AUFSTIEG / 23. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 10 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2008-04-10, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Die erste Auswertung mit der (noch inoffiziellen) Programmversion 1.971β von UNITED/XY - nach sage und schreibe 8 Jahren hat doch tatsächlich mal wieder ein United-Spielleiter zwei kleine Fehler im TDD-Teil des Programms entdeckt und gemeldet (wobei einer der beiden immerhin zu einem Absturz des Programms führte, pfui Teufel).

Die Lage

1. Liga: Nach seinem Würfel-Erfolg im Spitzenspiel hat Crossroads (28:12) noch ein Heimspiel gegen Kieselstein sowie eine unangenehme Reise nach Schilda vor sich. Der abermalige Rundenbeste Heart of Scapa Flow (26:14 +Torverhältnis) spielt daheim gegen Schilda und reist nach Mulhouse-Sud. EW-Tabellenführer Halifax Heroes (25:15) und der Glückswürfler und klare Rundenschwächste Mangelsdorfer Mannen (24:16) haben wohl nur noch theoretische Titelchancen.
Mit Oberpechmarie Aso Pauer steht der erste Absteiger fest; für die drei anderen gibt es 5 Kandidaten: Mulhouse-Sud (18:26) muss in Halifax und bei Scapa Flow gegen zwei Riesen antreten, SpVgg Kieselstein (17:27) dürfte eher daheim gegen Mangelsdorf punkten als bei Tabellenführer Crossroads, Albany (16:24) darf bei Schlusslicht Aso Pauer und gegen Tabellennachbar Motörhead auf Zählbares hoffen, Motörhead (16:24) empfängt noch die bereits geretteten Kraichgau Rangers, Eiderstedt (15:25 und diesmal erstmals mit 2 Erwartungspunkten) muss in Mangelsdorf und gegen Halifax mindestens zwei Punkte holen.

2. Liga A: Der FC Hollywood steht bereits als Meister seiner Liga fest und ist zum 8. Mal in dieser Saison das beste Team der Runde. Oberglückskeks Hexenkessel SV trifft am 21. Spieltag daheim auf seinen einzigen Verfolger Grobitown Rangers und muss danach noch nach Hollywood fahren - das kann noch schiefgehen, denn das Heimspiel der Rangers gegen Nemesis sieht machbar aus. Jenseits von Gut und Böse ist der Rundenschwächste Lucky Losers.
Am Tabellenende haben Oberpechmarie Karlsmannen und Geldsack Comixense bei 4 bzw. 3 Punkten Rückstand kaum noch Hoffnung; die Karlsmannen spielen allerdings jetzt beim Konkurrenten Managerclub United und Comixense hat am letzten Spieltag mit den Goaldies ebenfalls einen Wackelkandidaten zu Gast.

2. Liga B: Es ist spannend geworden an der Spitze: Der VfL Chaos 2003 empfängt noch die Sesamstraßen Kicker (27:13) und muss danach bei der PS Spielerei antreten; beide Spitzenteams spielen zudem noch gegen Abstiegskandidat Profexa Vorwärts, der in dieser Runde aber überraschend das beste Team dieser Liga war! Auf Rang 4 folgt mit dem Rundenschwächsten Brunswick Lions ein weiteres gerettetes Team - alle anderen Vereine können theoretisch noch absteigen. Die Titanic Players (20:20), Mannheim (19:21), Blumenthal (19:21) und Viking Raiders (19:21) sehen dabei relativ gesichert aus; gefährdet erscheint vor allem die BKK Freud (17:23), die in Brunswick und gegen die Wirblers allerdings lösbare Aufgaben vor sich hat, während Profexa Vorwärts (16:24) wie gesagt gegen die potenziellen Aufsteiger ran muss. Die Wonderous Wirblers dürften sich verabschiedet haben, bei 4 Punkten und 42 Toren Rückstand.

