AUFSTIEG / 21. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 5 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2006-01-05

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment bzw. Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Diesmal wieder eine Auswertung erst am Samstag, und dennoch mit drei NMRs. Ich wünsche allen Lesern schon mal frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Lage

1. Liga: An der Tabellenspitze hat sich ein Trio leicht abgesetzt: Oberglückskeks Mangelsdorf liegt einen Punkt vor Profexa Vorwärts (die weiteres Trainingspotential zukaufen) und Lokomotive Albany 1830, den beiden besten Teams nach Erwartungswert. Rundenbester ist diesmal Crossroads - und das trotz des 2. NMR in Folge und des höchsten Kontostands im Ligasystem! Naja, das Heimspiel gegen den Rundenschwächsten Wonderous Wirblers gehörte auch nicht zu den allerschwersten Aufgaben. Abgesehen von Pechwürfler Eiderstedt (der konsequenterweise den Trainer kauft) stehen die richtigen Vereine auf den Abstiegsplätzen; Steinbock Schilda hat allerdings diesmal den fetten Feldspieler erworben.

2. Liga A: Eine völlig irre Ligatabelle mit gerade mal drei Punkten Abstand zwischen Rang 1 und 11... allein die Grashoppers Mannheim dümpeln mit einem gewissen Abstand am Tabellenende herum. Immerhin liegt mit Nemesis (die zudem gerade einen neuen Torwart erworben hat) auch der beste Verein nach Erwartungswert an der Tabellenspitze, punktgleich mit Glückswürfler FC Hollywood. Pechwürfler ASCII holt aber gewaltig auf, ist diesmal Rundenbester und steht nach Erwartungswert bereits auf Rang 2. Der Zwergenaufstand hingegen, letzte Runde noch Spitzenreiter, stürzt als Rundenschwächster ins Mittelfeld der Tabelle ab und investiert gleichzeitig in eine goldene Zukunft... das kann noch sehr interessant werden.

2. Liga B: Glückswürfler PS Spielerei baut seine Tabellenführung (nun wieder auch nach Erwartungswert) auf 3 Punkte Vorsprung aus, nunmehr vor den Rittern der Tafelrunde, während Blut-Rot Mannheim auf Rang 4 zurückfällt. Rundenbester ist diesmal MAN United, das in beiden Tabellen die Abstiegszone hinter sich lassen kann. Oberpechmarie Titanic Players gerät wieder in Abstiegsgefahr; mit der schwächsten Leistung dieser Runde fällt Vienna District auf den letzten Tabellenplatz zurück.

Wenn man den UNITED/XY-Handelswert als Maßstab nimmt, dann gibt es eine klare Vorgabe für Auf- und Absteiger: Zu den wertvollsten 12 Teams gehören genau 8 Erstligisten. Demnach sollten Die Spekulanten, 3. FC Eiderstedt, Wonderous Wirblers und Orkblut ist grün absteigen; mit den gewünschten Aufsteigern gibt es aber ein Problem, weil mit dem Hexenkessel SV nur ein einziger Club der 2.Liga A dabei ist, während die 2.Liga B mit der PS Spielerei, den Sesamstraßen Kickern sowie den Rittern der Tafelrunde gleich drei geeignete Kandidaten im Angebot hat. Der durchschnittliche Handelswert pro Verein liegt derzeit bei 17.2 MKj., was in der Ligasystem-Rangliste Platz 13 wäre.

Das Äquivalent für Erstligareife auf dem Platz liegt im Moment bei 110 WP trocken vor dem nächsten Training - hiervon gibt es genau 8 Erstligisten, 3 Teams in der 2. Liga A und 2 Teams in der 2. Liga B.

Interessant finde ich, daß der durchschnittliche HIM-Kennwert derzeit in allen drei Ligen fast gleich hoch ist (um die 35, d. h. äquivalent zu T7+A10), obwohl die überstarken Hintermannschaftsspieler ja tendenziell im Oberhaus landen (in dieser Saison bei Mangelsdorf, Profexa, Eiderstedt und Albany bisher alle vier überstarken Spieler des GM-Angebots, während beide normal-starken Spieler im Unterhaus unterschrieben haben).

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an BKK Freud, Crossroads, Motörhead, Sesamstraßen Kicker, Ravenyard Westhamm. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

1. Liga 9.Spieltag

Kraichgau Rangers - Die Spekulanten 6 : 1
Torschützen:Sick (19., 44.), Harry (11., 67.), Knöfi (72.), Rapper (2.) *** Barbara (40.)

Leicht und locker schossen die Rangers ihren hilflos wirkenden Gegner aus dem Stadion. Durch den Härteeinsatz hatten die Gastgeber fast 80% Siegchance erreicht und den Sieg auch in dieser Höhe absolut verdient.

