Ergebnisse des Pokal-Halbfinales

Zwergenaufstand - Lokomotive Albany 1830 2 : 4
Torschützen:Boendal Pinnhand (22.), Balendilin Einarm (74.) *** Track (27., 53.), Los (26.)
Elfmetertore:- *** 1

Dass die Zwerge überhaupt zwei Treffer erzielen konnten, ist bei gerade mal 6 Torchancen schon als Wunder zu bezeichnen. Albany hatte fast 98% Siegchance und zieht verdient ins Finale ein - das Double bleibt möglich!

Crossroads - Mangelsdorfer Mannen 3 : 2
Torschützen:King Oliver (32.), Johnny Cash (89.), Otis Spann (34.) *** Rip Off (11.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** 1
Gelbe Karten:--- *** John McLaughlin, Kevin Breit, Zores Mores

Beim offenen Schlagabtausch gewann wie so oft auch hier wieder das unterlegene Team. Mangelsdorf hatte in der regulären Spielzeit 54% Siegchance - genau anders herum wäre das Erwartungsergebnis ziemlich gut getroffen worden.