Zwei Teams haben lineare 131 WP in der letzten Runde, vier weitere mehr als 126 WP trocken. Vier Teams mit insgesamt überstarker Hintermannschaft existieren derzeit, von denen allerdings zwei nicht zu den Top 7 nach linearen Gesamt-WP zählen.
Nur ein einziger Verein hat einen HIM-Wert von über 40; in der 1. Liga liegt der HIM-Durchschnitt derzeit bei 21, also fast T10 + A10! In jeder der beiden Unterhaus-Ligen wären derzeit T10 + A8 genau Durchschnitt.

Dies & Das

Teamkader-Printout per Mail versandt an Kolere, Managerclub United, Motörhead und SpVgg Kieselstein. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

1. Liga 19.Spieltag

Motörhead - Crossroads 3 : 0
Torschützen:Klose (29., 58., 83.) *** ---
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Rote Karten:--- *** Artie Shaw (66.)
Gelbe Karten:Lolie, Schweini *** Otis Rush, Rob Roy, Vercingetorix

Der Spieltag beginnt mit einem Paukenschlag: Motörhead kämpft den Tabellenführer nieder! Allerdings war trotz der besseren Taktik der Rocker angesichts ihrer fehlerhaften Spielerdaten (welche Lolie auch folgerichtig eine Gelbe Karte einbrachten) die massive Mithilfe des Schiris erforderlich, um die Begegnung auch nur ausgeglichen zu gestalten. Doch während die Gäste in diesem Musiker-Duell nichts Zählbares zustande brachten, entschied der überragende Klose das Spiel.

Aso Pauer - Heart of Scapa Flow 0 : 0

Angesichts der massiven Substanzunterschiede zwischen beiden Teams fanden die Asos die einzig sinnvolle Taktik und konnten Gast bis auf zwei harmlose Weitschüsse fast komplett abblocken. Beide Teams rücken damit in der Tabelle jeweils um einen Platz nach vorne.

Halifax Heroes - Mangelsdorfer Mannen 4 : 0
Torschützen:Charisteax (5., 53., 69.), Klasnix (72.) *** ---
Gelbe Karten:Klasnix *** ---

Das hatte sich Mangelsdorf sicherlich anders vorgestellt! Aber der Schlagabtausch in diesem Duell der Verfolger verlief extrem einseitig, bei mehr als 70% Siegwahrscheinlichkeit für die Heroes. Damit verkürzt Halifax seinen Rückstand zur Tabellenspitze auf nur noch einen Punkt - geht da etwa noch was?

3. FC Eiderstedt - SpVgg Kieselstein 1 : 1
Torschützen:Mossmann (21.) *** Toni (25.)

Stan Dard am Ruder der Gäste tat nicht das, worauf Eiderstedt erkennbar gehofft hatte. Die Gastgeber waren jedoch auch so leicht überlegen, wobei die Punkteteilung aber das wahrscheinlichste der drei möglichen Ergebnisse blieb und somit als gerecht angesehen werden darf.

Kraichgau Rangers - Steinbock Schilda 3 : 1
Torschützen:Nörgler (6., 29., 67.) *** A.Matrazzi (82.)
Gelbe Karten:--- *** Fisemöp, Helgoland

Zwei genau gleich starke Sturmreihen bescherten dem begeisterten Publikum mehr als 50 Torchancen und am Ende einen verdienten Sieger. Es ist schon ein Witz, dass keines dieser beiden Teams in der laufenden Saison um einen Titel mitspielen darf.

Lokomotive Albany 1830 - Mulhouse-Sud 2 : 0
Torschützen:Hoppala (34.), Noch ein (55.) *** ---

Die Idee der Gäste war durchaus korrekt, aber angesichts der Sperre fehlte einfach zu viel Substanz, als dass Mulhouse dem Ansturm der Eisenbahner hätte Stand halten können. Damit zieht Albany in der Ligatabellen mit seinem heutigen Gast gleich - und über den Klassenerhalt muss derzeit das Torverhältnis entscheiden!

