2. Liga A 11.Spieltag

Goaldies - Lucky Losers 5 : 1
Torschützen:Oliver Wahn (36., 75.), Fillol (14., 60.), Songo'o (30.) *** Zeitspieler (81.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Songo'o *** Balleinfetter, Eckentreter, Fallrückzieher

Das hier ist unter "Würfelkatastrophe" abzuhaken - die Losers waren nämlich das bessere Team und hatten fast 50% Siechance. Der Härteeinsatz war übrigens auf beiden Seiten sehr effektiv - das kommt nicht oft vor.

Zwergenaufstand - American Soccer Club II 0 : 0

Mit dieser uninspirierten Vorstellung war für die Amis nicht der Hauch einer Torchance drin. Die Zwerge hatten ihrerseits immerhin ein halbes Erwartungstor, aber eben auch nicht mehr, so daß hier das wahrscheinlichste Ergebnis zustande kam.

Ravenyard Westhamm - Nemesis 1 : 9
Torschützen:Drübba (44.) *** Corel1.java (4., 50., 61., 83.), Firun.exe (28., 31., 65.), _c_pep (67.), STE196CI (36.)

Einmal Knobeln für Fortgeschrittene... am Ende waren die drei Sperren doch nicht zu kompensieren, obwohl die Westhamm-Taktik durchaus ihren Reiz hatte. Manager Thamm am Ruder der Gäste traf mit seinem Tip das Erwartungs-Ergebnis übrigens deutlich genauer als der Zufallszahlengenerator von UNITED/XY.

Grashoppers Mannheim - Grobitown Rangers 2 : 2
Torschützen:Torsten (50.), Frans Botha (65.) *** Konrad (51.), Anton (55.)

Hm... gar nicht so einfach, hier einen Kommentar zu schreiben, der nicht zu viel über beide Teams ausplaudert. Was immer es auch gewesen sein mag, das Mannheim zu dieser Taktik getrieben hat - sie paßte hervorragend auf den Gegner, der aber einen Treffer gegenüber dem Erwartungswert herauswürfelte und mit einem glücklichen Punktgewinn nach Hause fuhr.

SpVgg Kieselstein - Hexenkessel SV 9 : 5
Torschützen:Bärli (6., 12., 15., 52., 85.), Felix (22., 55.), Fanti (68.), Igel (29.) *** Sauron (28., 33.), Mat (74.), Mikmak (61.), Rand (79.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:Bärli, Ente, Kracher *** ---

Die Kieselsteine konnten ihre Sperre deutlich besser verkraften als die Hexen - aber daß am Tag der Offenen Türe auf beiden Seiten derartig inflationär viele Treffer fielen, das hat nur zum Teil mit den beiden Aufstellungen zu tun: Der Würfel sah eine Gegenheit gekommen, sich gefahrlos auszutoben.

FC Hollywood - Motörhead 1 : 9
Torschützen:--- *** Engel Aloisius (7., 31., 89.), Whiplash (9., 34., 62.), Poldi (65.), Daddy Lomax (20.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** 1
Gelbe Karten:John Travolta, Quentin Tarantino, Sean Connery *** Aldur, Daddy Lomax

Hm... ob das so ein Spiel war, bei dem GM Kamlah in den Baden-News mich für meinen Härteeinsatz ausgeschimpft hätte? So richtig notwendig sah das verstärkte Engagement auf beiden Seiten nicht wirklich aus, aber kampflos wollte der FC Hollywood als letztes Team des Ligasystems seinen Heimnimbus offenbar nicht aufgeben.