3. FC Eiderstedt - Crossroads 1 : 2
Torschützen:Wolfgang (21.) *** Artie Shaw (25.)
Elfmetertore:- *** 1

Auch wenn der Elfmeter so aussieht, als hätte der Härteeinsatz die Begegnung entschieden: Ohne Härte wäre Eiderstedt trotz seiner mutigen Taktik deutlich schwächer gewesen als die bärenstarken Gäste. Es ist ein Jammer, daß Stan Dard eine solche Rakete schon das zweite Mal in Folge betreuen muß.

Wonderous Wirblers - Profexa Vorwärts 0 : 1
Torschützen:--- *** Vitellius (3.)

Das war die einzige Torchance, die Profexa geblieben war! Eigentlich hatten die Wirblers die Höhe auf den WP genau erraten - aber dann die Idee nicht zu Ende gedacht, denn auch der Gegner muß sich nun mal an die 3:1-Regel halten. Puh... verdient war das hier nicht wirklich.

Orkblut ist grün - Mangelsdorfer Mannen 1 : 2
Torschützen:Uruk Lumpenkratzer (53.) *** Frederic Rabold (51.), John McLaughlin (38.)
Gelbe Karten:Sundunak Krisenblender, Treon Pockenspalter *** ---

Da ist den Orks so ziemlich alles daneben gegangen: Erst hatten sie die falsche Taktik erwischt, so daß Mangelsdorf fast 50% Siegchance herausspielen konnte, und dann trafen beide Karten bereits vorbestrafte Spieler, die am nächsten Spieltag zusehen müssen.

Halifax Heroes - Lokomotive Albany 1830 1 : 0
Torschützen:Amanatidix (89.) *** ---

Die Heroes konnten ihre Sperre erstaunlich gut kompensieren und waren den ebenfalls noch nicht in Bestbesetzung aufgelaufenen Eisenbahnern taktisch überlegen. Und nach Rundung des Erwartungsergebnisses geht dieser Sieg sogar in Ordnung.

Steinbock Schilda - Viking Raiders 3 : 1
Torschützen:Surimi (24.), Pacman (6.), Wolfskin (58.) *** Nanna (74.)
Gelbe Karten:Charlotte, Loesecke, Zweikrücken *** Balder, Nanna, Odin

Hoppla! Aber die taktische Idee der Steinböcke, kombiniert mit einer saftigen Portion körperlichen Einsatzes, riß dieses Spiel gegen einen nach Masse immer noch überlegenen Gegner aus dem Feuer. Schilda hatte nicht ganz 50% Siegchance, überzeugte aber vor allem in der Defensive.

Sperren 1. Liga:
Lokomotive Albany 1830:Luk (2)
Orkblut ist grün:Treon Pockenspalter (2), Sundunak Krisenblender (1)
Steinbock Schilda:Kinkerlitzchen (1), Schabernack (1)
Viking Raiders:Ptitschka (5)

1. Liga 10.Spieltag

Mangelsdorfer Mannen - Lokomotive Albany 1830 0 : 0
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

In einem Spitzenspiel der Extraklasse mit fast 240 WP traten die Eisenbahner sehr selbstbewußt auf, und dies keineswegs zu Unrecht - in einer ausgeglichenen Begegnung hatten sie eine Idee mehr vom Spiel. Obwohl beide Mannschaften einen Treffer verdient gehabt hätten, ließen die überragenden Hintermannschaften auf beiden Seiten nichts zu.

Profexa Vorwärts - Halifax Heroes 3 : 0
Torschützen:Trajan (21.), Titus (34.), Domitian (8.) *** ---

Souverän löst Profexa diese Aufgabe und rückt damit wieder ganz dicht an die Tabellenspitze heran. Mit solchen Kalibern kann Halifax derzeit beim besten Willen nicht mithalten.

Crossroads - Wonderous Wirblers 3 : 1
Torschützen:Artie Shaw (7., 51.), Johnny Cash (18.) *** Conrad Contrastes (42.)

Nein, das war mitnichten die optimale Mauerhöhe, wie fast 92% Siegchance für die Musiker zeigen. Stan Dard hatte seinen Spaß beim Drüberfahren; satte zwei Klassen Unterschied in einem Ligaspiel, ohne daß der Gegner Sperren zu beklagen hat, sieht man nicht allzu oft. Und die Gäste sind mit diesem Ergebnis noch gut weggekommen...

