AUFSTIEG / 21. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 3 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2005-11-10

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Die Partie AUFSTIEG ist volljährig. Am 5. Oktober 1987 erschien auf Seite 16 der Amtsblatt-Ausgabe 'io' die erste Auswertung der dritten United-Partie dieses Zines, ausgewertet auf einem ATARI Mega ST2 (das Auswerteprogramm war erst wenige Monate zuvor von einem Apple-II+-kompatiblen Selbstbau nach ST-Pascal portiert worden) und gedruckt auf einem Tintenspritzer des SINIX-PCs meines damaligen Büros in der Rechnerbetriebsgruppe der Technischen Hochschule Darmstadt (welche inzwischen auch längst nicht mehr so heißt...). Das erste Spiel des Ligasystems zwischen dem American Soccer Club (betreut vom Rekord-Meistertrainer Lukas Kautzsch) und dem Managerclub United (betreut von Burkhard Thamm, dem heutigen Nemesis-Manager) endete 0:0; die Kraichgau Rangers hatten als einziges Team mehr als 11 Spieler aus ihren 60 WP Alter I aufgebaut, um in der 1. Runde den Spieler ihrer Wahl (einen MS I 6 >10) für 1001 kKj. vom GM-Angebot kaufen zu können - und sie wurden am Ende auch erster Titelträger des Ligasystems. In derselben Woche begann übrigens die Ausstrahlung der n-tv-Telebörse; der DAX stand damals bei 1500 Punkten und krachte in den darauffolgenden Monaten erst einmal auf 931 Punkte herunter... immerhin ein "fürchterlicher Crash" um fast 40%.

Die Musik, die ich während dieser Auswertung laufen lasse (in letzter Zeit habe ich mir Bands wie Uriah Heep und Barclay James Harvest neu erschlossen), ist allerdings teilweise noch deutlich älter. Damals wurde Musik noch von richtigen Musikern mit richtigen Instrumenten gemacht...

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an SpVgg Kieselstein, Schweinestall 04, Wonderous Wirblers. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Chemie Blumenthal (-80 kKj) Falsche Ligaangabe in allen Phasen (vor allem bei Deinem erfolgreichen Gebot auf die Transferliste und Deinem NL-Verkauf, wo ich sie dringend brauche) - zum zweiten Mal in Folge! Wie oft soll ich die Höhe der Geldstrafe noch verdoppeln?
Halifax Heroes Regel 8.2.2.c gilt auch für Dich - wie ästhetisch Dein Safety Play auch war...
SpVgg Kieselstein Ein Zug liegt mir zwar vor, aber nicht für diejenige Inkarnation Deines Vereines, welche in diesem Ligasystem spielt... mehrfach verwendete Vereinsnamen haben anscheinend ihre Tücken. NMR-Training: Fanti, Lizzy.
MAN United Ein Spieler mit den von Dir angegebenen Daten stand nicht zur Versteigerung; der tatsächlich angebotene Spieler ist eindeutig schlechter, deshalb habe ich Dein Gebot (das ausgereicht hätte, ihn zu kaufen) ersatzlos gestrichen.
Nemesis (-20 kKj) Irgendwas ist Dir da mit den Phasen durcheinander geraten - über etwas, das wie ein NL-Verkauf klang, stand "Transferliste" drüber. Handelssperren gibt es in AUFSTIEG nicht, weil es auch keinen Privaten Handel gibt.
Ravenyard Westhamm Talente wurden zu Rundenbeginn umbenannt: Talent 1 => Jadzia Dax, Talent 2 => Seven of Nine, Talent 3 => Belana Torres. Die Aufstellungen zu interpretieren war aber kein Problem.
Schweinestall 04 NMR-Training: Marzipanschwein, Schweinchen Babe, Schweinchen Dick.
Wonderous Wirblers NMR-Training: Felix Furiani, Tsikos Tsiknias, Vladimir Vardarac, Wendelin Vedaval, Xaver Xaloque. Stan Dard hatte alle Hände voll zu tun.

1. Liga 5.Spieltag

Kraichgau Rangers - Orkblut ist grün 6 : 3
Torschützen:Rapper (3., 31., 64.), Harry (41.) *** Treon Pockenspalter (9., 51.), Rancor Bärenschädler (64.)
Elfmetertore:2 *** -
Gelbe Karten:--- *** Glome Gelbstunk, Schnödel Augenknapser, Treon Pockenspalter

Orkblut setzte einen Härtepunkt mehr ein, als die 3:1-Regel aushielt, und kassierte dafür prompt wieder drei Gelbe Karten und zwei Elfer. Am Ausgang dieser einseitigen Begegnung änderte dies nichts - Kraichgau war vor allem taktisch klar besser.

Profexa Vorwärts - Mangelsdorfer Mannen 5 : 6
Torschützen:Otho (17., 58.), Trajan (25.), Nerva (60.) *** Terumasa Hino (44., 82.), John McLaughlin (56., 90.), Kevin Breit (49.), Frederic Rabold (75.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Brandon Ross, Dee Dee Bridgewater, Terumasa Hino

Angesichts dieses Ergebnisses wanderte meine rechte Hand mit enormer Geschwindigkeit in Richtung meiner Stirn: Da stimmt ja nichts - weder hat die Trefferquote auf beiden Seiten irgend etwas mit dem Erwartungswert zu tun noch hatten die taktisch klar unterlegenen Gäste hier einen Punkt verdient, geschweige denn alle beide...

