AUFSTIEG / 26. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 2 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2010-06-24, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

So dicht können Licht und Schatten nebeneinander liegen: Eine Runde ohne jede Geldstrafe, aber mit 4 NMRs und einem Dropout.

Die Lage

1. Liga: Oberglückskeks Kieselstein müsste würfelbereinigt eigentlich auf einem Abstiegsplatz stehen und nicht an der Tabellenspitze, wird sich aber über die vielen Trainings-WP ebenso freuen wie über seinen spottbilligen Spielerkauf. Zwei Punkte dahinter bilden tendenziell eher Außenseiter das Verfolgerfeld, nämlich die Ritter der Tafelrunde, Lokomotive Albany 1830 sowie das Agricola Team. Dabei müsste nach Erwartungswert eigentlich der abermalige Rundenbeste Halifax die Tabelle ganz deutlich vor dem 3.FC Eiderstedt anführen!
Oberpechmarie und Schlusslicht Grobitown Rangers gehört ebenfalls in die Spitzengruppe, während mit dem Rundenschwächsten Mangelsdorf sowie dem FC Hollywood zwei etablierte Vereine die Saison mit einer ordentlichen Bruchlandung begonnen haben.

2. Liga A: Ein punktgleiches Trio aus lauter Überraschungsteams führt die Tabellenspitze an, wobei der Rundenbeste Langenhagen Pigs mit fünf Spielern der Top 10 der Torschützenliste natürlich gewisse Vorteile gegenüber den diesmal auf dem Spielermarkt erfolgreichen Spekulanten sowie dem Rundenschwächsten und Glückswürfler Reissdorfer Thekentornados haben. Keiner dieser drei Vereine gehört würfelbereinigt auf einen dieser drei Plätze; stattdessen haben die drei Vereine, die mit einem Punkt Rückstand die Verfolgergruppe bilden, in der laufenden Saison bisher am meisten überzeugen können.
Pechwürfler FC Südlich hat den derzeitigen Abstiegsplatz ebenfalls nicht verdient, die Goaldies dagegen sehr wohl.

2. Liga B: Der VfL Chaos 2003, letztes Jahr noch bis zur Halskrause im Abstiegskampf steckend, führt die Tabelle an - und das als Rundenbester völlig verdient! Glückswürfler Kallemänner und die Galaktische Raumgilde liegen einen Zähler dahinter.
Die vier Schlusslichter haben alle immerhin schon einen Punkt auf ihrem Konto, darunter auch Pechwürfler Sesamstraßen Kicker und der Rundenschwächste Profexa Vorwärts.

100 WP in den stärksten 11 Spielern auf dem Platz vor dem nächsten Training haben diesmal 6 der 12 Erstligisten und je ein Verein aus jeder der beiden 2. Ligen (beides weniger als im Vorjahr), bei einem Ligagefälle von diesmal 10 WP.
Von den 4 Vereinen mit weniger als 87 WP auf dem Platz spielen je zwei in jeder der beiden 2. Ligen.
Durch das Training in Spieler hoher Stufen, den Einsatz von Trainern und das Einspielen der Talente werden die Handelswerte in den beiden nächsten Runden ihr Saison-Maximum erreichen; im Moment haben vier Zweitligisten (je zwei aus jeder der beiden 2. Ligen) weniger als 14 MKj. an Handelswert, während fünf Vereine mehr als 18 MKj. besitzen (die Halifax Heroes sogar mehr als 20 MKj.), bei einem Ligasystemdurchschnitt von 15914 kKj. (392 kKj. weniger als im Vorjahr, was an der Nicht-Auflösung von Kolere und den Goaldies liegt).

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (2): Taco Kraijenbrink, Steffen Reitstetter.

Der Verein Crossroads hat nach zwei NMRs in Folge keinen Manager mehr und wird bis auf Weiteres vollumfänglich von Stan Dard geleitet, der dabei auch Gebote auf Spieler des GM-Angebots abgeben darf.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an Crossroads, Die heiligen Flußpferde und Managerclub United. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch. Ausgenommen von diesem Service sind Vereine mit zwei gleichnamigen Spielern in ihrem Mannschaftskader.

diverse: TEAMCHEF kann Liga-Bezeichnungen von bis zu 8 Zeichen Länge speichern, also insbesondere die Werte "1.Liga", "2.Liga A" und "2.Liga B". Bitte tragt die entsprechenden Werte ein, sofern noch nicht geschehen.