AUFSTIEG / 25. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 2 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2009-07-16, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Mitten in der Versteigerung des GM-Angebots stürzte mein Auswertungs-PC ab (d. h. er schaltete den angeschlossenen Bildschirm irreversibel auf 'Energiesparmodus') und ließ sich bei den nächsten fünf Versuchen nicht dazu überreden, überhaupt noch zu booten - entweder blieb er schon bei der Plug&Play-Suche nach den angeschlossenen Geräten stecken oder er schaltete während des Bootvorgangs wieder den Bildschirm ab. Booten der 'letzten funktionierenden Konfiguration' half auch nicht.

Nach Zerlegung der gesamten Verkabelung, Aufschrauben des Gehäuses und Intensivbehandlung des Innenraums mit einem Staubsauger führte immerhin schon der zweite Bootversuch dazu, dass wenigstens Windows XP hochfuhr - nur um wenige Minuten später den Graphik-Beschleuniger abzuschalten und sämtliche Bildschirmausgaben per Software zu emulieren (was seeeeeehr laaaaangsaaaam wird, aber immerhin noch Ein- und Ausgaben ermöglicht). Für die Fortsetzung der UNITED-Auswertung reichte der Zustand, aber wenn ich mich schon nicht mehr traue, an dieser Stelle neu zu booten, dann ist etwas faul im Staate Dänemark. Und dann stürzte der Rechner mitten in der Versteigerung der Transferliste das nächste Mal ab...

Das Problem an sich ist nicht neu (es tritt sporadisch bereits seit gut einem Jahr auf), aber so schlimm wie heute war es bisher noch nie. Ich schätze, die Lebensdauer des inzwischen fast 5 Jahre alten Rechners neigt sich ihrem Ende entgegen und eine Neuanschaffung lässt sich nicht länger hinausschieben. Hm...

Die Lage

1. Liga: Aufsteiger Ritter der Tafelrunde führt als Rundenbester (mit allerdings diesmal sensationell geringer EWP-Zahl für diese Rolle) die Tabelle nun bereits mit zwei Punkten Vorsprung an! Dahinter folgt ein breites Mittelfeld mit dem frisch verstärkten EW-Tabellenführer 3. FC Eiderstedt und dem Rundenschwächsten Mangelsdorfer Mannen. Vollkommen zu Unrecht am Tabellenende steht Oberpechmarie FC Hollywood, denn dorthin gehört eigentlich Glückswürfler Heart of Scapa Flow. Das Agricola Team hat diesmal sein komplettes Bargeld in zwei Spieler investiert.

2. Liga A: Als einziger verlustpunktfreier Verein des Ligasystems steht Glückswürfler und Rundenbester Managerclub United an der Tabellenspitze! Mit bereits zwei Zählern Rückstand folgt Handelswertriese Grobitown Rangers, einen Punkt dahinter lauert ein Trio aus Stan-Dard-Verein Crossroads, EW-Tabellenführer FC Südlich und Erstliga-Absteiger Kraichgau Rangers. Im Mittelfeld der Tabelle schwimmt der American Soccer Club II nach seinem Torwart-Verkauf im Geld; Die Spekulanten als abermaliger Rundenschwächster und Tabellenschlusslicht können den neuen Leistungsträger in der Hintermannschaft wahrscheinlich gut brauchen. Für Pechwürfler Langenhagen Pigs ist der Saisonstart komplett in die Hose gegangen - konsequenterweise wurde sofort Verstärkung geordert.

2. Liga B: Oberglückskeks FC Lurchschutzgebiet hält weiterhin vollkommen unverdient die Spitzenposition, obwohl der Verein eigentlich im Abstiegskampf stecken müsste. Auch der Rundenbeste SpVgg Kieselstein würfelt derzeit deutlich über Schnitt, was EW-Tabellenführer Blut-Rot Mannheim und Pechwürfler Kallemänner nicht von sich behaupten können. Der Rundenschwächste Mulhouse-Sud wird zu allem Übel von seinem Manager im Stich gelassen, während Schlusslicht Kolere sich immerhin einen überstarken Feldspieler kauft. Die bisher noch sieglosen Titanic Players kaufen sich den billig trainierbaren Ausputzer und blasen damit laut hörbar zum Angriff.