Crossroads - Halifax Heroes 0 : 0

Eine tadellose Leistung der Heroes, die hier sogar mit einem uneingespielten Talent auf dem Platz den starken Aufsteiger fast zur Wirkungslosigkeit verurteilten. Und die Musiker haben immer noch kein Tor geschossen...

Die Spekulanten - 3. FC Eiderstedt 3 : 2
Torschützen:Barbara (81.) *** Wolfgang (69., 77.)
Elfmetertore:2 *** -
Gelbe Karten:Christine *** ---

Aua, aua. Aber ohne die Härte wäre Eiderstedt knapp schwächer gewesen. Mit ihr hätte es eigentlich reichen müssen, aber wenn dann gleich beide Elfer rein gehen, dann ist auch der mindestens verdiente eine Auswärtspunkt nicht mehr zu machen.

Viking Raiders - Wonderous Wirblers 8 : 1
Torschützen:Balder (38., 52., 55., 56.), Uii (24., 39., 89.), Nanna (25.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:Odin (31.) *** ---
Gelbe Karten:Balder *** ---

Alle Jahre wieder zählen die Wikinger zu den Titelanwärtern, wie Stan Dard am Ruder der Winde schmerzvoll erfahren durfte. Aber nachdem zwei direkte Konkurrenten überstarke Hintermannschaft gekauft haben und die Wikinger auch dieses Jahr schon wieder schauerlich würfeln, könnte es erneut nicht ganz reichen...

Steinbock Schilda - Lokomotive Albany 1830 1 : 2
Torschützen:Nasdax (12.) *** Track (4.), Uiuiui (81.)
Gelbe Karten:Loesecke *** ---

Es half alles nichts: Auch mit Heimvorteil, einem Paket Härte und der besseren Taktik waren die Steinböcke immer noch schwächer. Albanys Vorteile waren zwar nur noch marginal, aber in der Verwertung derselben zeigten sich die Gäste äußerst abgebrüht.

1. Liga 6.Spieltag

Mangelsdorfer Mannen - Die Spekulanten 1 : 0
Torschützen:Terumasa Hino (41.) *** ---

Ja, diese Spekulanten sind nicht leicht verdaulich. Auch wenn sie sich hier eher halbherzig wehrten: Genau dieses Ergebnis geht in Ordnung, nicht mehr und nicht weniger.

3. FC Eiderstedt - Kraichgau Rangers 2 : 6
Torschützen:Sebastian (31.), Stan (12.) *** Harry (11., 13., 41.), Philipp (38.), Rapper (73.), Knöfi (51.)
Gelbe Karten:--- *** Sick, Sting, Zocker

In einer offenen Feldschlacht erstürmten die Rangers das Eiderstedter Stadion und zeigten dabei den gezielteren Körpereinsatz, der ihnen entsprechende Vorteile verschaffte. Ein paar Treffer weniger hätten es natürlich auch schon getan.

Wonderous Wirblers - Steinbock Schilda 2 : 7
Torschützen:Thadeus Tarantala (57.) *** Nasdax (1., 23., 34.), Charlotte (48., 80.), Surimi (88.), Pacman (85.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Kinkerlitzchen

Vor dem Härteeinsatz waren beide Teams fast gleich gut - danach fielen die Wirbler wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Auf diese 16% Siegchance, die Schilda auf seine Seite hinüber gezogen hat, darf sich der Manager etwas einbilden - so effektiv klappt das mit dem Prügeln nur selten. Auch hier fiel das Ergebnis am Ende übertrieben deutlich aus.

Orkblut ist grün - Crossroads 2 : 6
Torschützen:Treon Pockenspalter (55.), Sundunak Krisenblender (73.) *** Tom Dorsey (55., 68.), Artie Shaw (3., 15.), Jerry Roll Morton (86.), Buddy Bolden (14.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Rote Karten:Ripley Quallenzerrer (41.) *** ---
Gelbe Karten:Rainier Schnödelgrabscher, Treon Pockenspalter *** ---

Endlich schießen die Musiker wieder Tore! Und dann gleich so viele... Orkblut hatte falsch geraten, und das ist gegen einen Gegner dieses Kalibers ganz schön teuer, wie man an diesem völlig korrekten Ergebnis erkennen kann.

Halifax Heroes - Viking Raiders 3 : 4
Torschützen:Kovax (58.), NEMAX (36.), Amanatidix (3.) *** Balder (76.), Odin (2.), Uii (19.)
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:Casillax (60.) *** ---
Gelbe Karten:Vibromax *** ---

Nach der Partie war Halifax erbost über die Leistung des Schiedsrichters - aber immerhin hat dieser die Partie nicht entschieden. Die Wikinger waren besser eingestellt und hatten immer mehr als 50% Siegchance.

Lokomotive Albany 1830 - Profexa Vorwärts 0 : 0
Rote Karten:--- *** Caligula (65.)
Gelbe Karten:--- *** Otho

Tja, diese "vielleicht-habe-ich-ja-doch-falsch-geraten"-Härtepunkte kosten manchmal doch etwas. Lustigerweise holt Profexa hier trotzdem einen Punkt, bei deutlich weniger als 10% Siegchance: Man kann ja schließlich nicht jedes Mal totgewürfelt werden - manchmal geht es auch anders herum.

