2. Liga A 12.Spieltag

SpVgg Kieselstein - Orkblut ist grün 3 : 0
Torschützen:Michael (57.), Hoos (1.), Paulchen (15.) *** ---
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Michael Brecker

Die Orks verdoppelten durch den Härteeinsatz ihre anschließend immer noch einstellige Siegchance, aber Stan Dard hatte die Kieselsteine so gut eingestellt, dass diese die Partie mühelos nach Hause schaukeln konnten.

Goaldies - Heart of Scapa Flow 6 : 3
Torschützen:Oliver Wahn (30., 79., 89.), Junghans (53., 75.), Kargus (13.) *** Eliane Elias (19., 53.), Bill Evans (30.)

In einer ausgeglichenen Begegnung mit katastrophalen Leistungen beider Hintermannschaften konnten sich die Goaldies trotz der schlechteren Taktikwahl durchsetzen. Scapa Flow fällt damit ins Mittelfeld der Tabelle zurück.

Hexenkessel SV - Grobitown Rangers 3 : 1
Torschützen:Angmar (88.), Sauron (3.), Oz (81.) *** Anton (58.)

Die Hexen wollten einen der beiden Härtepunkte im Mittelfeld einsetzen und den anderen... nirgendwo?! Immerhin lag Grobitown taktisch aber so deutlich daneben, dass über den Ausgang dieser Begegnung bei fast 90% Siegchance für den HSV kein Zweifel bestehen konnte.

Lucky Losers - American Soccer Club II 5 : 2
Torschützen:Yugo Amaryl (58., 80.), Zeitspieler (30., 45.), Kartenkrieger (32.) *** Gatter (44., 66.)

Die Losers marschieren! Leicht und locker fegten sie den Altmeister vom Platz, obwohl ASCII gar nicht mal schlecht ausgesehen hatte. Zur Halbzeit der Saison zeigt sich der Gastgeber als klarer Aufstiegskandidat.

Darmstadt Dribbling Dackels - FC Hollywood 0 : 6
Torschützen:--- *** Sean Connery (19., 26.), Antonio Banderas (13., 59.), Tommy Lee Jones (71.), Jack Nickolson (46.)

Eine hervorragende Gelegenheit für den FC, nicht nur sein Torverhältnis aufzupolieren, sondern auch mal etwas Anderes auszuprobieren. Taktik wird in Darmstadt nach wie vor klein geschrieben - die Dackel machen es ihren Gegnern einfach zu leicht.

Karlsmannen - Die Spekulanten 0 : 0
Gelbe Karten:Kallemann *** ---

Ein hochinteressantes Kräftemessen: Vor dem Härteeinsatz hatten nur die Gäste zwei Torchancen, danach nur die Karlsmannen eine! Für einen Treffer reichte das allerdings nicht - und die Punkteteilung geht natürlich auch absolut in Ordnung.