1. Liga 15.Spieltag

FC Hollywood - Mangelsdorfer Mannen 4 : 0
Torschützen:Kevin Costner (45.), Daniel Craig (57.), Wesley Snipes (62.), Robert De Niro (64.) *** ---
Rote Karten:Keanu Reeves (7.) *** ---
Gelbe Karten:Russell Crowe *** ---

Nach dem Schock der vorherigen Runde ließen die Schauspieler ihren Frust an den Musikern aus, deren Manager hier überraschenderweise nicht anwesend war. Stan Dard traf dann keine sonderlich glückliche Entscheidung bei der Wahl seiner Taktik, sodass das Ergebnis tendenziell in Ordnung geht.

Kraichgau Rangers - Sesamstraßen Kicker 0 : 0

Es ist wie verhext: Kraichgau war in jeder Hinsicht überlegen, aber für den zweiten Saisonsieg reichte es wieder nicht! Kein Wunder, dass Manager Schreckenberger sich innerlich von der 1. Liga bereits verabschiedet hat, während die künftige Klassenzugehörigkeit der Muppets noch einer genaueren Untersuchung bedürfen wird.

Halifax Heroes - Hexenkessel SV 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Csilla, Diarra

Was soll man dazu sagen? Den Glückspunkt, den der Hexenkessel hier erbeutete, hätte er sich mit einer korrekten Umsetzung seiner durchaus richtigen taktischen Idee ehrlich verdienen können. So aber mussten die Fans der Gäste mehrfach die Luft anhalten, bis das Remis unter Dach und Fach war.

SpVgg Kieselstein - PS Spielerei 0 : 2
Torschützen:--- *** Hamilton (60., 88.)
Gelbe Karten:--- *** Glock

Es dauerte eine Weile, bis die Autos sich richtig eingeschossen hatten, aber bei einer derartig massiven Überlegenheit konnte am Ausgang der Begegnung kaum ein ernsthafter Zweifel bestehen. Bei nunmehr 10 Punkten Rückstand der Kieselsteine auf Rang 8 dürfte ihr Abstieg wohl bereits in der kommenden Runde feststehen.

Heart of Scapa Flow - Mulhouse-Sud 2 : 0
Torschützen:Bill Frisell (81.), Jim Hall (32.) *** ---

Auch hier hatte Manager Fröhlich die undankbare Aufgabe, aus 9 verbliebenen Spielern eine Aufstellung zu basteln, an Stan Dard delegiert. Dieser machte zwar nicht wirklich das Beste daraus, aber das Ergebnis hielt sich dann doch in erfreulichen Grenzen für die Gäste, die im Kampf um den Klassenerhalt ihr Torverhältnis durchaus noch brauchen könnten.

Crossroads - Steinbock Schilda 0 : 1
Torschützen:--- *** Vierauge (21.)

Die Fans der Gastgeber trauten ihren Augen nicht, als Stan Dard seine Mannschaft auf den Platz geschickt hatte: Bei zwei Spielern mussten sie den Namen erst mal in der Stadionzeitung recherchieren! Die Gäste fanden das eher belustigend, verhafteten umgehend beide Punkte und meldeten mit ihrem Sprung auf Platz 2 der Tabelle sowie dem besten Torverhältnis ihrer Liga noch höhere Ansprüche an.