2. Liga A 5.Spieltag

Goaldies - Grashoppers Mannheim 2 : 0
Torschützen:Kargus (25., 87.) *** ---

Beide Teams stellten mehr oder weniger alles, was sie hatten, in den Sturm - aber die Goaldies bekamen dabei viermal so viele Torchancen zustande wie ihre Gäste, welche nicht einmal ein ganzes Erwartungstor herausspielen konnten.

Grobitown Rangers - Hexenkessel SV 4 : 4
Torschützen:Anton (8., 68., 71.), Berta (84.) *** Mikmak (43., 57.), Jadawin (24., 69.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:Berta *** Kickaha, Mat, Mikmak

In der 2. Liga ist das irgendwie ein ganz anderes Spiel als im Oberhaus. Für 'hiesige Verhältnisse' war das beides ziemlich sinnvoll; natürlich hätte Grobitown doppelt so viele Treffer verdient gehabt wie die Hexen, aber der Würfel fand die taktisch unterlegenen Gäste hier irgendwie besonders toll.

Motörhead - SpVgg Kieselstein 0 : 0

Stan Dard machte brav etwas Vernünftiges für die Kieselsteine - und traf damit das Beste, was die Gäste tun konnten. Motörhead war zwar immer noch stärker, aber die Remisbreite war bei nur noch vier Torchancen auf beiden Seiten nun ziemlich groß geworden.

Nemesis - Zwergenaufstand 3 : 0
Torschützen:Corel1.java (76.), Trigga.c (72.), _c_pep (7.) *** ---

Ausgerechnet in diesem Spitzenspiel holt Nemesis endlich den ersten Heimsieg seiner noch kurzen Vereinsgeschichte - und dies mit einer erstaunlichen Leichtigkeit. Die Zwerge hatten hier aber auch nicht das Geringste zu bestellen und versagten zudem in der Hintermannschaft, die gerade mal eine einzige Torchance vereiteln konnte.

American Soccer Club II - Ravenyard Westhamm 0 : 0
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -

In der nach eigenen Angaben ersten Aufstellung seiner United-Karriere fand Gäste-Coach Simon eine Taktik, die viele andere Manager auch nach zehn Jahren noch nicht zu ihrem Repertoire zählen, limitierte den Rekordmeister damit auf eine einzige Torchance und nahm hochverdient einen Punkt mit nach Hause! Es sieht so aus, als hätte Ravenyard Westhamm mit diesem neuen Betreuer das große Los gezogen - weiter so!

Lucky Losers - FC Hollywood 0 : 0

Beinahe hätte Hollywood den sicheren Punktgewinn noch weggeworfen, weil es ihr Manager zu gut machen wollte. Taktisch hatten die Gäste die Losers, nun unter Stan Dard aufgelaufen, exakt richtig eingeschätzt, hätten sich aber die eine oder andere Nickeligkeit durchaus sparen können.

2. Liga A 6.Spieltag

Hexenkessel SV - Nemesis 3 : 1
Torschützen:Mikmak (8., 74.), Rand (35.) *** Rel2004.doc (73.)

Das ist fast exakt das Erwartungsergebnis. Nicht, daß der Hexenkessel etwa ein übermächtiger Gegner gewesen wäre - aber er hatte einfach beim Knobeln die beste Möglichkeit gezogen, und das reichte schon bequem gegen den Tabellenführer. Diese Liga ist wirklich erfrischend ausgeglichen.

Zwergenaufstand - Goaldies 5 : 2
Torschützen:Gundrabur Weißhaupt (53., 59., 77.), Boindil Zweiklinge (73.) *** Uli Stein (69.), Songo'o (23.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Uli Stein

Und wieder einer mit dieser Härte... diesmal kostete sie zwei Elfmeter, ohne signifikant viel zu nützen. Leicht und locker umkurvten die Zwerge diese massiert aufgetretenen Torhüter und holten sich die Tabellenführung zurück.

Ravenyard Westhamm - Lucky Losers 3 : 0
Torschützen:Caipirinha (73.), Aua (39.), Kaibinho (44.) *** ---
Rote Karten:Seven of Nine (39.) *** ---
Gelbe Karten:Drübba, Grätsche *** ---

Es macht einen Heidenspaß, zuzusehen, wie aus dem bisherigen Schlachtopfer Westhamm in der Hand des neuen Managers eine schlagkräftige Truppe geworden ist. Zugegeben, seine Mittel sind nicht immer die feinsten, aber die Losers unter Stan Dard auf der Gegenseite brachten mit der im Prinzip gleichen Taktik gleich überhaupt nichts zustande. Da würde ein neuer Manager womöglich auch helfen...

Grashoppers Mannheim - Motörhead 2 : 2
Torschützen:Unentschlossen (11.) *** Whiplash (17., 48.)
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Talent 3 (80.)
Gelbe Karten:--- *** Stan Laurel

Auch über die Leistung dieses Schiedsrichters kann man geteilter Meinung sein. Motörhead war deutlich überlegen und hätte ohne den Elfmeter verdient beide Zähler mit nach Hause genommen.