Motörhead: Lolie war bereits austrainiert; deshalb kein Training auf Flonia mangels verfügbarer WP.
SpVgg Kieselstein: NMR-Training Felix, Hoos.
Wonderous Wirblers: Durch wundersame Umstände konnte Dein Zug drei Tage nach ZAT ausnahmsweise noch berücksichtigt werden.

1. Liga 20.Spieltag

Steinbock Schilda - Mangelsdorfer Mannen 6 : 2
Torschützen:Vierauge (16., 60.), Schabernack (23., 35.), A.Matrazzi (63.), M.Matrazzi (70.) *** Jim Hall (3.), Justin Robinson (61.)

Schon vor dem Anpfiff hatte es im Gebälk der Gäste leicht geknirscht, und in den darauffolgenden 90 Minuten wurde der noch amtierende Meister vom noch amtierenden Pokalsieger in seine Einzelteile zerlegt. Irgendwie ist es Mangelsdorf in der laufenden Saison nicht gelungen, seinen Handelswert in etwas Zählbares auf dem Platz umzusetzen - vielleicht nächstes Jahr wieder?

SpVgg Kieselstein - Halifax Heroes 3 : 0
Torschützen:Harry (14., 71.), Paulchen (85.) *** ---
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Bonifax, Fabregax

Fassungslos blickt der Kommentator auf dieses Resultat. Stan Dard hatte seine Schäflein brav zur Schlachtbank geführt, Halifax hatte auch noch Härte oben drauf gelegt und hatte satte 20 Torchancen, von denen sie dann aber keine einzige verwandeln konnten! Tatsache ist allerdings, dass auch die Franken immerhin noch mehr als 20% Siegchance übrig behalten hatten, und dann kann ein Spiel eben auch mal kippen. Schade ist natürlich, dass ein solches Ergebnis dann sowohl den Titel- als auch den Abstiegskampf beeinflusst.

Mulhouse-Sud - Aso Pauer 1 : 0
Torschützen:Eisspaziergang (76.) *** ---

Ob der eine Punkt, auf den die Gäste hier vermutlich aus waren, ihnen im Abstiegskampf wirklich geholfen hätte? Drei Torchancen waren Mulhouse am Ende geblieben, die letzte machten sie rein - und vergrößerten damit den Abstand zu den Abstiegsrängen wieder ein gutes Stück. Aso Pauer steht nach diesem Ergebnis als erster Absteiger aus der 1. Liga fest.

3. FC Eiderstedt - Motörhead 5 : 3
Torschützen:Stan II (31., 57.), Step (63.), Humptyx (46.), Gabriel (12.) *** Poldi (83.), N? Will (3.), Klose (29.)
Gelbe Karten:Advocatus, Diaboli, Humptyx *** ---

So richtig erstligareif wirken beide Teams auf dem Platz derzeit nicht. Eiderstedt machte aber alles richtig, schoss einen noch schwächeren Gegner sicher ab und hält seine geringen Hoffnungen auf den Klassenerhalt bei zwei Punkten Abstand zum rettenden Ufer am Leben.

Kraichgau Rangers - Lokomotive Albany 1830 2 : 1
Torschützen:Nörgler (27., 79.) *** Versuch (73.)

Mit diesem überzeugend herausgespielten Sieg können die Rangers das Kapitel "Abstiegskampf" für diese Saison zu den Akten legen - bei fünf Punkten Vorsprung auf den heutigen Gast kann nichts mehr anbrennen. Die Eisenbahner hingegen werden bis zum letzten Spieltag bangen müssen.

