1. Liga 17.Spieltag

SG Chemie Blumenthal-Ost - Halifax Heroes 2 : 2
Torschützen:Mintal (32.), Deisler (25.) *** Kovax (4., 8.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Duselt Halifax sich zur Titelverteidigung? Blumenthal hatte das Pokerspiel gewonnen und Chancen für vier Treffer, bei mehr als zwei Drittel Wahrscheinlichkeit auf einen Heimsieg... aber so wird das nichts mit dem Klassenerhalt für die Chemiker.

Viking Raiders - VfL Chaos 2003 2 : 1
Torschützen:Nanna (31.), Björn (8.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Uii *** ---

Gegen die tatsächliche Aufstellung der Wikinger hatten sich die Gäste erst gar keine Chance ausgerechnet. Dabei war hier die Siegchance der Gastgeber auch nur knapp mehr als drei Viertel - aber immerhin machte der Elfmeter für den einzigen eingesetzten Härtepunkt dieser Begegnung nichts kaputt.

Mangelsdorfer Mannen - Profexa Vorwärts 2 : 1
Torschützen:Thad Jones (48.), Dillon Russell (81.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:--- *** Trajan (23.)
Gelbe Karten:Brandon Ross, Dillon Russell, Okay Temiz *** Caligula, Domitian

Für einen "halbherzigen" Versuch war das doch ganz schön viel Härte, was die Gäste hier einsetzten. Und ohne den Platzverweis für ihren Starspieler Trajan wären sie dank ihrer frechen Taktik tatsächlich leicht überlegen gewesen! Doch gegen nur noch 10 Römer bekam Mangelsdorf (das genauso viel Härte eingesetzt hatte) wieder Luft zum Atmen und mehr als 50% Siegchance.

AC Cinecittà - Banana Bulldogs 3 : 2
Torschützen:Giambattista (17., 40.), Mario (10.) *** Wenig zu Frieden (59.), Weniger zu Frieden (40.)
Gelbe Karten:--- *** PisaStudie, Schiefe Turm von Köln, Sehr wenig zu Frieden

Mit Verwalter Thamm am Ruder sind die Bulldogs kaum wiederzuerkennen. Die Italiener waren allerdings gut eingestellt und behielten 13% mehr Siegchance als ihre Gäste, so daß der knappe Heimsieg immerhin das wahrscheinlichste Ergebnis war.

Wonderous Wirblers - Lokomotive Albany 1830 1 : 0
Elfmetertore:1 *** -

Durch diesen Heimsieg ohne eine einzige Torchance für die Gastgeber keimt wieder Hoffnung auf im Lager der Wirblers. Albany hingegen erleidet einen schweren Rückschlag im Titelkampf - aber man hat mit dem Pokalwettbewerb immerhin noch ein zweites Eisen im Feuer.

Orkblut ist grün - Kraichgau Rangers 0 : 0

Gegen die von Stan Dard nicht ganz ausgereizte Taktik der Orks hielten die Gäste ideal dagegen und erarbeiteten sich damit 54% auf einen Auswärtspunkt. Den durften sie dann auch tatsächlich nach Hause mitnehmen - und er macht den Unterschied zwischen Platz 5 und Platz 9 aus!