SpVgg Kieselstein - American Soccer Club II 4 : 1
Torschützen:Bärli (14., 43.), Ente (66.), Hundla (36.) *** Quote (50.)

Ganz im Gegentum: Würfeln konnte hier den Gästen nur schaden! Denn sie hatten anderhalb mal soviel Siegchance wie die von Stan Dard nach vorne gejagten Steinchen. Aber die Hintermannschaft des Zeichensatzes hatte sich an diesem Tag eine gewaltige Auszeit gegönnt - sehr zum Leidwesen ihres Trainers.

FC Hollywood - Grobitown Rangers 3 : 1
Torschützen:Marlon Brando (34.), John Travolta (54.), George Clooney (48.) *** Ludwig (80.)
Gelbe Karten:George Clooney, Robert Mitchum, Steve McQueen *** ---

Der Versuch der Gäste, 4 Punkte Heimvorteil einzusetzen, blieb Graue Theorie. (Mit TEAMCHEF wär' das nicht passiert...) Dabei hätte ein äquivalenter Härteeinsatz diese Partie richtig interessant machen können - womöglich wären die Rangers damit nahe an den Gegner heran gekommen.

2. Liga B 5.Spieltag

Titanic Players - Schweinestall 04 5 : 1
Torschützen:Dragon (9., 17., 39.), Wyvern (26., 60.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1

Ziemlich wilde Aufstellungen auf beiden Seiten - aber während Stan Dard damit Schiffbruch erlitt, konnten die Titanic sich leisten, was sie hier taten. Das Ergebnis geht sogar in dieser Höhe einigermaßen in Ordnung - was den Gästen zu denken geben sollte.

PS Spielerei - Vienna District 4 : 2
Torschützen:Alonso (37., 66.), Button (83.), Glock (19.) *** Mariahilf (67.), Favoriten (84.)
Gelbe Karten:--- *** Mariahilf, Penzing

Die Autos hatten mehr drauf, sie wußten es und sie setzten es um. Endlich mal ein Ergebnis, wo sich der Würfel rausgehalten hat, obwohl er reichlich in Anspruch genommen wurde.

Sesamstraßen Kicker - SG Chemie Blumenthal-Ost 1 : 1
Torschützen:Radenkovic (22.) *** Frings (65.)

Wo ist denn der zweite Treffer der klar überlegenen Kicker? Blumenthal hatte falsch geraten, aber immerhin sein Erwartungstor geschossen - und dazu dann eine gewaltige Portion Glück. Und die Sesamstraße wartet weiter auf den ersten Heimsieg in dieser Saison.

BKK Freud - VfL Chaos 2003 1 : 1
Torschützen:Hypnose (3.) *** Holger Weise (90.)
Gelbe Karten:Kleptomanie, Paranoia *** ---

Buchstäblich in letzter Minute lief den Chaoten noch ein völlig unverdienter Auswärtspunkt zu. Denn trotz ihrer exotischen Methode der Jugendarbeit waren die Bubis in allen Belangen überlegen und hätten diese Begegnung mühelos gewinnen müssen.

Brunswick Lions - Blut-Rot Mannheim 3 : 1
Torschützen:B.Sen (2.), C.Störer (27.) *** Gartenstadt (51.)
Elfmetertore:1 *** -

Die Gäste spielten das, was sie können - und das hätte hier eigentlich zu mehr als nichts reichen müssen. Aber die Lions zauberten aus gerade mal fünf Torchancen und einem gnädigen Schiedsrichter drei Treffer und kassierten unverdient beide Punkte gegen einen überlegenen Gegner ein.

MAN United - Ritter der Tafelrunde 1 : 0
Torschützen:P. Neville (29.) *** ---
Gelbe Karten:D. May, P. Neville *** ---

Wahrscheinlich wird Manager Moés wieder über die beiden Gelben Karten jammern, die ihm der böse Schiedsrichter reingewürgt hat. Wenn man allerdings bedenkt, daß jedes der beiden Teams exakt eine Torchance hatte, dann sollte er mit dem Ergebnis insgesamt vollauf zufrieden sein.

2. Liga B 6.Spieltag

Vienna District - BKK Freud 1 : 0
Torschützen:Wieden (87.) *** ---

Das war noch viel knapper, als es das Ergebnis ahnen läßt: Zwei Torchancen für Wien, eine für die Bubis, und der Rest enorm viel Remisbreite. Aber drei Minuten vor dem dem Abpfiff leisteten sich die Gäste eine kleine Unaufmerksamkeit in der Deckung - und das war's.

VfL Chaos 2003 - Titanic Players 0 : 0

Seh'nse wohl: Diesen Härteeinsatz lob' ich mir! Nicht, daß er etwas bewirkt hätte, aber das lag nicht an den Gästen, die ihre völlig richtige Idee konsequent bis zum Anschlag durchzogen und bei fast einem ganzen Erwartungstor den zweiten Punkt gleich auch noch hätten mitnehmen können.

Blut-Rot Mannheim - MAN United 2 : 1
Torschützen:Käfertal (27.), Luzenberg (82.) *** D. May (59.)

Im eigenen Stadion sind die Roten eine Macht - auswärts dagegen kriegen sie bisher noch nicht viel gebacken. MAN United verwandelte schon wieder seine einzige Torchance - mehr war dann aber auch beim besten Willen nicht zu holen.