Heart of Scapa Flow - Crossroads 1 : 4
Torschützen:Jim Hall (7.) *** Junior Wells (24., 40., 50.), Otis Spann (37.)
Elfmetertore:- (2 verschossen) *** -

Viermal musste der Torwart von Scapa Flow den Ball aus dem eigenen Netz holen - kaum zu fassen! Eigentlich war alles bereit für ein echtes Fußballfest in diesem "Endspiel" um die Meisterschaft: Crossroads hatte auf Sieg gespielt, bei insgesamt mehr als 270 linearen WP auf dem Platz, und Scapa Flow hatte mit seiner Einschätzung, dann etwa 60% Siegchance zu haben, richtig gelegen. Aber während die Gastgeber zweimal vom Elfmeterpunkt aus am Torwart der Gäste scheiterten, war ihre eigene Hintermannschaft der nervlichen Belastung nicht gewachsen und patzte ein ums andere Mal. Noch ist nicht alles entschieden - aber Crossroads geht mit zwei Punkten Vorsprung in die letzte Runde der Saison.

2. Liga A 19.Spieltag

Managerclub United - Nemesis 1 : 3
Torschützen:Gebhard (13.) *** NSAVZU01 (61.), STE196CI (34.), GREL06.doc (1.)

Pling - wieder fällt ein WP an die 3:1-Regel, aber jetzt hat Dio endlich seine 6 Einsätze in der gewünschten Reihe und ab sofort seine volle Stärke auf dem Platz. Nemesis hatte die richtige Taktik erwischt, aber aber eigentlich so viel schwächer als der Managerclub, dass sie hier nichts hätte reißen dürfen... doch der Würfel war anderer Meinung.

Ritter der Tafelrunde - Hexenkessel SV 5 : 3
Torschützen:Uther Pendragon (7., 12., 81.), Nimue (35.), Morgan Le Fay (68.) *** Highlander (87.), Kaka (55.), Tita (47.)

Bisher hatten die Hexen ganze 7 Gegentreffer im gesamten Saisonverlauf kassiert - hier gab es gleich fünf Stück auf einmal. Und das, wo die Gäste doch richtig geraten hatten und leicht überlegen waren! Aber die Tafelrunde ist halt auch nicht so schlecht, wie ihr eigener Manager befürchtet hatte, und konnte trotzdem mithalten... für den 30%-Sieg war allerdings eine gehörige Portion Würfelglück erforderlich.

Goaldies - American Soccer Club II 4 : 6
Torschützen:Ricardo (45., 70.), Schuhmacher (58.), Georg Koch (40.) *** Acidius Cassius (38., 55.), Gatter (11., 47.), Paragraph (54.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Oliver Wahn, Ricardo, Wächter *** ---

Aufgrund der Sperre von Keller versuchten die Goaldies, die Aufstellung der Gäste mit Heimvorteil und Härte nachzubauen - und bis auf die eine Stelle, wo dies auf technische Probleme stoßen musste, gelang ihnen das auch so halbwegs. ASCII bleib bei identischen Taktiken aber deutlich überlegen und holte sich völlig verdient den vierten Auswärtssieg in der laufenden Saison - im eigenen Stadion haben sie auch nicht öfter gewonnen, und das bei einem Spiel mehr!

SV Comixense - Die Spekulanten 1 : 6
Torschützen:Laureline (12.) *** Skala Prinos (16., 58., 78.), Sohan (87.), Gozo (49.), Judit (86.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Fast dasselbe nochmal, denn auch Comixense fehlte ja mit Conan ein Leistungsträger. Die Spekulanten sind dann aber doch noch ein ganz anderes Kaliber und fegten die armen Zeichentrickgestalten förmlich aus deren eigenem Stadion.

Karlsmannen - Grobitown Rangers 4 : 4
Torschützen:Karlschlag (34., 87.), Karl Klugmann (70.), Pannenkarl (72.) *** Paul (30., 48.), Dora (3.), Gustav (84.)
Gelbe Karten:Karl der Kahle *** ---

Es soll einfach nicht sein. Mit der richtigen kämpferischen Einstellung hatten sich die Karlsmannen klare Vorteile herausgespielt, aber sie kassierten in der offenen Feldschlacht einen Gegentreffer zu viel, um den hochverdienten zweiten Saisonsieg einfahren zu dürfen. Das sieht nun stark nach einer Ehrenrunde im Relegationskarussell aus...

