2. Liga A 7.Spieltag

Motörhead - SpVgg Kieselstein 5 : 4
Torschützen:Engel Aloisius (55., 69.), Su Spekt (67.), Aldur (23.) *** Hundla (46., 54.), Ente (89.), Igel (70.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:--- *** Hundla, Maus

Nein...! Dabei waren die mutigen Kieselsteine doch sowas von glasklar überlegen, bei mehr als zehnmal soviel Siegchance wie die Rockmusiker! Sie hätten einfach in der ersten Halbzeit auch schon drei Tore schießen müssen, dann hätten sie verdient beide Punkte mit nach Hause nehmen können.

Grobitown Rangers - American Soccer Club II 0 : 0

Trotz ihrer Sperre konnten die Amis im betriebsinternen ptv-Duell ganz prima mithalten und diese Begegnung auf insgesamt nur drei Torchancen limitieren. Grobitown hatte zwar noch deutlich mehr Spielanteile, konnte den Sieg aber nicht erzwingen - und im Wesentlichen geht das Ergebnis auch in Ordnung.

Steinbock Schilda - Lucky Losers 5 : 1
Torschützen:Delaware (63., 72., 80.), Michel (1., 86.) *** Luftaufpumper (41.)

Die Höhe hätte gepaßt... aber Schilda ist nicht von gestern. So müssen die Losers anerkennen, daß dieser Gegner denn doch eine Nummer zu groß für sie war. Langsam aber sicher zeigen sich die Folgen der vielen guten Einkäufe der Steinböcke in den letzten Saisons - da wächst ein schöner neuer Erstligist heran.

Grashoppers Mannheim - Goaldies 4 : 1
Torschützen:Lueckenfueller (24., 75.), Unentschlossen (61.), Richard Bourbon (38.) *** Fillol (81.)

Mit diesem verdienten Heimsieg überholt Mannheim seinen Gegner in der Tabelle - bei dieser engen Liga irgendwie keine Überraschung. Stan Dard hatte die Gäste in einen ziemlich hoffnungslosen Schlagabtausch gejagt.

Die Spekulanten - Aso Pauer 2 : 1
Torschützen:MyGirl (42.), Jamil (34.) *** White Stripes (59.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Apollo 440, Ausbilder Schmidt, Guano Apes, White Stripes

Falscher hätten die Asos ihren Gegner kaum einschätzen können. Immerhin blieb ihnen die eigentlich verdiente Klatsche erspart, weil die Spekulanten beim Toreschießen weit hinter ihren Möglichkeiten zurückblieben.

FC Hollywood - Hexenkessel SV 4 : 3
Torschützen:John Travolta (1., 18., 76.), Michael Douglas (30.) *** Jadawin (6., 48., 54.)
Rote Karten:--- *** Kickaha (50.)
Gelbe Karten:--- *** Crane, Impetus, Jadawin

Bei zwei so grundverschiedenen Aufstellungen ist oftmals die verfügbare Masse entscheidend. Insofern war der Härteeinsatz der Gäste im Prinzip die richtige Idee... aber er reichte einfach nicht aus, auch schon vor dem Platzverweis. In dieser ungeheuer engen Liga scheint der Heimvorteil momentan enorm viel wert zu sein - man muß seine Heimspiele dann aber auch gewinnen.