Schweinestall 04 - Sesamstraßen Kicker 0 : 0

Was die Sesamstraße hier aufführte, das ist fast schon frech zu nennen. Aber es reichte nicht für den durchaus möglichen Auswärtssieg - beide Teams konnten die verbliebene Handvoll Torchancen nicht verwerten.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Brunswick Lions 1 : 0
Torschützen:Frings (43.) *** ---

Die Ausführung war nicht übel bei den Gästen - bloß die Idee war die falsche. So konnten die Chemiker zahlreiche Torchancen und fast 70% Siegchance herausspielen, auch wenn das Ergebnis am Ende eher unscheinbar ausfiel.

Ritter der Tafelrunde - PS Spielerei 1 : 0
Torschützen:Iwein (20.) *** ---

Beide Manager hatten in diesem Spitzenspiel gehörigen Respekt voreinander. Entsprechend zerfahren gestaltete sich anschließend diese Begegnung, geprägt von Vorsicht und gelegentlichen Weitschüssen. Einer davon traf schließlich ins Netz und bescherte der Partie einen Sieger, den sie eigentlich nicht verdient hatte.

Sperren 1. Liga:
Halifax Heroes:Casillax (1)
Lokomotive Albany 1830:Luk (7)
Orkblut ist grün:Schnödel Augenknapser (1), Treon Pockenspalter (1), Ripley Quallenzerrer (1)
Profexa Vorwärts:Caligula (1)
Viking Raiders:Odin (1)
Sperren 2. Liga A:
FC Hollywood:Sean Connery (3)
Grashoppers Mannheim:Dreierlei (1)
Grobitown Rangers:Xantippe (6)
Motörhead:Talent 3 (1)
Ravenyard Westhamm:Seven of Nine (3)
Sperren 2. Liga B:
Blut-Rot Mannheim:Lindenhof (1)
Ritter der Tafelrunde:Galahad (2)
SG Chemie Blumenthal-Ost:Lizarazu (5)

Ergebnisse der 2. Pokal-Hauptrunde

Orkblut ist grün - Crossroads 0 : 2
Torschützen:--- *** Jerry Roll Morton (45.), Tom Dorsey (43.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Schnödel Augenknapser, Sundunak Krisenblender *** ---

Beim vorsichtigen Taktieren waren die Musiker eindeutig besser und spielten mehr als 50% Siegchance schon in der regulären Spielzeit heraus. Den Orks wird im nächsten Spiel der eine oder andere Spieler nicht zur Verfügung stehen.

Zwergenaufstand - 3. FC Eiderstedt 1 : 0
Torschützen:Gundrabur Weißhaupt (13.) *** ---

Au weia. Die Zwerge hatten in richtiger Erkenntnis der Stärkeverhältnisse diese Begegnung praktisch abgeschrieben - aber sie hatten taktisch richtig geraten und damit Eiderstedt nur gut viermal soviel Siegchance gelassen, wie sie selbst hatten. Der Erstligist hatte ein ganzes Erwartungstor und der Neuling nicht mal ein halbes, aber... hm...

Ravenyard Westhamm - Profexa Vorwärts 3 : 2
Torschützen:Seven of Nine (67.), Aua (52.), Kaibinho (1.) *** Domitian (32.), Vitellius (60.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Rote Karten:Seven of Nine (78.) *** ---
Gelbe Karten:Caipirinha, Hauwech *** ---

Tja, es war fast zu erwarten. Ravenyard mit volle Knäcke gegen Profexa mit einem uneingespielten Talent, das war eine fetzige Angelegenheit - und Ravenyard war in der Tat eine Idee besser. Seven of Nine braucht nach ihrem Siegtreffer jetzt erst mal eine längeren Regenerationsphase - aber das war's wert!

Lucky Losers - Die Spekulanten 1 : 2
Torschützen:Fallensteller (21.) *** Nawina (62.), Mara (74.)

Die Spekulanten ziehen relativ sicher in die dritte Pokalrunde ein. Stan Dard ließ die Losers das Übliche tun, und das funktioniert derzeit nicht besonders gut, so daß der Erstligist einfach nur seine beiden Erwartungstore zu schießen brauchte.

Grobitown Rangers - Nemesis 0 : 2
Torschützen:--- *** Trigga.c (26., 56.)
Gelbe Karten:Theodor *** ---

Manager Thamm sollte sich sein Gefühl patentieren lassen. Am Ende war es doch erstaunlich einfach gewesen, 65% Siegchance herauszuspielen und fast sicher in die nächste Runde einzuziehen, womit sich die Hoffnungen der Rangers auf weitere Beute zerschlagen haben.

FC Hollywood - Titanic Players 0 : 3
Torschützen:--- *** Guardian (30.), Unicorn (47.), Schweinebacke (4.)
Gelbe Karten:George Clooney, John Travolta, Marlon Brando *** Colossus, Warlock

Mit einer Klasseleistung setzen sich die Titanics in diesem Zweitliga-Vergleich durch: Sie mauerten Hollywood auf den WP genau aus und erspielten sich weit über 80% Siegchance - bravo!

Blut-Rot Mannheim - Motörhead 5 : 3 n.E. (0 : 0 n.V.)