Die Spekulanten - Orkblut ist grün 1 : 1
Torschützen:Mara (60.) *** Sundunak Krisenblender (42.)
Gelbe Karten:--- *** Rancor Bärenschädler, Treon Pockenspalter

Nein, gerecht ist das nicht. Die Spekulanten waren taktisch klar überlegen und hatten mehr als 60% Siegchance, kriegten die Pille aber einfach kein zweites oder drittes Mal im Kasten der Gäste unter. Angesichts des bisher erfreulichen Saisonverlaufes werden die Gastgeber eine solche kleine Panne aber vermutlich bequem verkraften können.

Viking Raiders - Kraichgau Rangers 4 : 5
Torschützen:Odin (8., 22., 63.), Uii (76.) *** Zocker (24., 27., 59.), Knöfi (44.), Harry (11.)

Der Zufallszahlengenerator scheint auch in dieser Saison den Wikingern keinen Titel zu gönnen. Das hier war nämlich ein satter Klassenunterschied zu ihren Gunsten plus die bessere Taktik - sie hätten also mit mehr als drei Treffern Unterschied gewinnen müssen. Aua, aua, aua... relativ zu den Wirblers fehlen Kraichgau jetzt übrigens nur noch ein einziges Pünktchen zum Führungswechsel in der Ewigen Tabelle.

Steinbock Schilda - 3. FC Eiderstedt 0 : 2
Elfmetertore:- *** 2
Gelbe Karten:Pacman *** ---

Tja, immer schaut der Schiedsrichter eben nicht weg. Eiderstedt hatte dem Geldsack des Ligasystems allerdings auch nur eine einzige Torchance gelassen und sich bei fast 60% Siegchance beide Punkte redlich verdient. Die Steuerbehörden blicken derweil mit Interesse auf Schildas Kontostand...

Dies & Das

Crossroads: NMR-Training: Artie Shaw, Johnny Cash, Otis Rush. Zweiter NMR in Folge, plus verspäteter Zug in Runde 2; das Team wird den Kandidaten der Warteliste angeboten.

2. Liga A 9.Spieltag

Goaldies - Nemesis 4 : 4
Torschützen:Oliver Wahn (53., 67.), Dida (76.), Kargus (85.) *** NS0573CB (9., 50.), Firun.exe (35.), Corel1.java (40.)
Gelbe Karten:Fillol, Kargus *** ---

Eigentlich hätten die Goaldies einen Treffer mehr erzielen müssen und die Gäste einen weniger, aber bei so viel 'Umsatz' streut der Würfel entsprechend stark, wobei eine Punkteteilung natürlich das deutlich unwahrscheinlichste der drei möglichen Ergebnisse war.

Zwergenaufstand - Motörhead 0 : 2
Torschützen:--- *** Lichtsäbel (8.), Stan Laurel (59.)

Unter Stan Dard zeigen die Rocker, was sie drauf haben: Völlig verdient holen sie durch die entschlossenere Taktik beide Punkte beim Tabellenführer und schließen bis auf einen Punkt zu ihrem heutigen Gegner auf.

Ravenyard Westhamm - Grobitown Rangers 0 : 1
Torschützen:--- *** Ludwig (44.)
Gelbe Karten:Dio, Hauwech *** ---

Zwar hatte Grobitowns Aufstellung eine gewisse Ästhetik ausgestrahlt, gleichzeitig aber kein konkretes Ziel erkennen lassen, so daß Westhamm trotz der dazu passenden Taktik schon vor dem Härteeinsatz leicht überlegen war. Doch alle drei Ausgänge blieben nahezu gleich wahrscheinlich, und am Ende blieb es bei dem einen Treffer der Gäste.

Grashoppers Mannheim - Hexenkessel SV 5 : 1
Torschützen:Torsten (34., 81.), Dreierlei (22., 47.), Marlowe (69.) *** Sauron (40.)

Endlich schießen die Grashoppers Tore... und dann gleich so viele! Ein gutes Torverhältnis kann im Abstiegskampf fast einen Punkt wert sein - und eine solche Gelegenheit wie an diesem Tag der Offenen Türe wird sich ihnen nicht mehr allzu oft bieten. In dieser Verfassung haben die Hexen an der Tabellenspitze, die sie mit einem Sieg hätten erklimmen können, nichts verloren.

SpVgg Kieselstein - FC Hollywood 3 : 0
Torschützen:Kracher (57., 60.), Hundla (29.) *** ---
Gelbe Karten:Ente, Hundla *** ---

Der Versuch von zehn Hollywood-Stars, elf Kieselsteine plus Heimvorteil aufzuhalten, endete mit 10:0 Torchancen für die Gastgeber, die sich nun in einem dicht gedrängten Mittelfeld wiederfinden. So arg notwendig kam mir der Härteeinsatz bei der Spielvereinigung nicht vor... immerhin kostete er eine weitere Sperre.

