 -119 M.Ewald
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Lucky Losers 210 111 +7 22:15 8:4 24 3 1060 C.Franz
2) Steinbock Schilda 300 012 +3 12:9 7:5 0 4 823 J.Haack
3) Motörhead 300 012 +2 19:17 7:5 16 3.5 1900 F.Eberl
4) Die Spekulanten 210 021 +2 8:6 7:5 0 3.5 1201 T.Lauterbach
5) SpVgg Kieselstein 111 120 +1 6:5 7:5 28 2.5 603 P.Drexler
6) Goaldies 210 012 +2 12:10 6:6 12 3 1785 T.Martin
7) Hexenkessel SV 120 012 +3 10:7 5:7 0 3 1864 D.Hogetoorn
8) Grobitown Rangers 111 102 -3 11:14 5:7 42 3.5 -542 D.Kamlah
9) Aso Pauer 111 102 -4 15:19 5:7 24 4 426 W.Moritz
10) American Soccer Club II 201 012 -4 6:10 5:7 18 3.5 289 L.Kautzsch
11) Grashoppers Mannheim 120 012 -4 5:9 5:7 0 4 236 B.Lickes
12) FC Hollywood 120 012 -5 9:14 5:7 20 3.5 -940 T.Gebhard
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Crossroads 300 210 +14 14:0 11:1 12 4 1279 A.Wicke
2) Sesamstraßen Kicker 300 111 +6 11:5 9:3 8 4 1724 H.Girke
3) PS Spielerei 210 111 +16 27:11 8:4 4 4 2656 T.Edbauer
4) VFB Rasenschach 300 102 +2 14:12 8:4 0 3 475 M.Bähr
5) Springfield Isotopes 210 012 -4 10:14 6:6 58 4 850 H.Trautwein
6) 3. FC Eiderstedt 201 012 +11 18:7 5:7 8 3.5 -324 M.Ahlemeyer
7) BKK Freud 111 102 +5 10:5 5:7 26 3 -472 M.Betge
8) Brunswick Lions 210 003 0 10:10 5:7 20 4.5 18 L.Kapitza
9) Titanic Players 111 012 -5 8:13 4:8 32 3.5 1797 H.Springer
10) Ritter der Tafelrunde 201 003 -5 6:11 4:8 4 3 1130 L.Grossmann
11) PFC Flensburg Nord 201 003 -20 14:34 4:8 36 2 604 P.Lakemeier
12) MAN United 111 003 -20 10:30 3:9 12 2.5 215 D.Moés
1. Liga
6Amanatidix(Halifax Heroes)
6Francesco(AC Cinecittà)
4Titanix(Halifax Heroes)
4Piepmax(Halifax Heroes)
4Los(Lok.Albany 1830)
3SZ(Banana Bulldogs)
3Unzufrieden(Banana Bulldogs)
3Ballax(Halifax Heroes)
3Der unglaubliche Heinz(Kraichgau Rang.)
3Knöfi(Kraichgau Rang.)
2. Liga A
8Michel(Steinb. Schilda)
8Superstar(Lucky Losers)
7Daddy Lomax(Motörhead)
6Stan Laurel(Motörhead)
5Beginner(Aso Pauer)
4Jadawin(Hexenkessel SV)
4Eminem(Aso Pauer)
4John Travolta(FC Hollywood)
3Metal Gear Heino(Grobitown Rang.)
3Uncas(Steinb. Schilda)
2. Liga B
9Button(PS Spielerei)
6Rabelais(Sesamstr.Kicker)
5Merle Travis(Crossroads)
5Hyperaktiv(BKK Freud)
5Wolfgang(3.FC Eiderstedt)
4Johnny Cash(Crossroads)
4B. A. Zimmermann(Flensburg-Nord)
4Figurenopfer(VFB Rasenschach)
4Gawain(R.d. Tafelrunde)
4Karl(3.FC Eiderstedt)