12 Vereine (nach 11 bzw. 10 in den beiden Vorjahren) besitzen noch mindestens ein uneingespieltes Talent, 6 Vereine (nach 5 bzw. 7 in den Vorjahren) haben derzeit weniger als 6 WP an Talenten in ihrem Kader.
Nach Runde 2 sind mal wieder 100 WP die Benchmark: Fast alle Erstligisten können vor dem nächsten Training schon diese 100 WP trocken auf den Platz stellen, während das diesmal nur 6 Zweitligisten schaffen (nach jeweils 9 in den beiden Vorjahren). Das Ligagefälle zwischen Ober- und Unterhaus beträgt nun erschreckende 12 WP auf dem Platz (nach 9 bzw. 7 in den Vorjahren) und 2700 Kujambel Handelswert (nach 2500 und 1700 in den beiden Vorjahren), wobei erneut alle drei Ligen etwa gleich viel Cash halten.
Zu den zwölf nach UNITED/XY wertvollsten Vereinen zählen derzeit nur zwei aktuelle Zweitligisten, nämlich die Grobitown Rangers auf Rang 6 sowie Blut-Rot Mannheim auf Rang 12. Die beiden Erstliga-Ausreißer nach unten (mit weniger als 18 MKj. Handelswert) liegen auf den Rängen Rang 20 und 28... das klingt nach harten Zeiten, zumal beide auch nicht gerade in Bargeld schwimmen. Alles, was wirtschaftlich weniger als 16 MKj. besitzt, sollte sich vorsorglich in Richtung Existenzkampf orientieren, wobei in jeder der beiden 2. Ligen vier bis fünf Vereine betroffen sind.
Ein interessanter Kontrollblick auf die Programmdaten ist die Liste der Vereine, bei denen die WP-Summe in Alter-I-Spielern jetzt nicht ohne Rest durch 10 teilbar ist - bei all diesen Vereinen scheint ja irgendwas mit dem Trainingsplan nicht funktioniert zu haben (falls sich nicht gerade ein Sonderspieler dieses Alters im Kader befindet). In der 1. Liga haben derzeit immerhin 5 Vereine eine 'schiefe' Alter-I-Summe, in der 2. Liga A sind es 7 Vereine (und nur ein einziger hat exakt 40 WP Alter I), in der 2. Liga B sind es 5 Vereine. Erfreulicherweise gibt es wieder nur zwei Teams im Ligasystem mit weniger als 30 WP in Alter-I-Spielern, diesmal sogar zwei mit exakt 50 WP Alter I - und einen Zweitligisten, der noch mehr hat!

Warteliste

Die Warteliste des Ligasystems ist leer.

Die Vereine Crossroads und Lucky Losers werden von Stan Dard verwaltet und können sofort übernommen werden.

Lucas Pfeifer gibt mit sofortiger Wirkung seinen Verein Mulhouse-Sud ab, der nun ebenfalls von Stan Dard verwaltet werden muss.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an Motörhead. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch. Ausgenommen von diesem Service sind Vereine mit zwei gleichnamigen Spielern in ihrem Mannschaftskader.

diverse: TEAMCHEF kann Liga-Bezeichnungen von bis zu 8 Zeichen Länge speichern, also insbesondere die Werte "2.Liga A" und "2.Liga B". Bitte tragt die entsprechenden Werte exakt so ein, wie das fast alle Manager des Unterhauses bereits tun. Angesprochen fühlen mögen sich hierbei die Manager der Vereine Kraichgau Rangers, Profexa Vorwärts und Viking Raiders.
Agricola Team: Du hattest nur 3.5 WP => Kochstelle wurde nicht trainiert.
Galaktische Raumgilde: Solange ich nicht einschätzen kann, was Du unter "kurzer Benachrichtigung" verstehst, nützt mir Deine nur eingeschränkt verwendbare E-Mail-Adresse nichts.
FC Hollywood: (-20 kKj) Deine Phasenbezeichnungen "14a" und "14b" sind genau falsch herum und trugen zu meiner Verwirrung bei.
FC Lurchschutzgebiet: NMR-Training Gelbbauchunke, Rotbauchunke, Rückenschwimmer. (Für Deinen Verein lagen nur Anweisungen zu den Phasen 13 und 14 vor.)
Blut-Rot Mannheim: (-10 kKj) Uneingespielte Talente dürfen nur in ihrer Stammreihe eingesetzt werden - ich habe Deine Aufstellung am 3. Spieltag entsprechend umgebaut.
Motörhead: NMR-Training Flonia, Frendn.