AUFSTIEG / 23. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 10 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2008-04-10, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Die erste Auswertung mit der (noch inoffiziellen) Programmversion 1.971β von UNITED/XY - nach sage und schreibe 8 Jahren hat doch tatsächlich mal wieder ein United-Spielleiter zwei kleine Fehler im TDD-Teil des Programms entdeckt und gemeldet (wobei einer der beiden immerhin zu einem Absturz des Programms führte, pfui Teufel).

Die Lage

1. Liga: Nach seinem Würfel-Erfolg im Spitzenspiel hat Crossroads (28:12) noch ein Heimspiel gegen Kieselstein sowie eine unangenehme Reise nach Schilda vor sich. Der abermalige Rundenbeste Heart of Scapa Flow (26:14 +Torverhältnis) spielt daheim gegen Schilda und reist nach Mulhouse-Sud. EW-Tabellenführer Halifax Heroes (25:15) und der Glückswürfler und klare Rundenschwächste Mangelsdorfer Mannen (24:16) haben wohl nur noch theoretische Titelchancen.
Mit Oberpechmarie Aso Pauer steht der erste Absteiger fest; für die drei anderen gibt es 5 Kandidaten: Mulhouse-Sud (18:26) muss in Halifax und bei Scapa Flow gegen zwei Riesen antreten, SpVgg Kieselstein (17:27) dürfte eher daheim gegen Mangelsdorf punkten als bei Tabellenführer Crossroads, Albany (16:24) darf bei Schlusslicht Aso Pauer und gegen Tabellennachbar Motörhead auf Zählbares hoffen, Motörhead (16:24) empfängt noch die bereits geretteten Kraichgau Rangers, Eiderstedt (15:25 und diesmal erstmals mit 2 Erwartungspunkten) muss in Mangelsdorf und gegen Halifax mindestens zwei Punkte holen.

2. Liga A: Der FC Hollywood steht bereits als Meister seiner Liga fest und ist zum 8. Mal in dieser Saison das beste Team der Runde. Oberglückskeks Hexenkessel SV trifft am 21. Spieltag daheim auf seinen einzigen Verfolger Grobitown Rangers und muss danach noch nach Hollywood fahren - das kann noch schiefgehen, denn das Heimspiel der Rangers gegen Nemesis sieht machbar aus. Jenseits von Gut und Böse ist der Rundenschwächste Lucky Losers.
Am Tabellenende haben Oberpechmarie Karlsmannen und Geldsack Comixense bei 4 bzw. 3 Punkten Rückstand kaum noch Hoffnung; die Karlsmannen spielen allerdings jetzt beim Konkurrenten Managerclub United und Comixense hat am letzten Spieltag mit den Goaldies ebenfalls einen Wackelkandidaten zu Gast.

2. Liga B: Es ist spannend geworden an der Spitze: Der VfL Chaos 2003 empfängt noch die Sesamstraßen Kicker (27:13) und muss danach bei der PS Spielerei antreten; beide Spitzenteams spielen zudem noch gegen Abstiegskandidat Profexa Vorwärts, der in dieser Runde aber überraschend das beste Team dieser Liga war! Auf Rang 4 folgt mit dem Rundenschwächsten Brunswick Lions ein weiteres gerettetes Team - alle anderen Vereine können theoretisch noch absteigen. Die Titanic Players (20:20), Mannheim (19:21), Blumenthal (19:21) und Viking Raiders (19:21) sehen dabei relativ gesichert aus; gefährdet erscheint vor allem die BKK Freud (17:23), die in Brunswick und gegen die Wirblers allerdings lösbare Aufgaben vor sich hat, während Profexa Vorwärts (16:24) wie gesagt gegen die potenziellen Aufsteiger ran muss. Die Wonderous Wirblers dürften sich verabschiedet haben, bei 4 Punkten und 42 Toren Rückstand.

Zwei Teams haben lineare 131 WP in der letzten Runde, vier weitere mehr als 126 WP trocken. Vier Teams mit insgesamt überstarker Hintermannschaft existieren derzeit, von denen allerdings zwei nicht zu den Top 7 nach linearen Gesamt-WP zählen.
Nur ein einziger Verein hat einen HIM-Wert von über 40; in der 1. Liga liegt der HIM-Durchschnitt derzeit bei 21, also fast T10 + A10! In jeder der beiden Unterhaus-Ligen wären derzeit T10 + A8 genau Durchschnitt.

Warteliste

Auf der Warteliste des Ligasystems steht derzeit niemand.

Dies & Das

Teamkader-Printout per Mail versandt an Kolere, Managerclub United, Motörhead und SpVgg Kieselstein. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Motörhead: Lolie war bereits austrainiert; deshalb kein Training auf Flonia mangels verfügbarer WP.
SpVgg Kieselstein: NMR-Training Felix, Hoos.
Wonderous Wirblers: Durch wundersame Umstände konnte Dein Zug drei Tage nach ZAT ausnahmsweise noch berücksichtigt werden.