2. Liga B 12.Spieltag

Kallemänner - Galaktische Raumgilde 5 : 5
Torschützen:Kalle Fornien (1., 45., 56.), Kalle Loni (77.) *** Raves (10., 11., 17., 38.), Dalek (83.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Borg, Ferengie, Gemini, Romulaner

Hätte die Raumgilde in der Defensive vernünftig gewürfelt, dann hätte sie hier die Früchte ihrer überlegene Taktik ernten müssen. So aber kamen die Kallemänner - auch dank des verwandelten Elfmeters - mit einem blauen Auge davon.

Brunswick Lions - Kolere 1 : 1
Torschützen:M.Erson (52.) *** Kind (82.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:--- *** Klap, Kok, Kolossaal, Kwaal

Kolere spielte beim Tabellennachbar erkennbar auf Sieg. Trotz der richtigen taktischen Idee und des guten Härteeinsatzes kam dabei aber nur eine ausgeglichene Begegnung zustande. Die Punkteteilung ist dennoch der gerechte Lohn für die Bemühungen der Gäste.

FC Lurchschutzgebiet - Viking Raiders 0 : 0

Als einziger Verein ihrer Liga haben die Wikinger pro Spiel im Schnitt weniger als ein Gegentor kassiert - in beiden anderen Ligen wäre man damit Tabellenführer. Auch hier zeigten sich die Gäste als zäher Brocken, dessen Bollwerk zu knacken nicht mal dem tatsächlichen Spitzenreiter im eigenen Stadion gelang.

Blut-Rot Mannheim - Mulhouse-Sud 5 : 2
Torschützen:Der kleine Fritz (62., 81.), Maurizio Gaudino (34.), Xavier (74.), Fritz Cahn-Garnier (1.) *** graurosaElephant (43.), SchrägeGärten (4.)
Gelbe Karten:--- *** Jim Courir, ZuFlüchtlingin

Beide hatten es auf eine Kraftprobe ankommen lassen - und im eigenen Stadion ist Mannheim immer noch stärker als das auf dem Spielermarkt aufgerüstete Schlusslicht. Das Ergebnis geht auch in dieser Deutlichkeit in Ordnung.

VfL Chaos 2003 - SpVgg Kieselstein 2 : 3
Torschützen:Viren (49.), Arbeitsmarkt (24.) *** Flo (28., 47.)
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:--- *** Igel (56.)
Gelbe Karten:Arbeitsmarkt, Sechslinge, Stolpersteine *** Toni

In einem fetzigen Schlagabtausch setzte sich nach das nach dem unverdienten Platzverweis knapp schwächere Team durch. In der Erwartungswerttabelle wird das als "glücklicher" Sieg vermerkt werden, da die Kieselsteine auch in voller Kampfstärke nur einen Hauch besser gewesen waren als die optimistisch aufspielenden Chaoten.

Profexa Vorwärts - Titanic Players 2 : 3
Torschützen:Knaller (19.), Doping (67.) *** Warlock (14., 80.), Colossus (4.)

Erster Auswärtssieg für die Titanics in dieser Saison! Profexa hatte versucht, das Spiel zu dominieren, doch die giftigen Konter der Gäste brachten diese schon früh in Front. Am Ende hatten die leicht überlegenen Gäste mehr zuzulegen.