AUFSTIEG / 26. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 9 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2011-01-13, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Drei Mal musste diesmal wieder Stan Dard ran - ich schreibe das mal dem Festtagsstress zu, unter dem der Normalbürger in dieser Jahreszeit zu leiden hat.

Die erfreuliche Serie der Geldstrafen-freien Runden setzt sich auch diesmal fort - so ist es recht.

Die Lage - 1. Liga

Jetzt sind es nur noch zwei ernsthafte Titelaspiranten: Lokomotive Albany 1830 erobert die Tabellenführung durch zwei Siege und liegt nun einen Zähler vor den Halifax Heroes. Der 3. FC Eiderstedt als Rundenschwächster unterliegt dagegen auswärts in beiden Spitzenspielen und muss den Kontakt ebenso abreißen lassen wie Steinbock Schilda nach einer desaströsen Runde ohne jeden Torerfolg.
Am Tabellenende fallen Motörhead (mit NMR) und die Viking Raiders immer weiter zurück, während davor noch alles offen ist. FC Hollywood als Pokalfinalist und neuer Pechwürfler rutscht auf Rang 10 ab, auch die Tafelrunde stehen plötzlich auf einem Abstiegsrang, die Grobitown Rangers dagegen erstmals in dieser Saison über den Strich! Die Mangelsdorfer Mannen als Rundenbester dürften in dieser Verfassung keine Probleme mehr bekommen, und Glückswürfler Agricola Team sowie der zweite NMRler SpVgg. Kieselstein haben mit jeweils 19 Punkten das Klassenziel wohl bereits erreicht.

Die Lage - 2. Liga A

Tabellenführer Kraichgau Rangers ist bereits zum sechsten Mal in den bisherigen neun Saisonrunden das beste Team seiner Liga, kann aber mit nur 2:2 Punkten aus zwei Heimspielen seinen Vorsprung nicht ausbauen. Die meisten Verfolger patzen ebenfalls, was Glückswürfler American Soccer Club II mit zwei Heimsiegen in seiner ganz deutlich besten Runde in dieser Saison zu einem Sprung auf Rang 3 nutzen kann, punktgleich hinter dem FC Südlich und einen Zähler vor dem Sensations-Pokalfinalist Heart of Scapa Flow. Auch Die Spekulanten und sogar Crossroads mit jeweils nur einem Punkt weniger schnuppern noch am zweiten Aufstiegsrang.
In den unteren Gefilden bleiben die Reissdorfer Thekentornados ebenso punktlos wie Oberpechmarie Lucky Losers, wobei letztere eigentlich in die Verfolgergruppe gehören; die Goaldies dagegen haben (trotz deutlich zu später Zugabgabe und deshalb Stan-Dard-Einsatz) durch ihren mittlerweise vierten Heimsieg in dieser Saison nach Punkten zu diesen beiden Vereinen aufgeschlossen. Außer diesem Trio schwebt wohl höchstens noch der Rundenschwächste Hexenkessel SV mit allerdings schon drei Zählern mehr in Abstiegsgefahr, alle anderen Vereine haben ein mindestens ausgeglichenes Punktekonto.

Die Lage - 2. Liga B

Oberglückskeks VfL Chaos 2003 darf bereits zwei Runden vor Saisonende die Meisterschaft seiner Liga feiern! Immerhin ist der Verein auch würfelbereinigt insgesamt der beste seiner Liga, wenngleich nur hauchdünn vor dem diesmaligen Rundenbesten Sesamstraßen Kicker und der PS Spielerei, die beide punktgleich auf Rang 2 und 3 stehen und wohl den anderen Aufsteiger untereinander ausmachen werden, falls nicht etwa noch die Titanic Players durchstarten, die gerade die Brunswick Lions als aktuellen Rundenschwächsten von Rang 4 verdrängt haben.
Der Abstiegskampf wird eine ganz heiße Kiste: Nur zwei Zähler trennen Rang 7 von Rang 12! Auch Pechwürfler Blut-Rot Mannheim muss also wieder zittern. Die Kallemänner gewinnen mit Glück das Schlüsselspiel in Kolere (ausgerechnet in deren bisher klar bester Runde in dieser Saison) und sind nun wieder punktgleich mit den Heiligen Flusspferden - und beide spielen am nächsten Spieltag gegeneinander! Profexa Vorwärts rutscht nach zwei Spielen gegen die beiden Spitzenreiter auf Rang 10 ab, alle anderen Vereine der unteren Tabellenhälfte haben genau 3.0 Trainings-WP.

Allgemeines über das Ligasystem

Die Streuung der Glückswürfelei hält sich auch in dieser Saison in zwei der drei Ligen in Grenzen (durchschnittliche Abweichungen: 1.Liga = 1.79 Punkte, 2. Liga A = 3.19 Punkte, 2. Liga B = 1.93 Punkte) - aber die einzigen drei Vereine mit mehr als 4 Punkten Abweichung von ihrem Erwartungsergebnis (Lucky Losers, American Soccer Club und VfL Chaos 2003) haben dann alle auch jeweils 6.4 - 7.4 Punkte Abweichung!
Weniger als einen Punkt Streuung haben in der 1. Liga vier Vereine (Halifax Heroes, 3.FC Eiderstedt, Mangelsdorfer Mannen und Motörhead), in der 2. Liga A als einziger Verein Die Spekulanten und in der 2. Liga B immerhin sechs Vereine (Sesamstraßen Kicker, PS Spielerei mit der geringsten Abweichung aller Vereine, Titanic Players, Brunswick Lions, Profexa Vorwärts sowie Kallemänner).

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (2): Taco Kraijenbrink, Steffen Reitstetter.

Dies & Das - 1. Liga

SpVgg. Kieselstein: NMR-Training auf Ente, Fanti und Ratte. Erster NMR in der laufenden Saison.
Motörhead: NMR-Training auf Abendgrau, Mogwei und Tungdil. Zweiter NMR in der laufenden Saison; beim nächsten ist das Team weg.

Dies & Das - 2. Liga A

Goaldies: NMR-Training auf Kleff, Lehmann und Van der Zaar. Der 84 Stunden nach ZAT dann doch noch eingetroffene Zug verhindert die Wertung als dritten NMR in dieser Saison, der den Managerposten gekostet hätte.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an Goaldies, SpVgg. Kieselstein und Motörhead. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch. (Ausgenommen von diesem Service sind Vereine mit zwei gleichnamigen Spielern in ihrem Mannschaftskader.)