1. Liga 14.Spieltag

Crossroads - Ritter der Tafelrunde 2 : 0
Torschützen:Buddy Bolden (20., 27.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Gawain, Iwein

Gegen die soliden Musiker war auch mit der Brechstange kein Durchkommen für die Ritter. Naja, immerhin hat der Versuch nichts gekostet außer diesen beiden Gelben Karten.

Halifax Heroes - Steinbock Schilda 2 : 0
Torschützen:Casillax (36.), Charisteax (78.) *** ---
Gelbe Karten:Amanatidix, Max *** ---

Der Versuch der Steinböcke, den Schaden in Grenzen zu halten, war durchaus lobenswert, aber es blieben trotzdem mehr als 60% Siegchance für die Heroes übrig. Diese nahmen das Angebot, ihre Heimbilanz aufzupolieren, dankend an.

Lokomotive Albany 1830 - Nemesis 0 : 1
Torschützen:--- *** ARTSTA01CL (47.)

Mit einer taktischen Klasseleistung holt das bisher schwächste Auswärtsteam der Liga hier einen verdienten Auswärtssieg bei den ebenfalls stark abstiegsgefährdeten Eisenbahnern. Selten wurde die Kunst des Möglichen ähnlich überzeugend praktiziert, wobei die Gäste sogar noch eine zweite Torchance hatten.

Profexa Vorwärts - Motörhead 4 : 3
Torschützen:Mark Aurel (29.), Antoninus Pius (64.), Hadrian (9.), Commodus (78.) *** Lichtsäbel (29., 70.), N? Will (87.)

Alles sprach für die Gäste - nur die Würfel nicht. Motörhead hätte den unter Stan Dard reichlich hilflos wirkenden Titelverteidiger wegputzen müssen... eine Siegchance von mehr als 75% nicht zum ersten Auswärtssieg nutzen zu können, das ist schon ausgesprochen ärgerlich.

3. FC Eiderstedt - Kraichgau Rangers 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Mussweg, Wunderkind

Beide schienen mit einem Teilerfolg zufrieden zu sein - na, dann haben wir hier ja das perfekte Ergebnis gefunden! An Torchancen hatte es eigentlich nicht gemangelt - nur an deren Umsetzung in etwas Zählbares.

PS Spielerei - Mangelsdorfer Mannen 3 : 3
Torschützen:Karthikeyan (61.), Klien (4.), Ide (41.) *** Dwayne Burno (19.), Trilogue (89.), Zores Mores (53.)

Die mutigen Autos hatten tatsächlich leichte Vorteile herausspielen können, aber die Punkteteilung gegen den bärenstarken Tabellenführer geht natürlich in Ordnung. Damit haben die ersten vier Teams der aktuellen Tabelle allesamt 3:1 Punkte aus dieser Runde geholt.