Lucky Losers - FC Hollywood 5 : 5
Torschützen:Lisung Randa (75., 89.), R. Daneel Olivaw (70.), Hari Seldon (17.) *** Warren Beatty (25., 32.), Sean Connery (8., 63.), Wesley Snipes (68.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Morgan Freeman

Heute spinnt der Würfel aber wirklich. Hollywood hatte richtig geraten und 80% Siegchance, aber die Losers erzielten mehr als doppelt so viele Treffer, wie ihnen eigentlich zugestanden hätten. Dennoch war das der letzte theoretisch noch fehlende Punkt: Willkommen in der 1. Liga, FC Hollywood!

2. Liga A 20.Spieltag

Grobitown Rangers - American Soccer Club II 2 : 1
Torschützen:Paul (31.), Dora (52.) *** Gatter (64.)
Rote Karten:Gustav (28.) *** ---
Gelbe Karten:Friedrich, Konrad *** ---

Nach dem Platzverweis war der positive Effekt der Härte weg und die Begegnung wieder offen. Grobitown kann seine positive Serie im PTV-internen Duell fortsetzen - zwei Doppelsperren sind allerdings ein hoher Preis dafür.

Die Spekulanten - Goaldies 0 : 0

Die Goaldies hätten sich diesen Punkt verdienen können - wenn sie nicht versucht hätten, zu gewinnen. Dadurch verwandelten sie eine richtige Idee in eine Aufstellung, die ihnen 3% Siegchance einbrachte und den Spekulanten deren 41%, sodass sie selbst um diesen einen Punkt würfeln mussten.

FC Hollywood - Ritter der Tafelrunde 5 : 0
Torschützen:Wesley Snipes (8., 22.), Robert De Niro (62., 78.), Sean Connery (39.) *** ---
Gelbe Karten:Kevin Costner *** ---

Manager Grossmanns Spruch vor diesem Spiel ("Wer bin ich, dass ich hier punkten wollte") brachte den Kommentator zum Grinsen: Zumindest mit dieser Taktik war die Wahrscheinlichkeit für etwas Zählbares auf Seiten der Gäste in der Tat sehr, sehr klein.

SV Comixense - Managerclub United 2 : 3
Torschützen:Silver Surfer (29.) *** Gebhard (26., 39.), R.Gunst (54.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** B.Thamm, L.Kautzsch, R.Gunst, S.Valkyser, T.Schreckenberger

Die massiven Einschüchterungsversuche der Gäste gegenüber dem Comixense-Coach scheinen nicht spurlos an den Gastgebern vorüber gegangen zu sein: In einer offenen, umkämpften Begegnung hatte der SVC leichte Chancenvorteile, machte aber einen Treffer weniger als der Gegner. Mit dieser unfeinen Methode verschaffen sich Managerclub Luft im Abstiegskampf.

Karlsmannen - Lucky Losers 4 : 2
Torschützen:Karlschlag (10., 23.), Pannenkarl (46.), Karl Klugmann (13.) *** R. Daneel Olivaw (23.), Heuler (1.)
Gelbe Karten:Schnäppchenkarl *** ---

Sag ich doch! Völlig verdient überrollten die Karlsmannen bei gleicher Taktik einen Gegner, der in der laufenden Saison doppelt so viele Punkte geholt hat. Auch wenn seit dem Sieg des Managerclubs feststeht, dass die Mannen durch die Relegation müssen, um auch in der kommenden Saison die Lizenz zu erhalten, sollten sie dort mit guten Chancen antreten können - denn dort gibt es kein Würfelglück...

Hexenkessel SV - Nemesis 2 : 0
Torschützen:Kaka (63.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -

Die Gegenwehr der Gäste beschränkte sich auf einen durchaus sinnvollen Härteeinsatz, der alleine aber die Siegchance der Hexen nicht unter 60% drücken konnte.

