1. Liga 2.Spieltag

Lokomotive Albany 1830 - FC Hollywood 1 : 0
Torschützen:K4 (39.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Jeff Bridges

Durch besseres Runden bei den Torchancen schaffte Albany trotz des lobenswerten Kampfgeistes der Gäste eine Siegchance von knapp über 50% und verdiente sich damit den ersten Heimsieg in dieser Saison. Bei diesem neuen Handelswertriesen werden auch noch andere Vereine ziemlich blass aussehen.

3. FC Eiderstedt - Viking Raiders 2 : 1
Torschützen:Brutto (62.), Belt (86.) *** Thor (72.)
Gelbe Karten:--- *** Yggdrasil

Diesmal war richtig Zug drin bei den Gastgebern, und entsprechend hilflos wirkten die Gäste, die mit dieser knappen Niederlage noch recht ordentlich davon gekommen sind. Eiderstedt ist auch nach der verlorenen Saison im Vorjahr zu den Titelkandidaten zu rechnen.

Grobitown Rangers - SpVgg Kieselstein 0 : 1
Torschützen:--- *** Lucky (42.)

Noch ein Aufsteigerduell - und was für ein Ergebnis! Lächerliche 4% Siegchance reichten den Kieselsteinen für einen optimalen Saisonstart, während die Rangers, die hier weitaus klarer überlegen waren, als sie sich hatten vorstellen können, die Tabelle nun erst mal von unten betrachten müssen, zumal die richtig schweren Gegner erst noch kommen werden.

Steinbock Schilda - Ritter der Tafelrunde 0 : 0

Bis auf die inkonsequente Verzierung ihrer grandiosen Taktik hatten die Ritter alles richtig gemacht und hätten hier durchaus auch noch den zweiten Punkt verdient gehabt. Manager Haack darf sich nach dieser Begegnung erst mal den Schweiß abwischen, denn so schwer wird er sich diesen Gegner ganz sicher nicht vorgestellt haben.

Agricola Team - Halifax Heroes 0 : 0
Rote Karten:--- *** Gekax (36.)
Gelbe Karten:--- *** Pustefix, Teefax

Was hier über die wahrlich nicht schlechten Bauern hereinbrach, ließ deren Fans erst mal die Münder offen stehen: Auch zu zehnt kontrollierte Meister Halifax Ball und Gegner, ließ Agricola keine Torchance und hätte diese Begegnung allemal gewinnen müssen. Der Titelverteidiger spielte hier in einer Manier auf, die sich ihr Manager selbst nicht vorzustellen getraut hatte.

Motörhead - Mangelsdorfer Mannen 3 : 0
Torschützen:Ace of Spades (8., 80.), The Hammer (9.) *** ---

Obwohl die Rocker massiv mit den Tücken der 2:1-Regel zu kämpfen hatten, waren sie im eigenen Stadion dem Gegner substantiell deutlich überlegen, wenngleich die inflationäre Höhe des tatsächlichen Resultats hauptsächlich einem rabenschwarzen Tag der Gäste-Hintermannschaft zuzuschreiben ist.