2. Liga A 10.Spieltag

Crossroads - FC Südlich 3 : 3
Torschützen:Doc Holliday (46.), Rob Roy (75.), Hektor (11.) *** Schroll (8., 32.), Picanha (2.)
Rote Karten:--- *** Schweiners (10.)
Gelbe Karten:--- *** Haxe, Tamboril

Eine insgesamt vertretbare Punkteteilung: Vor dem Platzverweis waren die Gäste in diesem Schlagabtausch überlegen gewesen, nach ihm hatte Crossroads immerhin 56% Siegchance. Mit 6 Punkten aus bereits 6 Auswärtsspielen bleibt der FC Südlich in der Spitzengruppe der Liga.

Lokomotive Albany 1830 - Kraichgau Rangers 1 : 0
Torschützen:Würzburg (65.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Großmogul, Petermann

Das war weitaus mehr als ein Klassenunterschied zwischen beiden Teams - und das Mäuerchen der Gäste demzufolge viel zu flach. Albany dominierte nach Belieben, wird aber im nächsten Ligaspiel auf den Torschützen Würzburg verzichten müssen.

Lucky Losers - Grobitown Rangers 0 : 0

Keine Torchance für die Losers, aber auch eine hohe Remisbreite und somit eine gerechte Punkteteilung. Stan Dard hält sein Team bequem im Mittelfeld der Tabelle, und die Rangers bleiben auswärts aus einziger Verein ihrer Liga ungeschlagen.

Langenhagen Pigs - Goaldies 1 : 0
Torschützen:Fred Huipold (48.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Kahn, Keller, Rost, Schuhmacher

Stan Dard als Notnagel ließ die Schweine das Spiel kontrollieren, und Langenhagen spielte nebenbei noch fast 80% Siegchance heraus. In solchen Begegnungen wird die geringe Substanz des Handelswertzwergs Goaldies schmerzlich erkennbar.

Reissdorfer Thekentornados - Die Spekulanten 2 : 0
Torschützen:Mark von Bimmel (45.), Allestolle Ausderknolle (23.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Potamia

Wenn die Spekulanten hier die drei Treffer erzielt hätten, die sie angesichts ihrer zahlreichen Torchancen verdient hatten, dann stünden sie nicht auf einem Abstiegsplatz, punktgleich hinter Reissdorf und den Goaldies. Taktisch hatten die Gäste alles richtig gemacht.

Managerclub United - American Soccer Club II 0 : 0

ASCII hielt an der richtigen Stelle dagegen und entführte den ersten Punkt in dieser Saison aus dem United-Stadion. Die Gäste traten auf wie ein Spitzenteam, und dabei hat ASCII ja auch noch das meiste Bargeld seiner Liga!