Ergebnisse des Pokal-Halbfinales

SpVgg Kieselstein - Kraichgau Rangers 2 : 1
Torschützen:Harry (51.), Lizzy (20.) *** Pudel (21.)

Man trifft sich immer zweimal im Leben... manchmal sogar in derselben Runde! Und obwohl die Rangers erneut um eine Ecke mehr gedacht und dadurch eine klare Überlegenheit herausgespielt hatten, verwandelten die Kieselsteine zwei ihrer sechs Torchancen und ziehen damit unverdient ins Pokalfinale ein.

FC Hollywood - VfL Chaos 2003 1 : 0
Torschützen:Sean Connery (47.) *** ---

Und auch in der zweiten Begegnung setzt sich die schlechtere Mannschaft durch! Denn der VfL Chaos hatte richtig geraten, wenngleich es mangels Masse nur zu einer hauchdünnen Überlegenheit gereicht hatte. Starspieler Connery entschied die offene Begegnung zugunsten des FC Hollywood, der nun die Chance hat, eine überragende Saison noch mit einem Titelgewinn zu krönen.