GM-Angebot

Versteigerung
1)Peter ErskineT III 10 >12 (2)für2283(1314)anHeart of Scapa Flow
2)RudoV II 9 >12 [0] (5)für2719(2013)anSesamstraßen Kicker
3)V.BongartzF II 12 (4)für1513(1342)anManagerclub United
4)GozoF X 5 >9 [-1]für1616(1596)anDie Spekulanten
5)Kristiina TuomiS III 12 (4)für1100(1015)anMangelsdorfer Mannen
6)DioF nT 5für1601(1467)anNemesis
7)OgreVS IV 11 (4)für713(642)anTitanic Players
 11545 
Neues Angebot
1)T nT 4 [1.5](NL-Wert:800)
2)M I 11 >13 [1.5](NL-Wert:880)
3)V II 12(NL-Wert:720)
4)VS nT 4 [0.5] (11)(NL-Wert:440)
5)F III 12(NL-Wert:432)
6)M III 11(NL-Wert:440)
7)VMS X 12(NL-Wert:0)

Der Markt für Torleute bricht erkennbar zusammen - Scapa Flow als einziger echter Bieter hätte den Keeper auch für knapp 3 WP weniger bekommen (und damit fast dessen komplettes Training einsparen können). Auch der beste Feldspieler dieser Saison findet nur einen einzigen echten Liebhaber (leider keinen Pokal-Viertelfinalisten, der die vergiftete Sperre elegant hätte absitzen können); dennoch gehen beide Stars mal wieder unter USW-Wert über den Ladentisch. Der von mir versehentlich falsch einsortierter Trainer kostet korrekterweise mehr als beide 12er, wobei Die Spekulanten das psychologisch ungeschickte Zweitgebot hauchdünn überbieten. Meister Mangelsdorf kauft unerschütterlich den nächsten überstarken Feldspieler (und zwar exakt für den Listenpreis), Talente sind nach wie vor gefragt und Altstars kann irgendwie jeder brauchen.

Nemesis wird seit dieser Runde wieder von einem Manager betreut (wie man an seinem erfolgreichen Spielerkauf unschwer erkennen kann); zur Veranschaulichung der geplanten Regeländerung werde ich aber die von Stan Dard automatisch formulierten Gebote bis Runde 7 weiterhin bekannt geben.
Nach der in der Diskussion befindlichen Regeländerung hätte Stan Dard für Nemesis geboten: 1) - (keine Hintermannschaftsspieler), 2) & 4): 1458 kKj. (Kreditlimit), 3): 1307 kKj., 5): 1007 kKj., 6): - (keine Talente), 7): 617 kKj. - was erneut nicht für ein Zweitgebot ausgereicht hätte.