2. Liga B 12.Spieltag

Profexa Vorwärts - Die heiligen Flußpferde 3 : 0
Torschützen:Hammerfest (2., 17.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -

In Gefahr und größter Not bringt der Mittelweg den Tod. Die Flusspferde hatten sich schon bei ihrer WP-Stärke deutlich verrechnet und zudem auf eine Taktik weitgehend verzichtet, sodass die Römer in diesem Abstiegsduell befreit aufspielen, mit einem frühen Doppelschlag von Hammerfest den verdienten Sieg unter Dach und Fach bringen und in der Ligatabelle an ihrem Gegner vorbei ziehen konnten.

VfL Chaos 2003 - Brunswick Lions 4 : 1
Torschützen:Immobilienblase (18., 22., 45.), Phishing! (36.) *** M.Erson (7.)

Wollen wir dem VfL schon mal zum Klassenerhalt gratulieren? Der 9. Sieg in 12 Saisonspielen, aufgrund der richtigen Taktik hochverdient herausgespielt, konfrontiert die Vereinsführung mit ungeahnten Problemen: Nach Handelswert als Abstiegskandidat gehandelt, mischen die Chaoten die Liga auf, dass nicht nur der Konkurrenz, sondern auch dem eigenen Manager der Mund offen steht. Auch die durchaus beachtlichen Lions hatten hier nichts zu bestellen.

Kolere - Blut-Rot Mannheim 0 : 0

Endlich wieder in Bestbesetzung, wenngleich mit einer entwicklungsfähig erscheinenden Taktik, zeigten die Roten, dass doch mehr in ihnen steckt, als der Tabellenplatz das bisher ausdrückt. 8:2 Torchancen für die Gäste, aber keine Tore.

Kallemänner - PS Spielerei 2 : 3
Torschützen:Karlauer (43., 45.) *** Nakajima (16.), Force India (29.), Vettel (57.)

Nein, die richtige Taktik war das ganz bestimmt nicht bei den Gästen! Gerade mal 15% Siegchance für die Autos, doch die Kallemänner versiebten weitere 20 Torchancen und verspielten damit zwei hochwahrscheinliche Punkte, mit denen sie die Abstiegsränge hätten verlassen können. Die PS Spielerei festigt dagegen mit ihrem dritten Auswärtssieg den zweiten Aufstiegsplatz - und das mit prall gefüllter Kriegskasse.

Galaktische Raumgilde - Sesamstraßen Kicker 1 : 3
Torschützen:Ost-Allianz (36.) *** Remmidemmi (1., 25., 77.)

Ein geordneter Spielaufbau fand auf beiden Seiten nicht statt: Beide Teams droschen den Ball aus dem Mittelfeld in Richtung gegnerisches Tor und hofften, dass er irgendwie rein gehen würde, was letztlich auch überraschend oft der Fall war. So hoch, wie Stan Dard die Sesamstraße hier hatte mauern lassen, hätte kein Verein des Ligasystems derzeit stürmen können.

Titanic Players - FC Lurchschutzgebiet 2 : 4
Torschützen:Griffon (38.), Ogre (31.) *** Libellenlarve (1.), Seefrosch (59.), Wechselkröte (25.), Gelbbauchunke (33.)
Gelbe Karten:Dragon, Ogre *** ---

Der Kauf der Eintagsfliege hatte sich nur mit der Hoffnung auf zahlreiche zusätzliche Punktgewinne rechtfertigen lassen, und - hoppla! Das sind ja welche! Mit der richtigen Taktik waren die Lurche im Stadion der Titanics zur allgemeinen Überraschung sogar überlegen, und das trotz des guten Härteeinsatzes der Gastgeber, der sich im Ergebnis letztlich so gar nicht widerspiegelt.