2. Liga A 10.Spieltag

Grobitown Rangers - FC Hollywood 3 : 1
Torschützen:Friedrich (9., 74.), T. Orie (35.) *** Jack Nickolson (57.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -

Kaum probiert Hollywood mal etwas Neues, da laufen die Gäste den Rangers gleich voll ins Messer. Grobitown spielt bisher eine sehr schöne Saison und holt aus seinen begrenzten Mitteln alles heraus, was dem Handelswert nur gut tun kann.

Orkblut ist grün - American Soccer Club II 2 : 3
Torschützen:Tolkien (57.), Rainier Schnödelgrabscher (82.) *** Ausrufezeichen (1.), Klammer zu (61.), Grad (9.)

Ein absolutes Schlüsselspiel für beide Vereine - was bin ich froh, dass der Würfel sich diesmal heraushielt und das Erwartungsergebnis beim Schlagabtausch ausnahmsweise mal ziemlich gut getroffen wurde. ASCIIs Spielerkauf macht sich deutlich bemerkbar - und nicht nur durch seinen Siegtreffer!

Hexenkessel SV - Heart of Scapa Flow 2 : 0
Torschützen:Mikmak (47.), Sauron (15.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Eliane Elias, Massimo Urbani, Paul Motion, Scott LaFaro

Manager Bongartz hatte exakt vorausgesehen, was passieren würde, aber angesichts der 50% Siegchance für den Hexenkessel kann er mit seiner Taktik nicht wirklich zufrieden sein. Der HSV ließ den Tabellenführer nicht ins Spiel kommen und verteidigte seine makellose Heimbilanz souverän.

Lucky Losers - Die Spekulanten 2 : 0
Torschützen:Yugo Amaryl (6.), Kartenkrieger (37.) *** ---

So ganz erschließt sich mir die Taktik der Spekulanten in dieser Begegnung nicht. Die Losers hatten kein Problem, satte 70% Siegchance herauszuspielen, ohne dafür irgendwas erraten zu müssen.

Darmstadt Dribbling Dackels - SpVgg Kieselstein 1 : 3
Torschützen:Stefano Salvo (15.) *** Michael (80.), Delphin (7.), Bärli (89.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Holger Ahlen, Mirko Carbajal, Paco Coloma, Stefano Salvo, Su Ya Wen *** ---

Außer Härte haben die Gastgeber nach wie vor wenig zu bieten: Planlos dackeln ihre Spieler über den Platz. Gegen einen entschlossenen Gegner wie die Kieselsteine führt das zu einer weiteren Abreibung, die angesichts von 96% Siegchance der Spielvereinigung sogar noch gnädig ausgefallen ist.

Karlsmannen - Goaldies 5 : 1
Torschützen:Karl Klugmann (69., 79.), Karl der Kühne (49.), Kallemann (86.), Karl der Große (7.) *** Bartez (23.)
Gelbe Karten:Charles *** Lehmann

Nach dem holperigen Saisonstart haben die Karlsmannen die Kurve gekriegt: Seit ihrem Spielerkauf ist erfreuliche Normalität im Verein eingekehrt, so dass die Gastgeber keine Mühe hatten, gegen lustlos wirkende Goaldies bereits den vierten Heimsieg einzufahren.