AUFSTIEG / 22. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 1 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2006-08-17, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Deutschland ächzt unter der Hitzewelle - und obwohl in meinem Wohnkeller relativ angenehme 25 Grad Celsius herrschen, habe ich schon fast eine Woche lang keine Nacht mehr durchschlafen können, was mein Kreislauf langsam nicht mehr lustig findet. Ich bin mal gespannt, was der Zufallszahlengenerator heute zusammenwürfeln wird...

Auch diesmal schadet es nichts, zum Beginn der neuen Saison daran zu erinnern, dass die Angabe des Partienamens im Mail-Subject eines Zuges eine gute Idee ist, weil mir das beim Herausfiltern der Züge aus den Spam-Massen hilft. Wie im Vorjahr weise ich auch darauf hin, dass ich die Ergebnisse während des ZAT-Wochenendes (üblicherweise Samstag nachmittags/abends/nachts) inkrementell auf meiner Homepage veröffentliche, so dass interessierte Zuschauer quasi 'live' mit zusehen können - bitte sehr.

Vier NMRs diesmal, davon gleich zwei von Neulingen - Stan Dard hatte alle Hände voll zu tun.

Die Lage

1. Liga: Meister Profexa übernimmt als Glückswürfler gleich wieder die Tabellenspitze, dürfte aber am überraschenden Scheitern in der 1. Pokalrunde zu knabbern haben. Punktgleich hinter den Römern folgen das einzige 5.5-WP-Team Kraichgau Rangers, der Rundenbeste Crossroads sowie Handelswertriese Halifax, den es im Pokal allerdings ebenfalls zerlegt hat. Schwächstes Team der Runde war Steinbock Schilda, das allerdings im Pokal das einzige Erstliga-Duell gewann. Vorjahres-Doppel-Vize Albany setzt als Oberpechmarie des Ligasystems gleich seine zuletzt so schwarze Serie fort, kauft aber immerhin das Ausputzertalent vom GM-Angebot, während Aufsteiger Motörhead sich den sperrigen 11er Feldspieler einverleibt und Pokalsieger Crossroads weiteres Trainingspotential einsammelt.

2. Liga A: Mit einem erst während der Auswertung abgegebenen Not-Zug übernimmt Oberglückskeks Grobitown Rangers gleich die Tabellenführung vor ASCII, das endlich mal wieder einen guten Saisonstart hat und zudem auf dem GM-Angebot einen frischen Torwart nachgeworfen bekommt. Bestes Team dieser Runde wäre eigentlich Ligafavorit und Pechwürfler FC Hollywood gewesen; Absteiger Orkblut ist das schwächste Team der Runde und übernimmt schon wieder eine Rote Laterne.

2. Liga B: Fünf punktgleiche Teams an der Spitze - keines davon ohne Minuspunkt, BKK Freud aber mit 5 Trainings-WP. Am meisten überzeugen konnten bisher die Brunswick Lions als Rundenbester, der VfL Chaos 2003 sowie Pechwürfler Aso Pauer, während die eigentlichen Favoriten noch nicht so recht in die Gänge kommen: Die Viking Raiders gehören nur als Glückswürfler zum Spitzenquintett, und das zweistellige Debakel der SG Chemie Blumenthal kam auch ziemlich überraschend. Tabellenschlusslicht MAN United hat mehr als einen vollen Punkt weniger verdient als das zweitschwächste Team seiner Liga.

100 WP in den stärksten 11 Spielern auf dem Platz vor dem nächsten Training haben neun Erstligisten, aber kein einziger Zweitligist; in jeder der beiden 2. Ligen spielt genau ein Verein mit weniger als 85 WP. Zwischen 92 und 95 WP existiert erneut eine spürbare Lücke im Unterhaus. Durch das Training in Spieler hoher Stufen, den Einsatz von Trainern und das Einspielen der Talente werden die Handelswerte in den beiden nächsten Runden ihr Saison-Maximum erreichen; im Moment haben sechs Zweitligisten (gleichmäßig verteilt auf beide Ligen) weniger als 14 MKj. an Handelswert, während drei Erstligisten mehr als 20 MKj. besitzen (die Halifax Heroes sogar mehr als 21 MKj.).

