2. Liga B 17.Spieltag

MAN United - VfL Chaos 2003 3 : 0
Torschützen:N. Butt (53., 73.), R. Keane (87.) *** ---

Die Sorgen von Manager Neumann sind keineswegs unbegründet: Mit dieser klaren Niederlage melden sich seine Chaoten zurück im Abstiegskampf. Leicht und locker erzielten die taktisch überlegenen Briten drei blitzsaubere Treffer und hielten zudem auch noch den eigenen Kasten sauber.

Brunswick Lions - Viking Raiders 2 : 0
Torschützen:T.Lefon (50.), P.Netranz (88.) *** ---
Rote Karten:--- *** Hüa (26.)
Gelbe Karten:--- *** Holger

Mit diesem überraschend leicht herausgespielten Sieg gegen den Spitzenreiter kann Brunswick den Abstand nach unten zumindest stabilisieren, während es am anderen Ende der Tabelle plötzlich ganz eng wird: Die Wikinger sind noch keineswegs durch, wenn die beiden Neulinge weiterhin so viel Druck machen.

Blut-Rot Mannheim - Wonderous Wirblers 7 : 5
Torschützen:Sandhofen (10., 46., 59.), Neckarau (19.), Neuostheim (70.), Waldhof (90.), Rheinau (90.) *** Conrad Contrastes (21., 75.), Thadeus Tarantala (10.), Melchior Meltemi (49.), Simon Simoon (33.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Vladimir Vardarac

Kopfschüttelnd verließ Tom Twister nach dem Schlusspfiff den Platz: Wieder hatte er siebenmal den Ball aus dem Netz holen müssen, und davon zweimal innerhalb der letzten Spielminute! Was nützt da ein gehaltener Elfmeter? Mit einer soliden Vorstellung überholt Mannheim seinen heutigen Gegner in der Ligatabelle.

Titanic Players - Mulhouse-Sud 3 : 1
Torschützen:Giant (14., 57., 64.) *** Jim Courir (13.)

Bei fast identischen Aufstellungen hatten Stan Dards Titanics zwei WP mehr aufgestellt - was natürlich deutlich weniger als zwei Treffer Unterschied hätte ausmachen sollen. Aber die Gastgeber waren in der Tat einen Tick besser.

Sesamstraßen Kicker - SG Chemie Blumenthal-Ost 1 : 3
Torschützen:--- *** Guerrero (15., 85.), Frings (28.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:Ribisl, Rudyard *** Frings, Guerrero, Karimi, Marcelinho

Der erste Auswärtssieg der Chemiker in der laufenden Saison! Und diesen verdanken die Gäste der überragenden Leistung ihrer Hintermannschaft, die außer dem Elfmeter alles wegbügelte. Vor und nach Härteeinsatz waren beide Teams bei sehr unterschiedlichen Taktiken fast exakt gleich gut gewesen.

Aso Pauer - BKK Freud 7 : 0
Torschützen:White Stripes (17., 29., 61.), Apollo 440 (41.), Eminem (22.), Slipknot (85.), Rainald Grebe (18.) *** ---

Die nur zu zehnt angereisten Gäste hatten sich hier von vornherein nichts ausgerechnet, und der zwei Klassen stärkere Neuling übernimmt mit dem besten Torverhältnis seiner Liga die Tabellenspitze. Das Ergebnis geht auch in dieser Deutlichkeit absolut in Ordnung.