1. Liga 1.Spieltag

PS Spielerei - Steinbock Schilda 1 : 1
Torschützen:Glock (90.) *** Bensemann (56.)

Erst kurz vor dem Schlusspfiff konnten die deutlich überlegenen Autos wenigstens einen Punkt retten - ansonsten hätten sie ihre seit zwei Jahren makellose Heimbilanz gleich beim ersten Auftritt ruiniert.

Ritter der Tafelrunde - Agricola Team 4 : 1
Torschützen:Morgause (9., 14.), Morgan Le Fay (81.), Parzival (70.) *** Kochstelle (46.)

Der erste Auftritt der Bauern im Oberhaus verlief ziemlich ernüchternd: Der Mitaufsteiger führte seinen Gast ordentlich vor und bot eine erstklassige Leistung.

Sesamstraßen Kicker - 3. FC Eiderstedt 0 : 0

Mit einer interessanten Taktik spielte Eiderstedt sich hier leichte Vorteile heraus. Bei einer Remisbreite von fast 50% konnte die Sesamstraße aber den angestrebten Teilerfolg über die Zeit retten.

FC Hollywood - Mangelsdorfer Mannen 2 : 2
Torschützen:Nicolas Cage (46., 70.) *** Dan Berglund (3.)
Elfmetertore:- *** 1

Durch den Härteeinsatz hatten die Schauspieler die bereits zuvor nur einstellige Siegwahrscheinlichkeit der Gäste nochmal halbiert - doch am Ende kostete sie der fragwürdige Elfmeter den hochverdienten Heimsieg. Hätten die Gastgeber allerdings ihre Torchancen angemessen verwertet, dann hätte es immer noch gereicht.

Heart of Scapa Flow - Hexenkessel SV 2 : 0
Torschützen:Marc Johnson (63.), Dave Brubeck (87.) *** ---

Mit dem letzten Aufgebot und der richtigen Taktik schaffte Scapa Flow gegen die Hexen immerhin eine ausgeglichene Begegnung und nutzte seine Chancen besser. Im bevorstehenden Abstiegskampf können das zwei wichtige Punkte gegen einen möglichen Konkurrenten gewesen sein.

Motörhead - Halifax Heroes 0 : 2
Torschützen:--- *** Pustefix (84.), Arbatax (29.)

Boah, ist das abgezockt! Die drei Sperren der Heroes hatten Motörhead zu einem Sturmlauf animiert, doch der Meister konterte den klar überlegenen Aufsteiger zweimal eiskalt aus und parierte auf der anderen Seite mehr als 20 Torchancen der Rocker.