1. Liga 1.Spieltag

FC Hollywood - Halifax Heroes 0 : 1
Elfmetertore:- *** 1

Die neue Saison beginnt mit einem Knaller, sowohl was die beiden Team angeht als auch in Sachen Ergebnis: Halifax hatte keine einzige Torchance aus dem Spiel heraus, aber die beiden Härtepunkte der Schauspieler erwiesen sich als deutlich kontraproduktiv.

Kraichgau Rangers - Hexenkessel SV 1 : 1
Torschützen:Pudel (45.) *** Kaka (86.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Nörgler *** ---

Bis kurz vor Schluss sah alles nach einem verdienten Heimsieg aus, aber Kaka nutzte die zweite Torchance der Gäste zu einem glücklichen Punktgewinn für den Aufsteiger, der durch den erneut äußerst zweifelhaften Strafstoß sogar noch hätte gewinnen können. Das scheint tatsächlich die von den Rangers befürchtete schwere Saison zu werden.

Mangelsdorfer Mannen - Mulhouse-Sud 4 : 0
Torschützen:Jim Hall (3., 32.), Heiko Fischer (84.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -

Letzte Saison waren beide Teams zeitweise auf Augenhöhe - diesmal sieht es deutlich eher nach Titelrennen für Mangelsdorf und nach Abstiegskampf für Mulhouse aus. Das Ergebnis ist allerdings etwas zu hoch ausgefallen, nicht zuletzt durch den Elfmeter, der auch hier für einen einzigen Härtepunkt verhängt wurde. Was ist denn auf einmal in diese Schiedsrichter gefahren?

Steinbock Schilda - Sesamstraßen Kicker 5 : 1
Torschützen:M.Matrazzi (1., 52., 63.), Bensemann (15., 71.) *** Rose (53.)

In der Talentphase ist in der Tat einiges möglich - aber da Manager Girke seinen Schlüsselspieler Ruman noch mit den Daten vor der Alterung aufstellen wollte, flog ihm seine Aufstellung sowas von um die Ohren, dass nur noch feinster Staub und weniger als ein halbes Prozent Siegchance übrig blieb. Schilda bedankte sich artig und konnte trotz konservativer Aufstellung schon mal sein Torverhältnis entsprechend aufbessern.

Heart of Scapa Flow - SpVgg Kieselstein 1 : 0
Torschützen:Massimo Urbani (1.) *** ---

Nach dem Blitztreffer des Titelverteidigers tat sich nicht mehr viel in dieser Begegnung: Scapa Flow wollte nicht mehr und die Kieselsteine konnten nicht mehr. Beide Vereine dürften in dieser Saison eher kleine Brötchen backen.

Crossroads - PS Spielerei 7 : 3
Torschützen:Doc Holliday (3., 8., 43., 58.), Junior Wells (63., 86.) *** Hamilton (30., 76.), Rosberg (55.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Alonso, Liuzzi, Rosberg

Zwei Jahre in Folge haben die Musiker eine Saison mit 7:1 Punkten begonnen - und dank ihres geradezu abenteuerlichen Würfelglücks haben sie auch in dieser Saison noch die Chance darauf. Denn die haushoch überlegenen Autos versagten in beiden Strafräumen auf das heftigste - nach Erwartungswert hätten die Gäste mit drei Treffern Differenz gewinnen müssen! Ob der nicht regelkonforme Einsatz eines ihrer neuen Talente den Aufsteiger derartig verwirrt hat?