2. Liga B 7.Spieltag

Crossroads - Titanic Players 3 : 0
Torschützen:W.C. Handy (82.), String (66.), Merle Travis (85.) *** ---

Immerhin haben die Gäste sich nichts vorzuwerfen: Wer alles versucht, dem Gegner möglichst wenige Torchancen zu lassen, und dann selbst keine einzige bekommt, der hat einfach zu wenig Masse, um hier etwas ausrichten zu können.

PFC Flensburg Nord - Brunswick Lions 0 : 2
Torschützen:--- *** C.Störer (75.), R.Oberer (45.)
Rote Karten:A. Adam (57.) *** ---

Eine solche Doppelsperre kann Flensburg im Augenblick nun überhaupt nicht brauchen. Schlimm genug, daß Brunswick schon vor dem Platzverweis taktisch überlegen war und letztendlich verdient beide Punkte kassierte. Ich bin ja mal gespannt, wie wenige Punkte diesmal zum Überleben in der 2. Liga B reichen werden...

VFB Rasenschach - MAN United 0 : 3
Torschützen:--- *** P. Neville (48.), N. Butt (1.), P. Scholes (77.)

Da geht sie hin, die bisher blütenweiße Heimbilanz der Schachfiguren. ManU. hatte richtig geraten und war etwas besser; die Höhe des Ergebnisses ist zwar ein Witz, aber die Tendenz immerhin nicht völlig verkehrt. Endlich reißen die Engländer auch mal auswärts etwas - das war dringend nötig!

3. FC Eiderstedt - Ritter der Tafelrunde 1 : 0
Torschützen:Dumpty (57.) *** ---

Einen einzigen WP hätte Stan Dard in eine andere Reihe schieben müssen, um den übermächtigen Gastgebern, die einen WP hatten hinter die Heizung fallen lassen müssen, auch noch diese allerletzte Torchance wezunehmen. Aber diesen einen WP hatte er einfach nicht ohne Härteeinsatz, und Dumpty nutzte diese Möglichkeit nach seinem Sondertraining voller Begeisterung.

Sesamstraßen Kicker - BKK Freud 1 : 1
Torschützen:Rabelais (5.) *** Nachteule (23.)

Abgesehen vom Toreschießen war die Sesamstraße in allen Belangen klar überlegen - Freud hatte keine 10% Siegchance. Was die Gastgeber hier an Chancen versiebten, geht auf keine Kuhhaut. Nun hat die Heimbilanz der Kicker einen ersten Kratzer.

PS Spielerei - Springfield Isotopes 8 : 3
Torschützen:Button (12., 20., 57., 87.), Trulli (62., 71.), Matta (28.), Salo (44.) *** Abe Simpson (32.), Agnes Skinner (4.), Hershel Krustofski (47.)
Gelbe Karten:--- *** Barney Gumble

Ohne Bart und Maggie Simpson waren die radioaktiven Gäste einfach nicht wettbewerbsfähig. Wieso ihr Coach dann trotzdem noch Härte einsetzte, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Die Autos hatten jedenfalls ihren Spaß und fuhren einmal heftig drüber.