AUFSTIEG / 23. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 4 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2007-10-18, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Die Lage

1. Liga: Die Halifax Heroes halten ihre Führung in beiden Tabellen. Schärfste Verfolger sind nun Aufsteiger Heart of Scapa Flows sowie der Rundenbeste Crossroads; auch der Titelverteidiger und neue Glückswürfler Mangelsdorf hat den Abstand zur Spitze verkürzt. Pechwürfler Motörhead ist diesmal auch das schwächste Team der Runde, hat aber ebenso auf dem Spielermarkt zugeschlagen wie Lokomotive Albany, welche sogar zwei Spieler erworben hat.

2. Liga A: Mit der vierten Rundenbestleistung seiner Liga in dieser Saison und einem Erwartungswert von mehr als 13 Punkten übernimmt der FC Hollywood nun endlich auch die Führung in der realen Tabelle, gefolgt von den Rittern der Tafelrunde sowie dem neuen Oberglückskeks Hexenkessel SV, nicht aber der Oberpechmarie Goaldies, die eigentlich auf Rang 3 liegen müsste. Die schwächste Vorstellung der Runde bietet ASCII, aber auch die Amis haben umgehend auf dem Spielermarkt reagiert. Die von Stan Dard betreute Nemesis liegt würfelbereinigt bereits auf einem Abstiegsplatz, im Gegensatz zu den Karlsmannen. Nur zwei Punkte trennen Rang 5 von Rang 11.

2. Liga B: Neue Reihenfolge des Führungstrios: Die Sesamstraßen Kicker als Rundenbeste übernehmen die Spitze, während Glückswürfler Viking Raiders mit der schwächsten Leistung dieser Runde auf Rang 3 abrutscht. Der nach Erwartungswert immer noch starke VfL Chaos 2003 hat die Pechwürfler-Rolle an Neuling Kolere weitergereicht. Auf den Abstiegsrängen stehen derzeit die 'richtigen' Vereine, aber nur zwei Punkte trennen Rang 4 von Rang 11.

Insgesamt nur vier Vereine des Ligasystems (halb so viele wie letztes Jahr) haben noch keine 100 WP trocken vor dem nächsten Training auf dem Platz; mehr als 111 WP trocken sind im Oberhaus sehr gut und im Unterhaus überragend.
Nach UNITED/XY-Handelswert führt derzeit Halifax Heroes vor dem FC Hollywood, den Mangelsdorfer Mannen, den Sesamstraßen Kickern und Steinbock Schilda; zu den fünf wirtschaftlich schwächsten Vereinen des Ligasystems gehören mit den Goaldies, den Karlsmannen und dem Managerclub drei Vereine aus der 2. Liga A sowie mit Kolere und dem VfL Chaos 2003 zwei Vereine aus der 2. Liga B. Auch Motörhead als Erstligist gehört nach Handelswert immerhin bereits zum unteren Drittel des Ligasystems.

Warteliste

Auf der Warteliste des Ligasystems steht derzeit niemand.

Der Verein Nemesis wird von Stan Dard betreut und kann sofort übernommen werden.

Dies & Das

Teamkader-Printout per Mail versandt an Aso Pauer, Titanic Players und Wonderous Wirblers. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Aso Pauer: Die Rückmeldung noch während der Auswertung wird vermerkt.
NMR-Training auf Hennes Bender, Marco Tschirpke, Serdar Somuncu.
VfL Chaos 2003: Dein Zug 40 Stunden nach ZAT konnte noch berücksichtigt werden.
SV Comixense: (-20 kKj) Falsche Reihenfolge der Phasen-Zettel.
Grobitown Rangers: (-10 kKj) Falsche Spieltag-Angabe beim zweiten Ligaspiel.
Halifax Heroes: (-20 kKj) Falsche Nummerierung der Spieler im GM-Angebot.
Karlsmannen: (-10 kKj) NL-Verkauf von Phase 2 nach Phase 12 verschoben.
Lucky Losers: (-40 kKj) Fehlende Angabe von Liga und Vereinsname bei mehreren Phasen.
Managerclub United: Du könntest ja mal in den Regeln nachlesen, was die Reihenqualifikation F bedeutet, bevor Du auf solche Spieler bietest.
Auch die Funktionsweise von Sperrgeboten auf Spieler der Transferliste ist in den Regeln beschreiben.
Titanic Players: NMR-Training auf Gorgon, Ranger, Titan, Troll, Warlock.
Wonderous Wirblers: Rechnerprobleme als Entschuldigung für fehlenden Zug akzeptiert.
NMR-Training auf Burim Burin, Neves Nevera, Simon Simoon.