Eigentlich wollte Motörhead das Spiel möglichst schnell abschenken und wieder nach Hause fahren - aber seine Jugendspieler bekamen hier weitaus mehr Spielerfahrung, als ihr Manager in seinen kühnsten Träumen erhofft hätte. Am Ende ist das Ergebnis doch irgendwie ziemlich witzig...

Streusand-Mumien I - Mangelsdorfer Mannen 1 : 4 n.V. (1 : 1)
Torschützen:--- *** Leszek Zadlo (38., 119.), Frederic Rabold (98., 110.)

Stan Dard zwingt mit seinem NMR-Amateur den Riesen Mangelsdorf in die Verlängerung? Naja, wenn man erst die einzige Torchance des Gegners durchläßt und dann von seinen eigenen 96% Siegchance nur sehr unzureichend Gebrauch macht, dann sind eben Überstunden fällig. Die drei weiteren Treffer in der Verlängerung zeigen, daß hier noch Luft drin war.

Amica Wronki II - Kraichgau Rangers 5 : 11
Torschützen:--- *** Knöfi (6 Tore), Rapper (37., 70., 86.), Philipp (28., 74.)

Also diese Rangers-Aufstellung war ja sowas von todschick... ehrlich. Da blieb den Amateuren nur, in Ehrfurcht zu erstarren; es half ihnen auch nichts, daß sie ihre eigene Trefferquote um 50% übererfüllten.

Wahlkampfteam - Steinbock Schilda 1 : 2
Torschützen:--- *** Delaware (23.), Pacman (90.)

Das war die hohe Schule des Pokalwettbewerbs auf beiden Seiten! Beinahe hätte der Amateur den Erstligisten erwischt - aber Schilda durfte den Ball dann doch zweimal ins leere Tor schieben, und das reichte für 70% Siegchance und das verdiente Weiterkommen auch ohne Verlängerung.

The Toors I - Lokomotive Albany 1830 1 : 9
Torschützen:--- *** Es (7., 23., 35., 58.), Trick (13., 62., 83.), Doc (44., 79.)

Die bärenstarken Eisenbahner erledigten die Aufgabe des Amateure-Plättens mit Stil, Souveränität und 100% Siegchance. Den Toors fehlte es sichtlich an Phantasie.

Badische Erzrivalen II - Halifax Heroes 3 : 22
Torschützen:--- *** Casillax (7 Tore), NEMAX (6 Tore), Kovax (6 Tore), Max (35., 41.), Simax (81.)

Wieder 100%, wie unschwer zu erkennen ist. Auch die Badischen hatten sich darauf verlassen, daß der Gegner eine einzige Wunschaufstellung präsentieren würde - diesen Gefallen tat Halifax dem Amateur aber nicht.

Enten Errors II - Grashoppers Mannheim 2 : 0

Treffer, versenkt. Und das war sogar ziemlich einfach, bei 75% Siegchance für den Amateur! Mannheims Taktik sah nicht besonders eindrucksvoll aus, und die Enten hatten ihrem Gegner eigentlich viel mehr zugetraut...

SC Queen II - American Soccer Club II 0 : 9
Torschützen:--- *** Paragraph (9., 16., 25., 61.), Ausrufezeichen (32., 52., 87.), Grad (67., 73.)

Tja, da sieht man eben, wer Erfahrung im Pokal hat und wer nicht. Auch ASCII hatte kein Problem damit, die gar nicht mal so ungefährlichen Königlichen aus dem Weg zu räumen.

Enten Errors I - PS Spielerei 2 : 27
Torschützen:--- *** Alonso (8 Tore), Klien (7 Tore), Glock (6 Tore), Button (6 Tore)

Schade! Jetzt noch zwei Feldreihen vertauschen, und den Autos wäre der Motor sowas von abgesoffen... Manager Edbauer hatte offensichtlich seine Hausaufgaben nicht gemacht.

Elbenpfeile - Amica Wronki I 1 : 2

Schnuck. 77% Siegchance für Wronki, das um eine halbe Ecke mehr gedacht hatte, bei gleicher Hintermannschaft.

GM-Angebot

Versteigerung
1)LehmannT V 6 >11 [0.5]für1901(1845)an3. FC Eiderstedt
2)Sean ConneryM I 10 >12 (3)für2577(2184)anFC Hollywood
3)ChrisV nT 2 [0.5]für1748(1640)anDie Spekulanten
4)Oliver WahnVM III 10 >13für1530(1452)anGoaldies
5)LindenhofV II 10 (1)für1480(1386)anBlut-Rot Mannheim
6)ArachnophobieVMS X 6 >13 [0]für1305(1182)anBKK Freud
7)GnomF IV 9für888(777)anOrkblut ist grün
 11429 
Neues Angebot
1)A V 10 >12 (1)(NL-Wert:0)
2)F V 8 >12 [0] (1)(NL-Wert:0)
3)M III 12 (2)(NL-Wert:480)
4)S nT 5 >11(NL-Wert:500)
5)V II 2 [-0.5](NL-Wert:120)
6)S III 10(NL-Wert:400)
7)VS IX 9(NL-Wert:0)

Zwei der angebotenen Spieler hätten einen höheren Preis erzielen können, wenn ich nicht diese beiden Gebote hätte streichen müssen (sogar aus verschiedenen Gründen) - man erlebt immer wieder neue Überraschungen.