Lucky Losers - American Soccer Club II 0 : 2
Torschützen:--- *** Euro (28.), Quote (1.)

Endlich funktioniert mal etwas bei den Amis, und prompt erspielen sie sich auf des Gegners Platz klare Feldvorteile. Bei mehr als 50% Siegchanche geht dieser dringend notwendige Auswärtssieg in Ordnung, und die Losers müssen sich in der Ligatabelle plötzlich sehr nach unten orientieren.

Sperren 2. Liga A:
FC Hollywood:George Clooney (1)
Goaldies:Rüstü (1)
Grobitown Rangers:Xantippe (2)
Hexenkessel SV:Gandalf (1)
Ravenyard Westhamm:Hauwech (1), Beverly Crusher (1), Caipirinha (1)
SpVgg Kieselstein:Hundla (1)
Zwergenaufstand:Thorin Steinhelm (14)

2. Liga A 10.Spieltag

Hexenkessel SV - FC Hollywood 4 : 6
Torschützen:Sauron (26., 50.), Mikmak (34., 70.) *** Marlon Brando (24., 57., 76.), John Travolta (11.), Sean Connery (69.)
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:Gandalf (71.) *** ---
Gelbe Karten:Sauron *** George Clooney, Marlon Brando, Michael Douglas

Heissa - da war ja richtig was los! Hollywood hatte alles auf die richtige Karte gesetzt, aber die Hexen wehrten sich nach Kräften, und im allgemeinen Durcheinander fielen fast doppelt so viele Treffer wie nötig. Am Ende hatten die Gäste in einer bis zum Platzverweis ausgeglichenen Begegnung beide Punkte erbeutet und setzen sich in der Spitzengruppe der Tabelle fest.

Grobitown Rangers - SpVgg Kieselstein 2 : 1
Torschützen:Viktor (65.), Berta (89.) *** Hoos (90.)

Was genau die Kieselsteine mit dieser Taktik erreichen wollten, ist mir nicht so ganz klar geworden. Am Ende waren es jedenfalls 8% Siegchance, und der glückliche Treffer in der Schlußminute nützte ihnen gegen die besser eingestellten Rangers nichts mehr.

Motörhead - Ravenyard Westhamm 1 : 1
Torschützen:Daddy Lomax (45.) *** Grätsche (12.)
Rote Karten:--- *** Beverly Crusher (1.), Caipirinha (5.)
Gelbe Karten:--- *** Hauwech

Nach fünf Minuten war von der Taktik der Gäste nicht mehr viel übrig geblieben und ihre Siegchance auf zweieinhalb Prozent gesunken. Stan Dard und seine Rocker kontrollierten das Geschehen, pennten aber bei der einzigen noch verbliebenen Torchance der Raben - und schon war ein Punkt weg.

Nemesis - Grashoppers Mannheim 2 : 2
Torschützen:Firun.exe (31.), _c_pep (58.) *** Dreierlei (10., 78.)

Mit seinem pessimistischen Gerede scheint Manager Thamm das eigene Team nervös gemacht zu haben. In dieser seltsamen Begegnung hatten seine Viren immerhin sechsmal so viele Torchancen wie die Grashüpfer, aber trotz mehr als 80% Siegchance blieb es am Ende bei einem Teilerfolg gegen das Schlußlicht der Tabelle.

American Soccer Club II - Goaldies 2 : 0
Torschützen:Quote (13., 50.) *** ---
Rote Karten:--- *** Rüstü (43.)

Langsam aber sicher wird die taktische Trefferquote der Amis wieder besser - und schon haben sie Anschluß an das Mittelfeld der Tabelle. Gegen nur noch 10 Goaldies hatte der Zeichensatz am Ende über 80% Siegchance. Und so arg groß ist der Abstand zu den oberen Tabellenregionen in dieser Liga ja gar nicht.

Lucky Losers - Zwergenaufstand 8 : 1
Torschützen:Fallrückzieher (22., 33., 45., 70., 88.), Kartenkrieger (26., 38., 52.) *** Gandogar Silberbart (5.)

Hoppla! Waren die Zwerge nicht gerade eben noch Tabellenführer? Beim Vorletzten der Tabelle, der bisher in neun Spielen gerade mal zwei Treffer erzielt und noch kein einziges Heimspiel gewonnen hatte, brach der Zwergenaufstand in sich zusammen wie ein Kartenhaus. Und die Losers schaffen den Sprung ins Mittelfeld der Tabelle!

Dies & Das

Motörhead: NMR-Training: Lichtsäbel, Talent 2, Talent 3.