Warteliste

Auf der Warteliste des Ligasystems stehen (3): Michael Hellige, Benedikt Lickes, Roman Simon.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an Darmstadt Dribbling Dackels, Goaldies, Grobitown Rangers und Karlsmannen. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

diverse: TEAMCHEF kann Liga-Bezeichnungen von bis zu 8 Zeichen Länge speichern, also insbesondere die Werte "1.Liga", "2.Liga A" und "2.Liga B". Bitte tragt die entsprechenden Werte ein.
diverse: Hintermannschaftswerte für Pokalamateure sind in Stufen zu notieren, nicht in WP.
BKK Freud: Deine Reihenwertungsangaben in den Aufstellungen waren ziemlich abenteuerlicher Unfug (Werte von vor dem Altern?).
Blut-Rot Mannheim: (-20 kKj) Falsche Gegner-Reihenfolge im Pokalspiel angegeben.
Chemie Blumenthal: (-60 kKj) Falsche Nummer des Pokalspiels angegeben, falschen Namen für eigenes Amateurteam angegeben.
Darmstadt Dribbling Dackels: NMR-Training: Aleid Jansweijer, Gabriel Chabod, Stefano Salvo. Die drei von Stan Dard entdeckten Talente dürfen in der kommenden Runde noch umbenannt werden.
Goaldies: NMR-Training: Lehmann, Rost. Die drei von Stan Dard entdeckten Talente dürfen in der kommenden Runde noch umbenannt werden.
Grobitown Rangers: (-10 kKj) NMR-Training: Dora, Friedrich, Konrad; die Talente wurden bereits umbenannt. Nein, ein bisschen Chat während der Auswertung und Dein guter Wille, die passenden Phasen doch noch rechtzeitig einzureichen, liefern keinen Grund für eine Geldstrafe - nur die fehlende Ligaangabe beim Pokalspiel störte.
Heart of Scapa Flow: (-50 kKj) Falsche Nummer des Pokalspiels angegeben. (Unglücklicherweise auch noch gegen einen NMR-ler, da musste ich umso länger nach der richtigen Nummer suchen.)
Karlsmannen: NMR-Training: Karl der Kühne, Karl Klugmann, Karl Toffel. Die drei von Stan Dard entdeckten Talente dürfen in der kommenden Runde noch umbenannt werden.
MAN United: Ich bin nicht die Amtsblatt-Redaktion, Dein Abo dort betrifft mich nicht. Hättest Du einen Internet-Anschluss (wie sämtliche anderen 35 Manager seit Jahren), dann bräuchtest Du auch gar kein Abo mehr.
Motörhead: Bitte setze den Wert des Parameters Härte vor HV in der TEAMCHEF-Konfiguration auf den Wert Ja.
Mulhouse-Sud: (-160 kKj) Falsche Nummer und falsche Gegner-Reihenfolge im Pokalspiel angegeben, fehlende Ligaangabe bei allen Phasen, teilweise fehlte sogar der Vereinsname. (Als der teilweise korrigierte Zug lange nach ZAT eintraf, hatte ich den ersten Zug bereits entsprechend umgeschrieben.)
Orkblut ist grün: (-10 kKj) NL-Verkäufe von Phase 2 nach Phase 12 verschoben.
SpVgg Kieselstein: (-20 kKj) Falsche Gegner-Reihenfolge im Pokalspiel angegeben.

GM-Angebot-Hitparade

22(3b)S IV 6 [-1] 10(4a)T IV 7 >12 [1] 5(7a)T X 12
15(2b)VMS I 7 >13 8(4b)S nT 7 >11 5(7b)VS II 11 >13 [0.5]
15(6a)A III 9 [-0.5] 8(7d)S II 5 [-0.5] 2(4c)S I 9
12(6b)MS V 10 >13 [0] (2) 5(2a)T nT 4 >11 [2.5] (11) 1(1b)A nT 4 >7 [1.5]
11(5a)A II 7 >12 [1.5] 5(3c)V tT 1 [0.5] 1(5c)S IV 13 (1)

9 abgegebene Stimmen im beauty contest (nach 9, 11 und 7 in den Vorjahren; ein Manager versuchte, alle 15 Punkte demselben Spieler zuzuordnen, was natürlich nicht erlaubt ist). Diesmal fanden die Trainer besonders viel Gefallen, gemeinsam mit dem Universal-Alter-I-Superstar mit Anlauf; der erste 'echte' Hintermannschaftsspieler landete nur auf Rang 5.