Ansetzung des Pokalfinales

2. Liga B 19.Spieltag

Profexa Vorwärts - Brunswick Lions 1 : 1
Torschützen:Commodus (28.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1 (1 verschossen)
Gelbe Karten:Mark Aurel *** ---

Nach 9 Saisonrunden mit 0 DP schaltet Profexa um ins andere Extrem! Das scheint den Schiedsrichter doch etwas verwirrt zu haben - so kennt man die Römer ja gar nicht. Und am Ende blieb es bei einem Teilerfolg für die deutlich überlegenen Gastgeber, die aus ihren zahlreichen Torchancen einfach zu wenig machten.

VfL Chaos 2003 - Titanic Players 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Behemoth

Die Titanics hatten nochmal die beiden Spiele aus Runde 9 spielen wollen. Der VfL kontrollierte die Begegnung und konnte auch eine immerhin zweistellige Anzahl an Torchancen herausspielen, aber mit deren Verwertung klappte es irgendwie nicht so recht. Damit holen die Titanics einen weiteren Punkt, um den Klassenerhalt möglichst schnell in trockene Tücher zu bekommen.

Kolere - Wonderous Wirblers 0 : 0

Zur allgemeinen Verwunderung der Fans ließen die ohnehin sperrengeschädigten Gastgeber auch noch den aufstrebenden Jungstar Kip auf der Bank versauern - was da wohl vorgefallen war? Auf dem Platz passierte dagegen vergleichsweise wenig, auch wenn die Winde trotz ihrer nicht ganz konsequenten Aufstellung die eine oder andere Torchance besaßen.

SG Chemie Blumenthal-Ost - BKK Freud 2 : 0
Torschützen:Dos Santos (36.), Guerrero (59.) *** ---

Die Bubis stellten alles in die richtige Reihe, aber viel kam nicht dabei heraus - gerade mal ein Drittel Wahrscheinlichkeit auf einen Punkt. Blumenthal gleicht mit dem sechsen Heimsieg sein Punktekonto aus und schafft den Sprung in die obere Tabellenhälfte.

PS Spielerei - Blut-Rot Mannheim 0 : 0
Gelbe Karten:Alonso *** ---

Was gegen den Tabellenführer hilft, scheint sich auch gegen die bisher im eigenen Stadion verlustpunktfreien Autos bewährt zu haben: Mannheim zog dem Austiegskandidaten sämtliche Zähne und erbeutete völlig verdient einen weiteren Auswärtspunkt auf dem Weg zum Klassenerhalt.

Sesamstraßen Kicker - Viking Raiders 0 : 0

Jeder WP der Wikinger arbeitete! Es reichte zwar nicht, um die Sesamstraße völlig abzublocken, aber die beiden verbliebenen Torchancen überstanden die Gäste unbeschadet.

Sperren 1. Liga:
Motörhead:Schweini (1)
Halifax Heroes:Klasnix (1)
Mangelsdorfer Mannen:Büdi Siebert (2)
Crossroads:Artie Shaw (1)
Lokomotive Albany 1830:Felix (21)
Sperren 2. Liga A:
Grobitown Rangers:Friedrich (2), Gustav (2)
Managerclub United:S.Valkyser (1)
Goaldies:Wächter (1)
FC Hollywood:Morgan Freeman (1)
Sperren 2. Liga B:
Profexa Vorwärts:Messix (1)
Kolere:Konijn (2), Kyra (1)
PS Spielerei:Alonso (1)

2. Liga B 20.Spieltag

Blut-Rot Mannheim - Wonderous Wirblers 0 : 0

Das war keineswegs so einfach, wie die Gastgeber es sich hier vorgestellt hatten! Die Wirblers punkten auch hier und müssen nun hoffen, dass die Bubis nicht gegen Kolere gewinnen.

BKK Freud - Kolere 2 : 1
Torschützen:Heulsuse (39.) *** Kok (26.)
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Konijn (41.)
Gelbe Karten:--- *** Kok, Kokos, Kolossaal

Und wieder lief Kolere ohne Kip auf! Ist der Spieler aus dem Kader verbannt worden? Die Bubis nahmen die Einladung dankend an, rieten richtig, waren klar überlegen, holen beide Punkte, schicken die Wirblers damit praktisch in die Relegation und ziehen in der Tabelle kurzfristig nun sogar mit den Viking Raiders gleich.

