AUFSTIEG / 25. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 1 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2009-06-18, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Auch diesmal schadet es nichts, zum Beginn der neuen Saison daran zu erinnern, dass die Angabe des Partienamens im Mail-Subject eines Zuges eine gute Idee ist, weil mir das beim automatisierten Herausfiltern der Züge aus den Spam-Massen hilft.

Wie im Vorjahr weise ich auch darauf hin, dass ich die Ergebnisse während des ZAT-Wochenendes (üblicherweise Samstag nachmittags/abends/nachts) inkrementell auf meiner Homepage veröffentliche, sodass interessierte Zuschauer quasi 'live' mit zusehen können - bitte sehr.

Die Lage

1. Liga: Aufsteiger Ritter der Tafelrunde und Titelverteidiger Halifax als Glückswürfler setzen sich an die Tabellenspitze; der Rundenbeste Eiderstedt liegt jedoch schon auf der Lauer. Diese drei Vereine haben jeweils 5 WP zu trainieren.
Punktlos am Tabellenende stehen die beiden Aufsteiger Agricola und Motörhead, womit auch gleich die beiden Pechwürfler dieser Liga genannt wären, denn eigentlich gehört im Augenblick keiner der beiden auf einen Abstiegsplatz, ganz im Gegensatz zum Rundenschwächsten Heart of Scapa Flow.
Alle drei Spieler des GM-Angebots, die mehr als 2000 kKj. kosteten, gingen an Spitzenteams des Oberhauses.

2. Liga A: Verlustpunktfrei an der Tabellenspitze stehen die Grobitown Rangers als Rundenbester des Ligasystems sowie mit dem Managerclub United als Glückswürfler und dem FC Südlich zwei neu aufgebaute Vereine; einen Punkt dahinter folgt der vor Saisonbeginn handelswertbeste Zweitligist Lokomotive Albany 1830.
Den Saisonstart verpatzt haben dagegen die Langenhagen Pigs und Die Spekulanten als Rundenschwächster des Ligasystems, wobei überraschenderweise die Goaldies nicht auf einem Abstiegsplatz stehen, obwohl sie sogar die Pechwürfler ihrer Liga sind!
Beide Talente vom GM-Angebot spielen demnächst in dieser Liga.

2. Liga B: Die Tabellenführung von Neuling FC Lurchschutzgebiet ist ein ganz schlechter Witz, denn mehr als drei ihrer vier Punkte verdankt der Oberglückskeks des Ligasystems dem blanken Zufall. Punktgleich dahinter folgen Erstliga-Absteiger SpVgg Kieselstein (die sich zudem auf dem Spielermarkt verstärkt haben) und die Brunswick Lions; dahinter sind bereits zwei Punkte Abstand zum Mittelfeld, in dem auch der Rundenbeste Blut-Rot Mannheim zu finden ist.
Auf den Abstiegsrängen finden wir Kolere als Rundenschwächsten sowie die Viking Raiders als Oberpechmarie des Ligasystems.

100 WP in den stärksten 11 Spielern auf dem Platz vor dem nächsten Training haben 10 der 12 Erstligisten und 4 Zweitligisten (beides deutlich mehr als im Vorjahr), bei einem Ligagefälle von satten 12 WP.
Von den 6 Vereinen mit weniger als 87 WP auf dem Platz spielen je drei in jeder der beiden 2. Ligen.
Durch das Training in Spieler hoher Stufen, den Einsatz von Trainern und das Einspielen der Talente werden die Handelswerte in den beiden nächsten Runden ihr Saison-Maximum erreichen; im Moment haben vier Zweitligisten (je zwei aus jeder der beiden 2. Ligen) weniger als 14 MKj. an Handelswert, während vier Vereine mehr als 19 MKj. besitzen (der 3.FC Eiderstedt sogar mehr als 20 MKj.), bei einem Ligasystemdurchschnitt von 16306 kKj. (56 kKj. mehr als im Vorjahr).

Warteliste

Die Warteliste des Ligasystems ist leer.