2. Liga B 9.Spieltag

Titanic Players - BKK Freud 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Arachnophobie, Hypnose, Paranoia

Hätten die Gastgeber ihre im Prinzip richtige Taktik bis zum Anschlag durchgezogen, dann hätten sie die Remisbreite womöglich unter 50% drücken können. Aber so verdienten sich die Bubis durch das Dagegenhalten an der richtigen Stelle immerhin einen Punkt, wenn sie schon nicht mehr wollten.

VfL Chaos 2003 - Sesamstraßen Kicker 2 : 2
Torschützen:Dirk Arndt (44.), Stefan Werner (9.) *** Robl (22.), Rummenigge (27.)

Die Chaoten hatten sich nicht entscheiden können - und gegen einen Gegner dieses Formats kann das nicht wirklich gut sein. Unter Stan Dard spielten die Kicker entschlossen nach vorne und hätten noch einen dritten Treffer verdient gehabt, aber auch die Punkteteilung geht noch einigermaßen in Ordnung.

Blut-Rot Mannheim - PS Spielerei 1 : 2
Torschützen:Seckenheim (76.) *** Trulli (62.), Glock (9.)

Wer so würfelt, steigt sicher auf! Auch in diesem Spitzenspiel der Liga war Mannheim im eigenen Stadion mal wieder eine Macht, und in einer von beiden Seiten mit großem Respekt geführten Begegnung hätte das Ergebnis genau umgekehrt lauten müssen.

Schweinestall 04 - Vienna District 4 : 0
Torschützen:Wildschwein (23., 62.), Warzenschwein (46.), Frontschwein (39.) *** ---

Das hätte ich nicht gedacht... die Taktik der Schweine sah wahrhaft gruselig aus, aber sie waren den Österreichern in diesem Abstiegsduell tatsächlich klar überlegen. Natürlich hätte ein Treffer Differenz den wahren Kräfteverhältnissen eher entsprochen als deren vier, aber im Rausch des ersten Heimsieges gelang den Gastgebern einfach alles.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Ritter der Tafelrunde 1 : 1
Torschützen:Björn (65.) *** Morgause (89.)

Eine hochklassige Begegnung endet mit einer gerechten und hochwahrscheinlichen Punkteteilung. Blumenthal hatte die Ritter allerdings sogar noch unterschätzt, was sie am Ende womöglich einen Punkt gekostet haben könnte - denn ansonsten sah ihre Taktik bestechend aus.

MAN United - Brunswick Lions 1 : 0
Torschützen:B.McClair (77.) *** ---

Alle Achtung! Zunächst hatte ich die beträchtlichen Turnübungen der Engländer mit einigem Mißtrauen beäugt - aber nur genau dadurch bekamen sie überhaupt Torchancen. Und bei fast so viel Sieg- wie Remis-Chance kann man das Würfelergebnis auch nicht allzu sehr kritisieren.

Sperren 2. Liga B:
SG Chemie Blumenthal-Ost:Lizarazu (1)

Warteliste

Auf der Warteliste des Ligasystems stehen (3): Thomas Fritz, Harry Kübler, Alexander Moser.

Der Verein Crossroads, im Moment nach Handelswert Nummer 1 des Ligasystems, wird nach zwei NMRs in Folge den Kandidaten der Warteliste zur Übernahme bzw. Betreuung bis Saisonende angeboten, wobei wie üblich ein Übernahmewunsch vorrangig erfüllt wird.

2. Liga B 10.Spieltag

Vienna District - Ritter der Tafelrunde 0 : 5
Torschützen:--- *** Tristan (8., 12., 50., 53.), Morgana (1.)

Gegen die souverän agierenden Ritter kassieren die Österreicher eine böse Klatsche und die erste Heimniederlage. Ganz so deutlich hätte das Ergebnis nicht ausfallen müssen, aber die Tafelrunde war in der Tat in allen Belangen deutlich überlegen, bei fast 80% Siegchance für die Gäste.

PS Spielerei - SG Chemie Blumenthal-Ost 2 : 0
Torschützen:Glock (43.), Alonso (22.) *** ---

Daß ein solches Mäuerchen beim souveränden Tabellenführer ausreichen würde, haben die Chemiker doch wohl hoffentlich nicht ernsthaft angenommen? Die Autos fuhren mit Schwung drüber und stabilisieren so ihre Tabellenführung.

Sesamstraßen Kicker - Blut-Rot Mannheim 2 : 1
Torschützen:Robl (15.), Rostherne (55.) *** Luzenberg (32.)

Souverän überspielten die Kicker unter Stan Dards Betreuung die roten Mannheimer. Bei mehr als 70% Siegchance hätte das Ergebnis hier auch noch deutlicher ausfallen können. Wenigstens hat die Sesamstraße jetzt ein positives Punktverhältnis.

