2. Liga A 21.Spieltag

Motörhead - Die Spekulanten 2 : 1
Torschützen:Trang Ouls (65.), Daddy Lomax (42.) *** Barbara (8.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Talent 1 *** ---

Den Beweis ihrer Erstligatauglichkeit blieben die Spekulanten in diesem Schlagabtausch dann doch schuldig - die Rocker hätten höher gewinnen müssen. Motörhead selbst hat zwar keine Chance mehr auf den Aufstieg, aber vier andere Teams können Platz 2 theoretisch noch erreichen.

Grobitown Rangers - FC Hollywood 2 : 4
Torschützen:Emil (76.), Viktor (52.) *** John Travolta (49., 74.), George Clooney (39.), Marlon Brando (21.)

Grobitown bleibt in der 2. Liga - und Hollywood unter Stan Dard ergreift den letzten Strohhalm! Eigentlich waren die Gäste ja viel zu schwach für diese "richtige" Taktik, aber irgendwie zauberten sie aus 12 Torchancen 4 Tore. Anders herum hätte das Ergebnis viel mehr Sinn gemacht.

Steinbock Schilda - Goaldies 2 : 3
Torschützen:Kinkerlitzchen (40.), Pacman (9.) *** Higuita (53., 71.), Kleff (34.)
Gelbe Karten:--- *** Rüstü, Schmeichel

Auch Tabellenführer haben manchmal Pech - wie Gäste-Coach Frenzel völlig richtig prognostiziert hatte! Denn taktisch und spielerisch waren die Steinböcke hier klar überlegen, aber sie leisteten sich in der Abwehr zwei grobe Patzer, die den Spielverlauf auf den Kopf stellten. Damit sind die Goaldies nun 7 Tore besser als die Spekulanten!

American Soccer Club II - Grashoppers Mannheim 1 : 1
Torschützen:Pound (38.) *** Torsten (14.)
Rote Karten:Ausrufezeichen (85.) *** ---

Je länger die Saison dauert, desto schwächer werden die Grashüpfer und desto unverdienter ihre Punktgewinne. ASCII kontrollierte Ball und Gegner, schoß aber anderthalb Tore zu wenig, und der Platzverweis war zudem ein schlechter Witz. Aber selbst jetzt ist Mannheim noch nicht sicher gerettet.

Lucky Losers - Aso Pauer 7 : 5
Torschützen:Eckentreter (25.), Lattenknaller (12.), Fallensteller (3.), Fallrückzieher (56.), Superstar (36.), Freistosser (84.), Trikottauscher (22.) *** Eminem (14., 80.), White Stripes (39., 61.), Beginner (27.)
Rote Karten:--- *** Apollo 440 (41.)

Das ist der Kampfgeist, den die Fans der Asos an ihrem Team auch jetzt noch lieben! Manager Moritz warf alles nach vorne und hätte die Losers beinahe kalt erwischt - bis der Schiedsrichter in seine Gesäßtasche griff. Nach dem Platzverweis waren dann die Losers knapp einen Treffer besser.

SpVgg Kieselstein - Hexenkessel SV 2 : 3
Torschützen:Felix (44.), Hundla (67.) *** Sauron (23.), Rand (80.), Gandalf (81.)
Gelbe Karten:--- *** Mat, Sauron, Warlord

Damit spielen beide Teams auch in der kommenden Saison in dieser Liga. Eigentlich waren die Kieselsteine haushoch überlegen, aber sie versiebten zwei Dutzend Torchancen. Und die Hexen sind auch diesmal mit heiler Haut davon gekommen, auch wenn ihre Substanz noch arg zu wünschen übrig läßt.