Viking Raiders - VfL Chaos 2003 1 : 0
Torschützen:Ehre (40.) *** ---

Hoppla! Was ist denn das? Die Gäste hatten perfekt geraten und mehr als 50% Siegchance herausgespielt, und dann so ein Ergebnis? Die PS Spielerei wird sich die Hände reiben. Damit sind die Wikinger nach einer total verkorksten Saison wenigstens dem Klassenerhalt sehr nahe gerückt.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Profexa Vorwärts 3 : 7
Torschützen:Ismael (81.), Jansen (31.), Guerrero (66.) *** Milestone (17., 59.), Commodus (19., 86.), Romulus (25., 49.), Mark Aurel (76.)
Gelbe Karten:--- *** Antoninus Pius, Hadrian, Mark Aurel, Messix, Milestone, Trajan

Na, seh'nse wohl - schon wird der Abstiegskampf wieder richtig spannend! Profexa haut die fassungslosen Chemiker aus deren Socken, und prompt muss die halbe Liga wieder bangen. Eine einzige Sperre hat das gekostet - und dabei hat Profexa ja nicht weniger als 17 Spieler in seinem Kader...

PS Spielerei - Sesamstraßen Kicker 3 : 1
Torschützen:Rosberg (12., 53.), Albers (10.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:Alonso (44.) *** ---
Gelbe Karten:Hamilton, Ide *** ---

Im Spitzenspiel der Liga versiebte die Sesamstraße beim fröhlichen Wettwürfeln sämtliche 28 Torchancen. Die Gäste waren stärker gewesen als die PS Spielerei plus Härte und Heimvorteil, aber wenn man keine Tore schießt, dann wird das nix mit der vorzeitigen Aufstiegsfeier.

Titanic Players - Brunswick Lions 5 : 3
Torschützen:Ogre (24., 78., 85.), Unicorn (67.), Karthikeyan (41.) *** L. Efant (72.), Z.Tel (46.), E.Goist (17.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** A.Roganz, E.Goist, Z.Tel

10% Siegchance sind nicht viel bei einem Schlagabtausch - mehr war aber nicht drin für die Gäste. Die Titanics rücken auf Rang 5 vor, sind aber theoretisch immer noch nicht aller Sorgen ledig; Brunswick hingegen kann als einziges Team der Liga weder auf- noch absteigen.

Warteliste

Auf der Warteliste des Ligasystems steht derzeit niemand.