BKK Freud - Schweinestall 04 3 : 1
Torschützen:Hyperaktiv (80.), Schlafcouch (19.), Libido (9.) *** Frontschwein (34.)

Taktisch ist das keine Offenbarung, was der Schweinestall derzeit abliefert. Gerade mal 2% Siegchance bei den zugegebenermaßen starken Bubis, das gibt Anlaß zu den schlimmsten Befürchtungen. Geld für Verstärkung wäre ja immerhin vorhanden, aber aus den bereits vorhandenen Spielern alles herauszuholen wäre halt auch hilfreich.

Brunswick Lions - Titanic Players 2 : 1
Torschützen:Ogre (44.), B.Sen (52.) *** Wyvern (27.)

Mit dem Erwartungsergebnis dieser Begegnung verlassen die Lions die Abstiegsränge und überholen sogar ihren Gegner in der Ligatabelle. Brunswick hatte taktisch um eine Ecke mehr gedacht als die Titanics, womit die Partie praktisch entschieden war.

MAN United - VfL Chaos 2003 1 : 0
Torschützen:B.McClair (81.) *** ---

Was den Briten an wirtschaftlicher Substanz fehlt, das macht ihr Manager derzeit mit seinem taktischen Händchen wett. Auch das hier war eine saubere Vorstellung, die den Gastgebern fast 60% Siegchance einbrachte und den Gästen nur eine einzige Torchance ließ. Damit verschafft sich MAN United erst mal ein wenig Abstand nach unten - und schnuppert nun fast schon an den Aufstiegsplätzen.

Dies & Das

MAN United: (-40 kKj) Es gibt in dieser Runde keine NL-Verkäufe vor den Spielen - also teilweise falsche und teilweise unzureichende Phasenbeschriftung und zudem auch noch mehrere Zugphasen auf demselben Zettel, der sich folglich an keine Position innerhalb der Phasenfolge einsortieren ließ.
Sesamstraßen Kicker: NMR-Training: Renfro, Romulus, Ruman.

Ergebnisse des Pokal-Achtelfinales

Ravenyard Westhamm - Die Spekulanten 4 : 0
Torschützen:Caipirinha (61.), Drübba (6.), Beverly Crusher (20.), Kaibinho (77.) *** ---
Gelbe Karten:Aua, Batistuta, Caipirinha, Dio, Drübba *** ---

Frisch verstärkt haut Westhamm auch den nächsten Erstligisten im Pokal weg. Die Spekulanten waren dank ihrer unglücklichen Taktikwahl völlig überfordert; die fünf weiteren Gelben Karten der Raben wären gar nicht notwendig gewesen.

Zwergenaufstand - Steinbock Schilda 2 : 1
Torschützen:Boindil Zweiklinge (56.) *** Wolfskin (17.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Kinkerlitzchen

Die Zwerge waren zwar reichlich verwirrt, als sie merkten, daß diese Begegnung (wie alle Pokalspiele) auf neutralem Platz ausgetragen wurde, aber ihre Taktik war immer noch prinzipiell richtig. Durch den Härteeinsatz bekam Schilda allerdings doch ein paar Torchancen, aber nicht genug, um das Spiel ausgeglichen zu gestalten.

Nemesis - Halifax Heroes 0 : 4
Torschützen:--- *** Kovax (52., 66.), Simax (12.), Amanatidix (81.)

Dieser Happen war denn doch zu schwer verdaulich für den Neuling. Altmeister Halifax erspielte sich fast 80% Siegchance und zeigte sich in beiden Strafräumen äußerst abgeklärt.

American Soccer Club II - Mangelsdorfer Mannen 1 : 2
Torschützen:Grad (21.) *** Terumasa Hino (32.), John McLaughlin (67.)

Die "man weiß ja nie"-Härte bei Mangelsdorf war in diesem ewig jungen Klassiker ausnahmsweise mal eine gute Idee, auch wenn ASCII dank der besseren Taktik danach immer noch leicht überlegen war. Um so bitterer für den Zweitligist, daß die eigene Hintermannschaft das Ausscheiden aus diesem Wettbewerb zu verantworten hat.

Blut-Rot Mannheim - Lokomotive Albany 1830 0 : 2
Torschützen:--- *** Los (40.), Es (75.)
Gelbe Karten:--- *** Los, Track

Beide Teams gingen die Angelegenheit äußerst behutsam an, wobei der akademische Härtepunkt der Eisenbahner deren Siegchance natürlich negativ beeinflußte. Aber Albany war so viel stärker, daß der Ausgang der Begegnung nie ernsthaft in Frage gestellt werden mußte.

