2. Liga B 2.Spieltag

Kolere - Aso Pauer 2 : 1
Torschützen:Kip (45., 58.) *** Franz Ferdinand (35.)

Kolere wollte mit dem Kopf durch die Wand - und der Kopf erwies sich als durchaus stabil! Zwar hatten die Gäste mehr vom Spiel, aber zwei Patzer in der Defensive waren genau einer zu viel, und am Ende standen die Asos mit leeren Händen da.

Profexa Vorwärts - Titanic Players 0 : 0

Es gab kaum Torchancen auf beiden Seiten - beide Teams hatten zusammen noch nicht mal ein halbes Erwartungstor. So gesehen ist dieses torlose Remis das einzig vernünftige Ergebnis.

Agricola Team - SG Chemie Blumenthal-Ost 4 : 0
Torschützen:Rind (55., 85.), Stall (10.), Getreide (73.) *** ---
Gelbe Karten:Feuerstelle *** ---

Die Gastgeber nahmen diese Begegnung sehr ernst und überrollten den Gegner förmlich. Bei fast 95% Siegchance geht der Sieg gegen die überforderten Chemiker auch in dieser Höhe in Ordnung.

Viking Raiders - Brunswick Lions 1 : 0
Torschützen:Holger (44.) *** ---

Rein nach Masse waren die Lions dem Gegner gleichwertig, aber auf dem Platz konnten sie davon nur wenig umsetzen. Die Wikinger dominierten die Begegnung klar und holten verdient beide Punkte.

VfL Chaos 2003 - Blut-Rot Mannheim 5 : 2
Torschützen:Arbeitsmarkt (6., 42.), Verkehrskollaps (39.), Rentenreform (66.), Globalisierung (27.) *** Gentileschi (73.), Kaufmann (10.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Arbeitsmarkt, Kabinettsitzung, Rentenreform *** ---

Mit dieser souveränen Vorstellung setzt sich der VfL gleich mal an die Tabellenspitze. Mit vier Treffern in der ersten Halbzeit hatten die Gastgeber ihr Soll eigentlich bereits erfüllt und damit Mannheim frühzeitig den Zahn gezogen.

3. FC Eiderstedt - BKK Freud 2 : 0
Torschützen:Wastl (18., 72.) *** ---
Gelbe Karten:Unterrath *** ---

Und auch Eiderstedt schiebt sich gleich mal mit an die Tabellenspitze. Die Bubis waren ohne Betreuung ihres Managers allerdings auch kein echter Prüfstein für den Erstliga-Absteiger: Die Gäste hatten keine einzige Torchance.