1. Liga 18.Spieltag

PS Spielerei - Mangelsdorfer Mannen 1 : 3
Torschützen:Kubica (48.) *** Esbjörn Svensson (36., 65.), Daniel Stritzke (23.)

So einfach dürfte Mangelsdorf sich diese Aufgabe wohl nicht vorgestellt haben: Ohne irgendwelche Klimmzüge hatten die Musiker mehr als 50% Siegchance bei den verblüfften Autos, deren Hoffnungen auf den Klassenerhalt damit einen erneuten Dämpfer erhalten, während Mangelsdorf sich nun sogar auf Platz 3 der Tabelle wiederfindet.

Ritter der Tafelrunde - Halifax Heroes 4 : 5
Torschützen:Isolde (49., 82.), Morgause (52.), Parzival (64.) *** Cagliarix (21., 90.), Relax (36.), Pustefix (73.), Arbatax (49.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -

Auch das wäre beinahe schiefgegangen! Dabei war Halifax taktisch haushoch überlegen, auch wenn Manager Schlumpberger erst einen WP auf der Bank hatte sitzen lassen und dann für den Härtepunkt zur Kompensation desselben fast per Strafstoß einen Punkt verzockt hätte. Doch buchstäblich mit dem Schlusspfiff traf Cagliarix dann doch noch zum verdienten Auswärtssieg.

Steinbock Schilda - Hexenkessel SV 1 : 1
Torschützen:Ixemel (11.) *** Hermione (69.)
Gelbe Karten:--- *** Cica

Und schon ist die Tabellenführung wieder futsch! Die Hexen hatten all ihren Mut zusammengenommen und damit eine Siegchance von knapp 24% erreicht, aber der eine Treffer durch ihren Stareinkauf Hermione hätte für einen Punktgewinn nicht reichen dürfen. Schilda machte aber aus fast 20 Torchancen auch nur einen Treffer, und das war zu wenig.

FC Hollywood - 3. FC Eiderstedt 1 : 1
Torschützen:Warren Beatty (80.) *** Spund (19.)
Gelbe Karten:--- *** Belt, Fetto

Die beiden höchsten linearen WP-Zahlen des Ligasystems - und so deutlich unterlegen wie in dieser Begegnung wird Eiderstedt in der ganzen Saison wohl kein zweites Mal gewesen sein. Den Schauspielern kann man nur wünschen, dass sie wenigstens im Pokal ihr wahres Potential abrufen können.

Heart of Scapa Flow - Sesamstraßen Kicker 0 : 0

Besser raten, als die Herzen dies hier getan hatten, kann man kaum, doch die Sesamstraße überstand ein gutes Dutzend gegnerischer Torchancen unbeschadet und durfte trotz mehr als zwei Drittel Siegchance von Scapa Flow einen ausgesprochen glücklichen Teilerfolg verbuchen. Andernfalls wären beide Vereine jetzt in der Tabelle punktgleich gewesen.

Motörhead - Agricola Team 5 : 2
Torschützen:No Class (47., 54., 60.), Flonia (83.) *** Familienzuwachs (62.), Schilf (4.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:Judas Priest, No Class, Tungdil *** ---

Der einzige Heimsieg dieses Spieltages - und der war hochgradig unverdient! Agricola hatte beim Wettwürfeln deutlich mehr Punch, versagte aber in beiden Strafräumen. Und ganz wasserdicht ist der Klassenerhalt mit 19 Punkten noch nicht.