PS Spielerei - Kraichgau Rangers 2 : 3 n.E. (1 : 1 n.V., 1 : 1)
Torschützen:--- *** Harry (52.)
Elfmetertore:1 *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Button, Glock, Karthikeyan, Red Bull Racing, Rosberg, Trulli *** Herzbube

In einem fast völlig ausgeglichenen Schlagabtausch zeigten die Rangers, daß sie mehr aus der eingesetzten Härte herauszuholen verstanden als die Autos. Am Ende hatten beide Torleute auch dieselbe Quote beim Parieren von Strafstößen gezeigt, nachdem in den 120 Minuten zuvor beide Teams zusammen fast 60 Torchancen versiebt hatten.

Amica Wronki I - Crossroads 0 : 2
Torschützen:--- *** Buddy Bolden (46.), Johnny Cash (70.)

Das ist ja öde - ein Achtelfinalspiel im Pokalwettbewerb, bei welchem Stan Dard beide Teams aufstellen muß... naja, der Amateur bekam jedenfalls keine Torchance und die Musiker zogen problemlos in die nächste Runde ein, unter welchem Manager auch immer.

Enten-Errors II - Titanic Players 1 : 2
Torschützen:--- *** Giant (56.), Guardian (6.)

Knapp daneben ist auch vorbei. Ganze drei WP hätten die Enten anders plazieren müssen, um den Titanics auch die beiden letzten Torchancen wegzunehmen. So aber blieben dem Profi fast 90% Siegchance übrig, und der letzte Amateur ist ausgeschieden.

GM-Angebot

Versteigerung
1)Thorin SteinhelmT nT 2 [1] (14)für1585(1523)anZwergenaufstand
2)SchabernackV III 11 >13 [0.5] (1)für2044(2040)anSteinbock Schilda
3)SuperF IV 5 >7 [-1]für1840(1799)an3. FC Eiderstedt
4)Deana TroiM I 9für1799(1745)anRavenyard Westhamm
5)PtitschkaM II 11 (5)für1103(1082)anViking Raiders
6)Eto DemerzelV V 9 >11 [0.5]für1025(979)anLucky Losers
7)CommodusM tT 3für1294(1085)anProfexa Vorwärts
 10690 
Neues Angebot
1)T V 11 >12 (2)(NL-Wert:0)
2)V I 13 [2](NL-Wert:1040)
3)MS III 13(NL-Wert:572)
4)S I 7 [0.5](NL-Wert:560)
5)VS II 11 >12 (3)(NL-Wert:726)
6)VM nT 1 [0.5](NL-Wert:110)
7)M V 11(NL-Wert:0)

Den Torwart gibt's doch tatsächlich zum halben USW-Wert - was für ein Schnäppchen! Daß ausgerechnet ein neu gegründeter Verein den Spieler verhaftet, ist allerdings doch erstaunlich. Auch der sperrige Feldspieler ist sein Geld wert, der Rest wie üblich nicht.

Transferliste

Versteigerung

1)KuhnT IV 8für835anNemesis
2)MeidlingM V 5für2anDie Spekulanten

Daß ein Neuling diesen Torwart kaufen würde, war schon eher zu erwarten, obwohl Gebote diverser Vereine, die ihn prima brauchen könnten, rätselhafterweise völlig fehlten.

Neues Angebot

1)Von Blut-Rot Mannheim:WaldhofVM II 8>10 0 DP  NL-Wert:528
2)Von Titanic Players:UnicornVM III 6>8 0 DP  NL-Wert:264

