1. Liga 2.Spieltag

Crossroads - Lokomotive Albany 1830 1 : 0
Torschützen:Artie Shaw (6.) *** ---
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:Buddy Bolden *** ---

Gegen Musikern in Bestbesetzung bekamen auch die starken Eisenbahner keinen Fuß auf die Erde. Crossroads drängt mit Macht an die Tabellenspitze, aber so ganz kostenlos war das alles nicht, was das Management hier veranstaltete.

Halifax Heroes - Ritter der Tafelrunde 5 : 4
Torschützen:Besiktax (6., 34., 49., 69.), NEMAX (79.) *** Merlin Ambrosius (20., 24., 74.), Mordred (68.)

Und wieder müssen die Ritter Lehrgeld im Oberhaus zahlen: Obwohl ihre Taktik nicht übel aussah, besaß sie eine nicht wegzuleugnende Schwachstelle - und die Heroes besitzen nun mal genau das passende Gegenmittel. Da konnte die Tafelrunde so gut würfeln, wie sie wollte - gegen fast 93% Siegchance der Gastgeber reichte es einfach nicht.

Kraichgau Rangers - Steinbock Schilda 2 : 0
Torschützen:Wunderkind (84.), Friese (64.) *** ---

Mühelos putzen die Rangers ihren mehr als eine Klasse schwächeren Gast weg und setzen sich gleich mal in der Spitzengruppe fest. Handelswert allein ist nicht alles - Kraichgau besitzt eine interessante Truppe, die man nicht unterschätzen sollte.

Mangelsdorfer Mannen - Nemesis 18 : 2
Torschützen:Terumasa Hino (7 Tore), Zores Mores (6 Tore), Leszek Zadlo (15., 45., 81., 89.), Rip Off (48.) *** STE196CI (3.), neu2 (45.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Justin Robinson, Trilogue, Zores Mores *** ---

Ich hatte mich schon über die Aufstellung der Mannen gewundert - aber wenn Manager Gunst das wirklich so vorhergesehen hat, dann muss ich den Hut vor seiner Taktik ziehen. Der Aufsteiger bekam die Bude dermaßen voll, dass er sich im eventuellen Abstiegskampf schon mal keine Gedanken mehr um sein Torverhältnis zu machen braucht.

3. FC Eiderstedt - Profexa Vorwärts 2 : 4
Torschützen:Gabriel (7.), Sebastian (15.) *** Antoninus Pius (24., 82.), Hadrian (12.), Vitellius (64.)
Gelbe Karten:Bach, Grumpyx *** ---

Tja, das war's nicht. Profexa musste sich nicht mal sonderlich anstrengen, um diese Partie zu gewinnen, auch wenn der eine Härtepunkt die Siegchance der Gastgeber immerhin mehr als verdoppelte. Damit setzt sich der Meister gleich wieder an die Tabellenspitze.

PS Spielerei - Motörhead 4 : 1
Torschützen:Karthikeyan (32., 54.), Friesacher (61.), Klien (36.) *** Talent 2 (53.)
Gelbe Karten:Albers, Friesacher, Klien, Trulli *** ---

Mühelos setzen sich die Autos im Duell der Aufsteiger gegen die Rocker durch, bei fast 90% Siegchance für die Gastgeber. Beide Teams finden sich damit erst einmal im Mittelfeld der Tabelle wieder - noch ist nichts Spektakuläres passiert.