Eiderstedt kauft mal wieder Hintermannschaft (für zwei Drittel des USW-Werts - alle anderen Spieler waren dem Programm mal wieder zu teuer), Hollywood holt sich den Glamour-Spieler (jung und überstark) mit der Brechstange, Blut-Rot Mannheim scheint als Neuling immer noch nicht genug Alter-II-Material zu besitzen. Und ob ausgerechnet die Spekulanten in der 1. Liga derartig in WP ertrinken werden, daß sie nun zusätzliches Trainingspotential kaufen müssen?

Transferliste

Versteigerung

1)BjörnM III 6für381anSG Chemie Blumenthal-Ost

Neues Angebot

1)Von Ravenyard Westhamm:Belana TorresV nT 2>10 0 DP  NL-Wert:200

Nichtliga-Verkäufe

Blut-Rot Mannheim:Neckarstadt (160 kKj)
Brunswick Lions:B.Weis (80 kKj)
FC Hollywood:Charles Bronson (176 kKj), Steve McQueen (156 kKj), Robert Mitchum (172 kKj)
Halifax Heroes:Piepmax (264 kKj)
Nemesis:NN0601PF (200 kKj)
Ritter der Tafelrunde:Uther Pendragon (44 kKj)
SG Chemie Blumenthal-Ost:Ballack (176 kKj)
Vienna District:Simmering (120 kKj)

Neu entdeckte Talente

BKK Freud:Kleptomanie

Das war's für diese Saison.

Die Lage

1. Liga: Oberglückskeks Mangelsdorfer Mannen, mit mehr als 4 Glückspunkten bisher, setzt sich an die Tabellenspitze - mit diesem Team, diesem Glück und diesem Ausputzer für die Rückrunde scheint der zweite Titel der Vereinsgeschichte durchaus möglich. Oberpechmarie 3. FC Eiderstedt (demnächst mit neuem Torwart) hat übrigens kaum weniger Punkte verdient... tja. Die Viking Raiders als Rundenbester bauen derweil ihre Führung in der Erwartungswerttabelle gegenüber Lokomotive Albany 1830 aus, während die Wonderous Wirblers als Rundenschwächster in dieser Tabelle auf den vorletzten Rang abstürzen - nur Titelverteidiger Orkblut ist grün war bisher noch schwächer, mit den deutlich wenigsten Erwartungspunkten aller 36 Vereine des Ligasystems (die Viking Raiders haben die meisten); wenigstens hat sich das Team diesmal erfolgreich auf dem Spielermarkt betätigt.

2. Liga A: Glückswürfler Zwergenaufstand kassiert im Spitzenspiel die erste Niederlage, hält aber die Tabellenspitze vor dem Überraschungsteam FC Hollywood (welches zudem den Starspieler der Runde kauft!) und dem Team mit dem besten Erwartungswert dieser Liga, Nemesis. Bestes Team der Runde war diesmal Motörhead vor Pechwürfler ASCII, welche eigentlich in die obere Tabellenhälfte gehören. Einziges Team der Runde mit weniger als einem Erwartungspunkt sind die Grashoppers Mannheim, die nach Erwartungswert bereits den Anschluß zum Mittelfeld verloren haben; alle anderen Teams trennen in dieser Tabelle keine 2.5 Punkte! Ravenyard Westhamm unter neuem Management beeindruckt mit 4.5 WP - wenn man das geahnt hätte, dann hätte man das neue Talent womöglich noch gar nicht auf die Transferliste setzen müssen? Nach Erwartungswert stehen die Raben allerdings immer noch auf Rang 11.

2. Liga B: Glückswürfler PS Spielerei hält seine drei Zähler Vorsprung auf den heimstarken (und ab nächste Runde noch stärkeren) Verfolger Blut-Rot Mannheim, der nach Erwartungswert den anderen Aufstiegsplatz belegt. Pechwürfler Brunswick Lions gehört nicht auf einen Abstiegsplatz (sondern statt dessen MAN United), ganz im Gegensatz zu Schweinestall 04, dem unter Stan Dard abermals Rundenschwächsten. Weniger als 1 Erwartungspunkt liegen zwischen Rang 3 und Rang 9 - auch hier ist alles möglich! Die Titanic Players sind beispielsweise diesmal Rundenbester...

Alle Talente sind eingespielt (bis auf das diesmal entdeckte natürlich). Die Zahl der Zweitligisten mit 100 WP trocken wächst spürbar, im Oberhaus ist ein solcher Wert bereits selbstverständlich. Richtig tolle Teams sind in dieser Phase deutlich oberhalb von 110 WP anzusiedeln. Nach WP sind derzeit drei Zweitliga-Teams erstligareif (alle aus derselben Liga übrigens!), nach Handelswert ebenfalls drei (allerdings drei andere). UNITED/XY sieht aktuell vier Vereine mit mehr als 21 MKj. und fünf mit weniger als 15 MKj.

Warteliste

Auf der Warteliste des Ligasystems stehen (2): Thomas Voigt, Thomas Fritz

Roman Simon übernimmt Ravenyard Westhamm dauerhaft und hat bereits in dieser Runde Züge für den Verein abgegeben.

Chris Franz steigt aus der Partie aus. Sein Verein Lucky Losers wird hiermit den Kandidaten der Warteliste zur Übernahme bzw. Betreuung bis Saisonende angeboten, wobei wie üblich ein Übernahmewunsch vorrangig erfüllt wird.