Die Vereine Crossroads und Lucky Losers werden von Stan Dard verwaltet und können sofort übernommen werden.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an Managerclub United und Profexa Vorwärts. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch. Ausgenommen von diesem Service sind Vereine mit zwei gleichnamigen Spielern in ihrem Mannschaftskader.

diverse: TEAMCHEF kann Liga-Bezeichnungen von bis zu 8 Zeichen Länge speichern, also insbesondere die Werte "1.Liga", "2.Liga A" und "2.Liga B". Bitte tragt die entsprechenden Werte ein. Angesprochen fühlenmögen sich hierbei die Manager der Vereine SpVgg Kieselstein, Kraichgau Rangers, Profexa Vorwärts und Viking Raiders.
Agricola Team: (-10 kKj) Falsche Ligaangabe in Phase 5.
Heart of Scapa Flow: (-50 kKj) Falsche Spielnummer beim Pokalspiel eines Amateurvereins.
FC Hollywood: (-30 kKj) "Sean Connery" heißt Robert de Niro, "Kevun Spacey" heißt Kevin Spacey. Abgesehen davon war das Zugformat prima.
SpVgg Kieselstein: (-70 kKj) Falsche Liga-Angabe in sämtlichen Phasen.
Kraichgau Rangers: (-50 kKj) Falsche Spielnummer beim Pokalspiel eines Amateurvereins.
FC Lurchschutzgebiet: (-80 kKj) Spielnummer bei Pokalspiel fehlte, Liga- und Vereinsname fehlte in allen Phasen. Dein Zug zwei Tage nach ZAT wurde noch berücksichtigt.
Managerclub United: Talentnamen wurden nachträglich übernommen. NMR-Training auf Ahlemeyer und Gunst. Ab Phase 13 konnte Dein Zug noch berücksichtigt werden.
Mulhouse-Sud: (-70 kKj) Liga- und Vereinsname fehlte in Phasen 1 und 5, Spielnummer und Liganame fehlten beim Pokalspiel. Dein Zug zwei Tage nach ZAT wurde noch berücksichtigt.
Profexa Vorwärts: Dein Zug konnte ab dem 2. Spieltag berücksichtigt werden. Talent-Entdeckungen und Training hatte Stan Dard bereits identisch zu Deinen Wünschen durchgeführt, die Spielernamen der neuen Talente wurden nachträglich übernommen.
Reissdorfer Thekentornados: Testos Teron ist ein Jahr jünger und zwei Stufen stärker, als Deine aktuellen Daten behaupten.
Ritter der Tafelrunde: Sonderlob für das Zugformat.
Titanic Players: (-10 kKj) Vereinsname bei Amateur-Aufstellung fehlte.

GM-Angebot-Hitparade

28(7b)F nT 12 [5] (5)
11(4b)M II 10 [-0.5] (6)
11(7c)S nT 1 [0] (22)
9(2a)A III 7 >11 [1] (3)
9(3b)VMS IV 5 >12 [0] (3)
8(1a)T I 3 >11 [1] (20)
7(1b)A V 5 >11 [0.5] (5)
7(6a)T X 10 >12 [0] (1)
7(6b)VMS II 9 >13 [0.5]
6(2b)M I 8 >12
6(4a)A X 11 >12 [1.5]
5(6f)VM tT 5 (13)
3(5c)M II 13 [5] (5)
1(3a)T V 8 >11 [1] (2)
1(5b)MS I 11 (1)
1(5d)M VI 6 >6 [-2]

8 abgegebene Stimmen im beauty contest (nach 7, 8, 9, 9, 11 und 7 in den Vorjahren). 16 Punkte (13.3%, nach 16.2% und 18.3%) gehen an Torleute, 22 Punkte (18.3%, nach 21.0% und 12.5%) gehen an Ausputzer, 82 Punkte (68.3%, nach 62.9% und 69.2%) gehen an Feldspieler. Jeder der acht nach USW wertvollsten Spieler dieser Saison (also alle Spieler mit einem RWP-Wert von mehr als 2500 kKj.) erhielt mindestens einen Punkt.

An der Spitze steht wie in den beiden Vorjahren ein starkes Feldtalent - jung und überstark ist nun mal toll. Allerdings ist der Spieler de facto nicht trainierbar und kann in der laufenden Saison kaum noch eingesetzt werden; hinzu kommt, dass er in der letzten Handelsrunde angeboten wird, genau wie der Drittplatzierte - was tut man mit seinem Cash, wenn man keinen der beiden bekommt?

Die Attraktivität der Torleute scheint weiter rückläufig zu sein, was vom (relativ konstanten) USW-Wert der Spieler her nicht zu erklären zu sein scheint, denn nach diesem zählen alle drei aufgelisteten Torleute zu den Top 7 des gesamten Angebots.