2. Liga B 22.Spieltag

Mulhouse-Sud - SG Chemie Blumenthal-Ost 1 : 0
Torschützen:Porscheparker (62.) *** ---

Das Beste, was diese Liga zu bieten hat! Über 260 WP standen hier auf dem Platz; Mulhouse hatte den Gegner taktisch ausmanövriert und mehr als 60% Siegchance herausgespielt, wodurch das Team nun wieder mit den Wikingern gleichziehen kann. Blumenthal verfehlt das ausgeglichene Punkteverhältnis nur ganz knapp, hat aber im Gegensatz zum FSV Mainz 05 die "geilste Aufholjagd aller Zeiten" erfolgreich abgeschlossen.

Brunswick Lions - Wonderous Wirblers 0 : 2
Torschützen:--- *** Conrad Contrastes (1., 64.)

Was für ein Drama! Die Wirblers ahnten nicht, dass ihnen bereits ein Punkt gereicht hätte, versuchten also zu gewinnen und mauerten natürlich zu flach. Durch ihren Härteeinsatz konnten sie dieses Schicksalsspiel dann doch noch ausgeglichen gestalten - und der Würfel war auf ihrer Seite! Damit ist der Abstiegskampf entschieden: Die Brunswick Lions haben nur noch über eine Teilnahme an einem eventuellen Relegationsturnier eine Überlebenschance.

Blut-Rot Mannheim - Viking Raiders 1 : 0
Torschützen:Luzenberg (41.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Uii

Schallendes Gelächter beim Anblick dieses Ergebnisses im Redaktionspalast: Dieses Spiel hatten die Wikinger nämlich gewinnen wollen - und mit der überlegenen Taktik auch leichte Vorteile herausgespielt! Durch diese unglückliche Niederlage rutschen sie dank ihres schlechteren Torverhältnisses nun doch wieder auf Rang 3 und haben den Aufstieg "erfolgreich vermieden"! Blut-Rot Mannheim bleibt daheim ungeschlagen und beendet diese Saison mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis - wer hätte das gedacht?

Titanic Players - BKK Freud 4 : 2
Torschützen:Wyvern (26., 83.), Hydra (58., 80.) *** Schlafcouch (90.), Kleptomanie (9.)

Mehr als 95% Siegchance für die Titanics - die Bubis sind mal wieder verdammt gut weggekommen. Diese ganze Saison mit dem Kauf eines jungen und überstarken Ausputzers auf Halde durch einen wirtschaftlich so schwachen Verein war ein Tanz auf der Rasierklinge - ein einziges Pünktchen trennt den BKK Freud am Ende vom Abgrund! Aber es hat funktioniert... und ob die Titanics damit gerechnet hätten, diese Saison ohne Heimniederlage auf Rang 4 abzuschließen?

Sesamstraßen Kicker - VfL Chaos 2003 1 : 2
Torschützen:Rhett (79.) *** Chaos Pur (30., 80.)
Rote Karten:--- *** Depression (69.)
Gelbe Karten:--- *** Michael Zell

Jetzt, wo es um nichts mehr geht, erlaubt sich der Würfel nochmal ein echtes Spasseken und schenkt den Gästen für exakt 5% Siegchance vor dem Platzverweis doch glatt beide Punkte! Nun hat der VfL also einen Auswärtssieg, ein ausgeglichenes Punktekonto und sowohl Blumenthal als auch die Sesamstraße in der Ligatabelle hinter sich gelassen... Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. Und das Beste daran: Manager Neumann hatte in seinem Zug tatsächlich etwas von 4 WP erzählt, die er gerne nach dem Altern trainieren wolle!

Aso Pauer - MAN United 2 : 3
Torschützen:White Stripes (4.), Franz Ferdinand (46.) *** S. Bruce (65., 86.), R. Keane (44.)

Ob ich den Rechner mal eben neu booten sollte? Das hier waren knapp 6% Siegchance für die Gäste im offenen Schlagabtausch, also der nächste schlechte Scherz des Würfels. Zum Glück waren die Asos bereits auf- und die Briten bereits abgestiegen, so dass Manager Moritz sich lediglich über den fehlenden WP ärgern wird.