AUFSTIEG / 24. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 1 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2008-07-03, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Auch diesmal schadet es nichts, zum Beginn der neuen Saison daran zu erinnern, dass die Angabe des Partienamens im Mail-Subject eines Zuges eine gute Idee ist, weil mir das beim automatisierten Herausfiltern der Züge aus den Spam-Massen hilft.

Wie im Vorjahr weise ich auch darauf hin, dass ich die Ergebnisse während des ZAT-Wochenendes (üblicherweise Samstag nachmittags/abends/nachts) inkrementell auf meiner Homepage veröffentliche, sodass interessierte Zuschauer quasi 'live' mit zusehen können - bitte sehr.

Passend zur Fußball-Europameisterschaft geht es auch bei uns wieder los. Während sich dort allerdings die Überraschungen zunächst in Grenzen halten, sind bei uns gleich in der ersten Pokal-Hauptrunde sage und schreibe 9 Profis an Amateuren gescheitert - wie hübsch!

Die Lage

1. Liga: Titelverteidiger Heart of Scapa Flow als Rundenbester sowie Erwartungswertmeister Halifax als neuer Glückswürfler setzen sich gleich wieder an die Tabellenspitze; auf Rang 2 müsste allerdings Oberpechmarie PS Spielerei stehen, und auch der FC Hollywood hat eigentlich am Tabellenende nichts zu suchen. Die Sesamstraße hingegen liefert eine technische Katastrophe ab, die drei Niederlagen und einen Erwartungswert von 0.04 Punkten aus zwei Spielen zur Folge hat. Drei der vier Vereine, die jetzt 5 WP zum Trainieren haben, spielen in der 1. Liga, wohin auch vier Spieler vom GM-Angebot gehen.

2. Liga A: Ein sehr gemischtes Trio steht verlustpunktfrei an der Tabellenspitze, nämlich Altmeister ASCII als Rundenbester, Neuling Reissdörfer Thekentornados mit einer soliden Vorstellung sowie Erstliga-Absteiger Motörhead als Glückswürfler. Den Saisonstart verpatzt haben dagegen drei Vereine, die punktlos am Tabellenende stehen: Die Spekulanten als Rundenschwächster, die Goaldies als Pechwürfler sowie die Lucky Losers, die im Auswärtsspiel gleich zweistellig abgeschossen wurden. Kein Spielerkauf vom GM-Angebot durch einen Verein dieser Liga!

2. Liga B: Nach ihrer starken Saison im Vorjahr legt der VfL Chaos 2003 wieder los wie die Feuerwehr, übernimmt trotz seines mickerigen Handelswerts mit zwei etwas glücklichen Siegen und den meisten DP aller Vereine sofort die Tabellenspitze und kauft dann auch noch den 13er-Feldspieler vom GM-Angebot! Mithalten kann da bisher nur Erstliga-Absteiger 3.FC Eiderstedt; Aso Pauer als bestes Team der Runde ist schon wieder der Pechwürfler seiner Liga. Das Tabellenende zieren die beiden punktlosen Vereine Brunswick Lions und Blut-Rot Mannheim, während eigentlich Glückswürfler Kolere die schwächste Vorstellung dieser Runde abgeliefert hat. Die beiden Unglücksraben der Liga haben allerdings auf dem Spielermarkt zugeschlagen.

100 WP in den stärksten 11 Spielern auf dem Platz vor dem nächsten Training haben sieben Erstligisten, aber nur ein einziger Zweitligist, bei einem Ligagefälle von 9 WP; von den vier Vereinen mit weniger als 89 WP auf dem Platz spielt einer in der 1. Liga und die anderen drei in der 2. Liga A, welche auch in der Leistungsspitze zurückhängt und keinen der fünf WP-stärksten Zweitligisten mit mehr als 94 WP auf dem Platz enthält.
Durch das Training in Spieler hoher Stufen, den Einsatz von Trainern und das Einspielen der Talente werden die Handelswerte in den beiden nächsten Runden ihr Saison-Maximum erreichen; im Moment haben drei Zweitligisten (alle aus der 2. Liga A) weniger als 14 MKj. an Handelswert, während fünf Vereine mehr als 19 MKj. besitzen (der FC Hollywood sogar mehr als 20 MKj.), bei einem Ligasystemdurchschnitt von 16250 kKj. (22 kKj. mehr als im Vorjahr).