Nichtliga-Verkäufe

FC Hollywood:Michael Douglas (212 kKj)
Grashoppers Mannheim:Stepinski (160 kKj), Flunder (160 kKj)
Grobitown Rangers:Arschtritt Kumbernuss (176 kKj)
Lokomotive Albany 1830:Atlantic (264 kKj)
Lucky Losers:Netzflicker (156 kKj), Trikottauscher (160 kKj)
MAN United:R. Johnsen (168 kKj), A. Cole (120 kKj), Mordred (160 kKj), N. Butt (160 kKj)
Mangelsdorfer Mannen:Dillon Russell (264 kKj)
Nemesis:VIP02 (320 kKj)
Profexa Vorwärts:Caligula (470 kKj)
Zwergenaufstand:Xamtys Trotzstirn (120 kKj), Balindys Eisenfinger (300 kKj)
1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Mangelsdorfer Mannen 311 320 +4 18:14 15:5 24 4.5 -385 R.Gunst
2) Profexa Vorwärts 401 221 +11 22:11 14:6 14 4.5 -183 M.Ewald
3) Lokomotive Albany 1830 310 312 +9 13:4 14:6 8 3.5 349 A.Reschke
4) Kraichgau Rangers 311 212 +7 31:24 12:8 16 5 2062 T.Schreckenberger
5) Die Spekulanten 410 113 +1 17:16 12:8 16 2.5 -576 T.Lauterbach
6) Viking Raiders 221 212 +7 23:16 11:9 30 2.5 1190 R.Schediwy
7) Crossroads 221 203 +2 12:10 10:10 0 5.5 3194 (Stan Dard)
8) Halifax Heroes 122 212 -2 16:18 9:11 44 4 1800 M.Schlumpberger
9) Steinbock Schilda 204 202 0 17:17 8:12 46 3 1624 J.Haack
10) 3. FC Eiderstedt 212 104 -5 21:26 7:13 12 3 275 M.Ahlemeyer
11) Orkblut ist grün 104 023 -14 18:32 4:16 86 2.5 26 T.Kraijenbrink
12) Wonderous Wirblers 113 014 -20 16:36 4:16 32 2.5 1951 M.Paas
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Nemesis 131 311 +9 21:12 12:8 0 3 -608 B.Thamm
2) FC Hollywood 400 123 -3 17:20 12:8 64 3.5 -154 T.Gebhard
3) Grobitown Rangers 221 212 +3 14:11 11:9 20 4 171 D.Kamlah
4) Motörhead 140 131 +1 8:7 11:9 22 4 569 F.Eberl
5) Zwergenaufstand 401 113 -5 15:20 11:9 14 3.5 140 M.Hellige
6) Lucky Losers 141 121 +3 10:7 10:10 24 3 858 T.Voigt
7) Ravenyard Westhamm 212 131 +2 9:7 10:10 98 4 -764 R.Simon
8) Hexenkessel SV 221 032 +1 21:20 9:11 26 2 1525 D.Hogetoorn
9) American Soccer Club II 212 122 0 9:9 9:11 0 4 1135 L.Kautzsch
10) Goaldies 320 014 -4 20:24 9:11 26 3 -865 M.Frenzel
11) SpVgg Kieselstein 311 023 -4 12:16 9:11 58 3.5 -91 P.Drexler
12) Grashoppers Mannheim 221 014 -3 13:16 7:13 0 3.5 -392 B.Lickes
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) PS Spielerei 410 311 +9 14:5 16:4 40 4.5 1090 T.Edbauer
2) Ritter der Tafelrunde 310 222 +10 15:5 13:7 10 4 -144 L.Grossmann
3) BKK Freud 410 032 +5 10:5 12:8 30 4 -850 M.Betge
4) Blut-Rot Mannheim 401 113 +6 18:12 11:9 12 2.5 -124 F.Lenz
5) MAN United 501 013 +1 7:6 11:9 28 4.5 817 D.Moés
6) Sesamstraßen Kicker 221 131 -1 10:11 11:9 20 3.5 2127 H.Girke
7) VfL Chaos 2003 320 014 +1 13:12 9:11 22 2.5 872 C.Neumann
8) SG Chemie Blumenthal-Ost 320 014 -1 9:10 9:11 0 3 183 S.Bauer
9) Brunswick Lions 221 023 -4 11:15 8:12 14 3 1650 L.Kapitza
10) Titanic Players 221 014 -1 9:10 7:13 20 3.5 -173 H.Springer
11) Schweinestall 04 122 113 -9 14:23 7:13 40 3.5 1338 C.Ohage
12) Vienna District 221 005 -16 5:21 6:14 8 2 1302 A.Zöch
1. Liga
8Harry(Kraichgau Rangers)
8Trajan(Profexa Vorwärts)
7Balder(Viking Raiders)
6Artie Shaw(Crossroads)
6Kovax(Halifax Heroes)
6Uii(Viking Raiders)
5Terumasa Hino(Mangelsdorf)
5Rapper(Kraichgau Rangers)
5Stan(3.FC Eiderstedt)
5Conrad Contrastes(Wonder.Wirblers)
2. Liga A
9Mikmak(Hexenkessel SV)
7_c_pep(Nemesis)
6Sauron(Hexenkessel SV)
6Dida(Goaldies)
6Boindil Zweiklinge(Zwergenaufstand)
6Fallrückzieher(Lucky Losers)
5Berta(Grobitown Rangers)
5Marlon Brando(FC Hollywood)
4Oliver Wahn(Goaldies)
4Kargus(Goaldies)
2. Liga B
8Tristan(R.d. Tafelrunde)
5Wildschwein(Schweinestall 04)
4Michael Zell(VfL Chaos 2003)
4Glock(PS Spielerei)
4Seckenheim(Blutrot Mannheim)
4Rämbis(Sesamstr.Kicker)
4Frontschwein(Schweinestall 04)
4Frings(SG Blumenthal)
3Wyvern(Titanic Players)
3Dragon(Titanic Players)