1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Crossroads 910 334 +15 36:21 28:12 62 3.5 924 A.Moser
2) Heart of Scapa Flow 532 451 +22 39:17 26:14 50 2.5 752 V.Bongartz
3) Halifax Heroes 811 406 +5 41:36 25:15 110 3 835 M.Schlumpberger
4) Mangelsdorfer Mannen 730 316 -1 40:41 24:16 18 2.5 1252 R.Gunst
5) Steinbock Schilda 640 145 +12 33:21 22:18 24 3 1126 J.Haack
6) Kraichgau Rangers 820 118 +5 34:29 21:19 42 4.5 1637 T.Schreckenberger
7) Mulhouse-Sud 604 226 -10 25:35 18:22 78 3 2127 D.Fröhlich
8) SpVgg Kieselstein 532 127 -13 27:40 17:23 56 3.5 54 P.Drexler
9) Lokomotive Albany 1830 514 136 -13 24:37 16:24 50 3 1096 A.Reschke
10) Motörhead 523 127 -14 24:38 16:24 60 3.5 803 F.Eberl
11) 3. FC Eiderstedt 262 055 -8 16:24 15:25 52 4 1594 M.Ahlemeyer
12) Aso Pauer 244 127 0 22:22 12:28 42 2.5 2204 W.Moritz
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) FC Hollywood 910 541 +49 67:18 33:7 28 4 1038 T.Gebhard
2) Hexenkessel SV 640 442 +14 26:12 28:12 44 3.5 662 D.Hogetoorn
3) Grobitown Rangers 532 442 +6 36:30 25:15 104 4 1447 D.Kamlah
4) Die Spekulanten 343 361 +7 26:19 22:18 8 4 493 T.Lauterbach
5) Ritter der Tafelrunde 631 235 +3 36:33 22:18 16 3.5 1696 L.Grossmann
6) Lucky Losers 451 325 +6 31:25 21:19 44 2.5 730 T.Voigt
7) American Soccer Club II 442 406 -7 37:44 20:20 30 3 1839 L.Kautzsch
8) Nemesis 424 226 -19 45:64 16:24 60 3.5 1202 M.Seidel
9) Goaldies 154 244 -8 33:41 15:25 96 3 842 M.Frenzel
10) Managerclub United 325 235 -13 25:38 15:25 68 3.5 513 T.Walk
11) SV Comixense 316 136 -25 30:55 12:28 46 2 2099 G.Bischoff
12) Karlsmannen 244 037 -13 24:37 11:29 62 4 155 K.-H.Peuckmann
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Sesamstraßen Kicker 730 424 +24 45:21 27:13 36 2.5 1852 H.Girke
2) PS Spielerei 910 316 +13 53:40 26:14 68 3.5 3675 T.Edbauer
3) VfL Chaos 2003 631 334 +18 46:28 24:16 48 3 772 C.Neumann
4) Brunswick Lions 721 136 +2 39:37 21:19 20 3 1067 L.Kapitza
5) Titanic Players 631 136 +11 45:34 20:20 68 3.5 732 H.Springer
6) Blut-Rot Mannheim 622 055 +8 43:35 19:21 24 3 1080 M.Hellige
7) SG Chemie Blumenthal-Ost 622 217 +1 45:44 19:21 64 3 779 S.Bauer
8) Kolere 631 127 -3 31:34 19:21 108 2.5 601 T.Kraijenbrink
9) Viking Raiders 613 145 -13 36:49 19:21 84 3.5 654 R.Schediwy
10) BKK Freud 532 127 -11 31:42 17:23 56 3.5 1786 M.Betge
11) Profexa Vorwärts 154 415 +3 61:58 16:24 28 3.5 1235 B.Lickes
12) Wonderous Wirblers 424 037 -53 26:79 13:27 70 3 2789 M.Paas
1. Liga
17Hektor(Crossroads)
14Nörgler(Kraichgau Rangers)
12M.Matrazzi(Steinbock Schilda)
12Charisteax(Halifax Heroes)
12Jim Hall(Mangelsdorf)
12Bill Frisell(Heart of Scapa Flow)
9Bill Evans(Heart of Scapa Flow)
8Harry(SpVgg. Kieselstein)
8Eisspaziergang(Mulhouse-Sud)
8Justin Robinson(Mangelsdorf)
2. Liga A
18Sean Connery(FC Hollywood)
17NSAVZU01(Nemesis)
11Uther Pendragon(Ritter der Tafelrunde)
11Paragraph(A S C I I)
10Ricardo(Goaldies)
10Kevin Costner(FC Hollywood)
9Paul(Grobitown Rangers)
9Acidius Cassius(A S C I I)
9Pannenkarl(Karlsmannen)
8Ulrich(Grobitown Rangers)
2. Liga B
15Milestone(Profexa Vorwärts)
15Renato(Sesamstraßen Kicker)
14Pizzonia(PS Spielerei)
14Rosberg(PS Spielerei)
14Unicorn(Titanic Players)
12Heulsuse(BKK Freud)
11Depression(VfL Chaos 2003)
10Commodus(Profexa Vorwärts)
10Mark Aurel(Profexa Vorwärts)
10Kabinettsitzung(VfL Chaos 2003)