1. Liga 21.Spieltag

Lokomotive Albany 1830 - Agricola Team 1 : 1
Torschützen:Würzburg (82.) *** Töpferei (50.)
Gelbe Karten:--- *** Gemüse, Holz, Schilf

Agricolas Titelchance war nur theoretischer Natur (und ist mit diesem Ergebnis ganz entschwunden), aber die Gäste hatten richtig geraten und mit etwas Härte die Siegchance des Tabellenführers unter 50% gehalten. Jetzt wird die Sache noch mal richtig lustig!

3. FC Eiderstedt - Motörhead 0 : 0

Die 13 erwies sich als Unglückszahl für die Gastgeber: Keine ihrer Torchancen konnte der taktisch wie substantiell klar überlegene FC verwerten. Dennoch bleibt eine kleine theoretische Chance auf die Meisterschaft, wofür nun aber sämtliche Spiele zugunsten Eiderstedts ausgehen müssten. Motörhead unter Stan Dard beendet diese Saison auf dem letzten Platz der 1. Liga.

FC Hollywood - Grobitown Rangers 11 : 1
Torschützen:Eddie Murphy (14., 30., 68., 70.), Buster Keaton (23., 33., 78.), Oliver Hardy (16., 47., 76.), Steve Martin (45.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1

Im Duell der beiden lange Zeit vom Pech verfolgten Erstligisten fegt Hollywood seinen Konkurrenten im Abstiegskampf gleich zweistellig vom Platz! Und angesichts der Sperren gegen Grobitown gibt es an diesem Ergebnis auch nicht das Geringste zu deuteln. Jetzt wird es knapp beim Torverhältnis zwischen Grobitown und den Kieselsteinen, während der FC das seinige saniert hat und den Klassenerhalt nun aus eigener Kraft schaffen kann.

Halifax Heroes - Steinbock Schilda 3 : 1
Torschützen:Fairfax (52., 56.) *** Ceeses (90.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** C.M. Simple, Ceeses, Pehape, Typ O'Dry

Beide Manager hatten vor dieser Begegnung nicht mehr an ihre Titelchance geglaubt, und für Halifax sah es auch wirklich übel aus, zumal die Gäste auch noch richtig geraten und knapp über 50% Siegchance erkämpft hatten. Doch auf dem Platz ging alles schief für Schilda, das erst die letzte seiner 27 Torchancen zum dann nutzlosen Ehrentreffer verwerten konnte. Damit sind die Steinböcke nun ebenso raus aus dem Titelrennen wie Eiderstedt.

Mangelsdorfer Mannen - SpVgg Kieselstein 2 : 0
Torschützen:Nils Landgren (60.), Magnus Öström (55.) *** ---

Mit einer souveränen Vorstellung erspielte sich Mangelsdorf gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf mehr als 80% Siegchance und hat nun bei zwei Punkten und 11 Toren Vorsprung auf die Gäste den Klassenerhalt so gut wie sicher. Die Kieselsteine müssen nun wohl daheim Titelverteidiger Halifax schlagen, um nicht abzusteigen.

Ritter der Tafelrunde - Viking Raiders 1 : 0
Torschützen:Lanzelot (90.) *** ---

Endlich der erste Heimsieg der Ritter in dieser Saison - und dies buchstäblich in letzter Minute! Verdient war er allemal, die Ritter waren sowohl richtig eingestellt als auch im eigenen Stadion klar stärker. Damit stehen die Wikinger als zweiter Absteiger fest - aber auf Platz 7 bis 10 stehen jetzt vier punktgleiche Vereine! Und Grobitown hat genau ein Tor zu wenig, um im entscheidenden letzten Spiel gegen die Ritter daheim auf Unentschieden spielen zu dürfen...