AUFSTIEG / 23. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 7 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2008-01-10, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Vielen Dank für die zahlreichen jahreszeitlichen Wünsche, die ich gerne mit einem herzlichen "Gleichfalls!" erwidere.

Die Lage

1. Liga: Das Oberhaus als Drei-Klassen-Gesellschaft! Nur durch zwei Punkte voneinander getrennt führt ein Quartett die Tabelle der Liga an: Neuer Spitzenreiter ist der Rundenbeste Crossroads gefolgt von EW-Tabellenführer Halifax Heroes, Heart of Scapa Flow sowie Oberglückskeks Mangelsdorfer Mannen, die im Schnitt pro Runde fast einen Punkt herausgewürfelt haben. Dann kommt ein dicht gedrängtes Mittelfeld, welches aber nach oben wie unten bereits eine deutliche Lücke nach Punkten aufweist. Dennoch wird mindestens ein Verein aus dieser Gruppe absteigen müssen, denn am Tabellenende sind mit Oberpechmarie Aso Pauer, dem Rundenschwächsten 3. FC Eiderstedt und Motörhead nur drei Vereine deutlich abgefallen. Die SpVgg Kieselstein auf dem vierten Abstiegsplatz darf sich als einziger verschuldeter Erstligist diesmal über 5 WP freuen.

2. Liga A: Die Serie des FC Hollywood ist gerissen - aber trotz der ersten Saisonniederlage hat der Tabellenführer seinen Vorsprung gegenüber Rang 3 sogar noch um einen Zähler ausbauen können, während Glückswürfler Hexenkessel SV Boden gutmachen konnte und zudem gerade seinen gesamten Reichtum investiert hat. Zum Verfolgerkreis gehört inzwischen auch der Rundenbeste ASCII, der seit seinem Ausputzerkauf einen hübschen Zwischenspurt von 9:1 Punkten hinlegt. Am Tabellenende übernimmt Pechwürfler Karlsmannen mit bisher nur einem einzigen Saisonsieg die Rote Laterne, während sich der Rundenschwächste Nemesis, der Managerclub United und der frisch verstärkte SV Comixense um den anderen Abstiegsplatz streiten.

2. Liga B: Die Sesamstraßen Kicker behaupten die Tabellenspitze, aber Glückswürfler PS Spielerei als Rundenbester und Pokal-Halbfinalist VfL Chaos 2003 holen auf, während der Rundenschwächste Viking Raiders in die untere Tabellenhälfte abrutscht. Weiter hinten stehen die Titanic Players nun auf einen Abstiegsplatz, während die Wonderous Wirblers auf den letzten Drücker einen Panikkauf tätigen müssen. Pechwürfler Profexa Vorwärts fehlen bereits drei Punkte zum rettenden Ufer.

Nach der großen Entrümpelungsaktion sind einige Teams wieder etwas schwächer geworden. Die neuen Richtwerte: Durchschnittlich hat jeder Verein 22 WP in Talenten, 39 WP Alter I, 37 WP Alter II und 21 WP Schrott, also 122 WP in 12 Spielern (bis hier alle Werte exakt wie im Vorjahr), davon 111 WP auf dem Platz (im Vorjahr 110).
Erstligatauglichkeit sind sportlich 115 WP vor dem nächsten Training (im Vorjahr 114), wirtschaftlich 16.8 MKj. Handelswert nach UNITED/XY (im Vorjahr 17.2 MKj).
Was die Auf- und Absteiger aus der 2. Liga angeht: Jede der beiden Staffeln hat zwei Teams unter den besten 8 Vereinen des Ligasystems nach Handelswert. Jedes Team mit weniger als 105 WP auf dem Platz ist existenziell bedroht; die WP-Differenz zwischen dem stärksten und dem schwächsten Team ist in allen drei Ligen fast identisch.
Sportlich ist die 1. Liga klar führend - nur einer der sechs Vereine mit den meisten WP auf dem Platz spielt derzeit im Unterhaus.
In der Handelswerttabelle führt mit der PS Spielerei ein Zweitligist (der allerdings Steuern zahlen wird) vor Mangelsdorf, den Halifax Heroes, dem FC Hollywood und Steinbock Schilda.

Warteliste

Auf der Warteliste des Ligasystems steht derzeit niemand.

Dies & Das

Teamkader-Printout per Mail versandt an Brunswick Lions und Managerclub United. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Brunswick Lions: NMR-Training K.Lender, K.None, P.Netranz.
Hexenkessel SV: (-10 kKj) NL-Verkäufe von der nicht existierenden Phase 2 nach Phase 12 verschoben.
Lucky Losers: (-10 kKj) Ligaangabe fehlte zu Phase 13.
Managerclub United: NMR-Training M.Schröpl, R.Gunst. Zweiter NMR in der laufenden Saison. Die am Sonntag nachgereichten Anweisungen für den Spielermarkt konnten noch berücksichtigt werden.
Profexa Vorwärts: (-30 kKj) Beschriftungen für Phase 13 und 14 fehlten komplett; Deine phasenübergreifend formulierte Bedingung habe ich so umformuliert, dass jeweils die einzelnen Phasen auswertbar waren.
Titanic Players: (-10 kKj) NL-Verkäufe von der nicht existierenden Phase 17 nach Phase 15 verschoben.
Wonderous Wirblers: (-20 kKj) NL-Verkäufe von der nicht existierenden Phase "vor den Spielen" nach Phase 12 verschoben; NL-Verkäufe von der nicht existierenden Phase "am Saisonende" nach Phase 15 verschoben.