1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Mangelsdorfer Mannen 300 120 +4 12:8 10:2 12 5 1723 R.Gunst
2) Die Spekulanten 300 111 +8 11:3 9:3 4 4 -700 T.Lauterbach
3) Lokomotive Albany 1830 210 201 +4 7:3 9:3 0 5 1847 A.Reschke
4) Viking Raiders 210 111 +8 15:7 8:4 18 4 2083 R.Schediwy
5) Kraichgau Rangers 210 102 +5 17:12 7:5 12 5.5 1722 T.Schreckenberger
6) Profexa Vorwärts 201 111 +2 12:10 7:5 14 3 334 M.Ewald
7) Steinbock Schilda 102 201 +2 12:10 6:6 26 4 3428 J.Haack
8) Crossroads 021 102 +1 6:5 4:8 0 4.5 2834 A.Wicke
9) Halifax Heroes 012 111 -4 7:11 4:8 30 3.5 1460 M.Schlumpberger
10) Wonderous Wirblers 111 012 -11 10:21 4:8 32 2.5 1751 M.Paas
11) 3. FC Eiderstedt 111 003 -6 13:19 3:9 8 2 1000 M.Ahlemeyer
12) Orkblut ist grün 003 012 -13 7:20 1:11 50 2.5 -204 T.Kraijenbrink
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Zwergenaufstand 300 111 +4 10:6 9:3 14 4.5 1025 M.Hellige
2) FC Hollywood 300 021 +3 7:4 8:4 48 3.5 -562 T.Gebhard
3) Nemesis 111 201 +8 14:6 7:5 0 4.5 -295 B.Thamm
4) Hexenkessel SV 210 021 +7 16:9 7:5 12 4 1285 D.Hogetoorn
5) Motörhead 120 021 -1 5:6 6:6 14 3.5 269 F.Eberl
6) Lucky Losers 030 111 -2 2:4 6:6 12 3 1287 (Stan Dard)
7) SpVgg Kieselstein 201 021 -5 7:12 6:6 28 4 1428 P.Drexler
8) Grobitown Rangers 120 012 +1 9:8 5:7 16 3 -294 D.Kamlah
9) Ravenyard Westhamm 111 021 +1 6:5 5:7 36 4.5 980 R.Simon
10) Goaldies 210 003 -9 7:16 5:7 4 3 -959 M.Frenzel
11) American Soccer Club II 111 012 -3 4:7 4:8 0 3.5 835 L.Kautzsch
12) Grashoppers Mannheim 120 003 -4 5:9 4:8 0 2.5 417 B.Lickes
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) PS Spielerei 300 201 +6 10:4 10:2 16 4.5 2692 T.Edbauer
2) Ritter der Tafelrunde 210 102 +4 8:4 7:5 10 3 293 L.Grossmann
3) Blut-Rot Mannheim 300 012 +3 11:8 7:5 12 4.5 -348 F.Lenz
4) VfL Chaos 2003 210 012 +1 8:7 6:6 22 3 612 C.Neumann
5) SG Chemie Blumenthal-Ost 210 012 +1 6:5 6:6 0 3.5 -70 S.Bauer
6) BKK Freud 210 012 +1 5:4 6:6 18 3 -980 M.Betge
7) Sesamstraßen Kicker 021 120 -1 5:6 6:6 20 3 1827 H.Girke
8) Titanic Players 201 012 +2 8:6 5:7 20 5 -383 H.Springer
9) MAN United 201 012 -1 4:5 5:7 20 3.5 1048 D.Moés
10) Schweinestall 04 021 111 -6 8:14 5:7 40 2.5 1098 C.Ohage
11) Vienna District 210 003 -6 5:11 5:7 8 3.5 1080 A.Zöch
12) Brunswick Lions 111 012 -4 9:13 4:8 14 3 1370 L.Kapitza
1. Liga
6Balder(Viking Raiders)
5Harry(Kraichgau Rang.)
4Terumasa Hino(Mangelsdorf)
4Rapper(Kraichgau Rang.)
4Stan(3.FC Eiderstedt)
4Trajan(Profexa Vorw.)
4Conrad Contrastes(Wonder.Wirblers)
4Uii(Viking Raiders)
4Nasdax(Steinb. Schilda)
4Charlotte(Steinb. Schilda)
2. Liga A
7Mikmak(Hexenkessel SV)
5Boindil Zweiklinge(Zwergenaufstand)
5_c_pep(Nemesis)
3Sauron(Hexenkessel SV)
3Gundrabur Weißhaupt(Zwergenaufstand)
3Anton(Grobitown Rang.)
3Berta(Grobitown Rang.)
3Ente(SpV.Kieselstein)
2Jadawin(Hexenkessel SV)
2Rand(Hexenkessel SV)
2. Liga B
4Frings(SG Blumenthal)
4Tristan(R.d. Tafelrunde)
3Dragon(Titanic Players)
3Klien(PS Spielerei)
3Rämbis(Sesamstr.Kicker)
3Wildschwein(Schweinestall04)
3T.Lefon(Brunswick Lions)
2Landstrasse(Vienna District)
2Wyvern(Titanic Players)
2Behemoth(Titanic Players)