2. Liga A 13.Spieltag

Hexenkessel SV - Grobitown Rangers 2 : 6
Torschützen:Mat (26.), Rand (12.) *** Emil (26., 51.), Berta (40., 54.), Nordpol (73.), Ida (90.)
Rote Karten:Gandalf (54.) *** ---
Gelbe Karten:Kickaha *** Arschtritt Kumbernuss

Nach ihrem unglücklichen Ausscheiden aus dem Pokalwettbewerb kannten die Rangers kein Erbarmen und fuhren über die bisher daheim noch unbesiegten Hexen einmal heftig drüber. Daß diese mangels Reihenqualifikation von Sauron auch noch die 3:1-Regel brachen, spielte dabei nur eine untergeordnete Rolle.

Aso Pauer - Goaldies 5 : 11
Torschützen:Eminem (46., 65.), Apocalyptica (50., 78.) *** Dida (17., 39., 43.), Uli Stein (29., 34., 51.), Fillol (21., 56., 62.), Zubizarreta (78.), Higuita (7.)
Elfmetertore:1 *** -

Das sieht nicht gut aus für die Asos in Sachen Klassenerhalt. Die Goaldies hatten auf fremden Plätzen bislang gerade mal ein einziges kümmerliches Pünktchen erbeutet, aber eine derartige Einladung zum Toreschießen konnten sie einfach nicht ablehnen. Und wer weiß, was ein gutes Torverhältnis im Abstiegkampf noch wert sein kann?

Steinbock Schilda - Motörhead 0 : 0
Gelbe Karten:Alessandro, Pacman, Uncas *** ---

Im Spitzenduell dieser Liga hatten die Rocker alle Hände damit zu tun, die Anzahl der Torchancen der überlegenen Steinböcke in Grenzen zu halten. Mit einem überragenden Green Day schafften die Gäste am Ende einen verdienten Punktgewinn, bei über 55% Remisbreite.

American Soccer Club II - Die Spekulanten 2 : 3
Torschützen:Mario Marin (22.), Ampersand (33.) *** Kamal (61., 66.), Nawina (8.)

Mit der mutigeren Taktik schafften die Gäste eine exakt ausgeglichene Partie - gleich viele Torchancen bei gleich guten Hintermannschaften, und zwischen 2 und 3 Erwartungstoren auf beiden Seiten. Bloß der Würfel mußte die schöne Symmetrie mal wieder stören.

Lucky Losers - FC Hollywood 2 : 1
Torschützen:Eckentreter (72.), Superstar (22.) *** George Clooney (13.)
Gelbe Karten:Balleinfetter *** ---

Bei gleichen Taktiken hatten die Losers fast 80% Siegchance - also kann die Idee der Gäste nicht so toll gewesen sein. Beide zementieren mit diesem Ergebnis ihren jeweiligen Tabellenplatz - die Losers bleiben oben dran, Hollywood blickt zitternd nach unten.

SpVgg Kieselstein - Grashoppers Mannheim 4 : 2
Torschützen:Zauberer (31., 55.), Hundla (66.), Felix (68.) *** Richard Bourbon (63.), Superstar (45.)

Mannheim hatte sich erneut nicht wirklich zu einer eindeutigen Taktik durchringen können - so hatten es die Kieselsteine ihrerseits auch nicht nötig, die eigene Aufstellung bis zum Anschlag auszureizen.