Warteliste

Auf der Warteliste des Ligasystems steht derzeit (1): Tilman Walk.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an BKK Freud und Sesamstraßen Kicker. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

diverse: TEAMCHEF kann Liga-Bezeichnungen von bis zu 8 Zeichen Länge speichern, also insbesondere die Werte "1.Liga", "2.Liga A" und "2.Liga B". Bitte tragt die entsprechenden Werte ein.
BKK Freud: NMR-Training auf Engelchen und Mimose. Du darfst die entdeckten Talente in Runde 2 noch umbenennen.
SG Chemie Blumenthal-Ost: (-100 kKj) Falsche Spiel-Nummer bei einem Pokalspiel und falsche Reihenfolge der Gegner und falsche Bezeichnung des Gegners... die volle Dröhnung.
Goaldies: Danke für den Alternativzug (wegen meiner falschen WP-Angabe für Deinen Verein im Saison-Info) - diesen habe ich verwendet.
Kolere: (-110 kKj) Falscher Vereinsname an 6 Stellen in Deinem Zug, falsche Ligaangabe in Phase 13, widersprüchliche Angabe der Nummer des Pokalspiels.
Langenhagen Pigs: (-50 kKj) Fehlende Nummer und fehlende Ligaangabe beim Pokalspiel. Dein Spielerkauf beim GM-Angebot scheiterte trotz hinreichend hohem Gebot am Fehlen einer Namensangabe.
Lokomotive Albany 1830: (-60 kKj) Falsche Ligabezeichnung "2. Liga" in allen Phasen. (Was bei einem Absteiger besonders lästig ist, weil ich die Liga da auch noch nicht wieder auswendig weiß.)
Lucky Losers: (-50 kKj) Falsche Spiel-Nummer bei einem Pokalspiel.
Mulhouse-Sud: (-10 kKj) Fehlende Ligabezeichnung für Phase 13.
Nemesis: (-20 kKj) Ein separater Zettel pro Phase und Aufstellung.
PS Spielerei: Uneingespielte Talente können nur in ihrer Stammreihe eingesetzt werden.
Ritter der Tafelrunde: (-30 kKj) Fehlende Nummer des Pokalspiels.
Steinbock Schilda: (-60 kKj) Fehlende Trainingsanweisungen; ich musste das Training aus den Aufstellungen folgern.

GM-Angebot-Hitparade

21(7b)F nT 8 [0.5] 7(5a)A X 10 >12 [0] 2(3b)M II 11 >12 [0.5] (3)
20(6b)F I 6 >11 [0] (5) 7(7a)T V 10 [-0.5] 2(4a)T II 8 >11 [1.5]
11(3a)A III 4 >12 [0.5] 5(5b)VMS II 13 2(5c)MS X 4 [-1.5]
8(1a)T nT 1 [1] (23) 5(7d)F X 1 >5 [-1] 2(7c)F I 10 >13
8(4b)V I 11 >12 (1) 4(6a)A I 8 [1] (8) 1(4e)S V 7 [0.5] >12 (1)

7 abgegebene Stimmen im beauty contest (nach 8, 9, 9, 11 und 7 in den Vorjahren). 17 Punkte (16.2%, Vorjahr: 18.3%) gehen an Torleute, 22 Punkte (21.0%, Vorjahr: 12.5%) gehen an Ausputzer, 66 Punkte (62.9%, Vorjahr: 69.2%) gehen an Feldspieler. Damit haben diesmal die Ausputzer mit immerhin drei interessanten Kandidaten deutlich zugelegt. An der Spitze steht wie im Vorjahr ein starkes Feldtalent.

Zwei der drei beliebtesten Spieler hätte auch USW aufs Treppchen gesetzt, den dritten allerdings nur auf Rang 10 des Saison-Angebots, während es einen Spieler für den zweitbesten hält, der hier nur unter "ferner liefen" gelandet ist. Jeder der zehn nach USW wertvollsten Spieler dieser Saison (also alle Spieler mit einem RWP-Wert von mehr als 2500 kKj.) erhielt mindestens 2 Punkte.