2. Liga B 4.Spieltag

Galaktische Raumgilde - Atletico Cheb FC 2 : 0
Torschützen:Replikatoren (68.), Zentaurie (40.) *** ---

Beide Manager rechneten in diesem Betriebs-Derby zwar munter um ihre tatsächliche WP-Zahl herum, aber letztlich war bei ähnlichen Taktiken der Heimvorteil ausschlaggebend für eine ausreichende Überlegenheit der Gilde, die dann zwei ihrer drei Torchancen verwerten konnte.

Die heiligen Flußpferde - Profexa Vorwärts 0 : 2
Torschützen:--- *** Hammerfest (3.)
Elfmetertore:- *** 1

So kommen die Flußpferde nicht weg vom Tabellenende. Profexa war auf des Gegners Platz stärker und machte in einer Begegnung mit eigentlich enorm hoher Remisbreite aus zwei Torchancen zwei Treffer.

Grobitown Rangers - Kallemänner 2 : 4
Torschützen:Delta (69.), Bravo (86.) *** Karler Asten (10., 20., 88.), Karl Bul (63.)

Hoppla! Und die eigentliche Überraschung ist, dass die Kallemänner dem Erstliga-Absteiger tatsächlich klar überlegen waren, und dies nicht mal in Bestbesetzung. Ohne den sehr effizienten Härteeinsatz der Gäste wäre es allerdings knapper geworden.

FC Lurchschutzgebiet - Titanic Players 2 : 0
Torschützen:Wechselkröte (6., 89.) *** ---
Gelbe Karten:Kaulquappe, Seefrosch *** ---

Nirgendwo in der Regel steht, dass Talente fünf Einsätze für das Einspielen bräuchten. Die Lurche waren somit deutlicher überlegen, als ihr Manager dies wohl zu hoffen gewagt hätte, und die beiden Gelben Karten wären vermutlich gar nicht nötig gewesen.

Blut-Rot Mannheim - Sesamstraßen Kicker 1 : 1
Torschützen:Alfred Schön (6.) *** Robinson (44.)

Gerechter geht es nicht: 33% - 33% - 33%! Mannheim hatte geahnt, dass dieser Gegner in der Talenteinspielphase kein Zuckerschlecken sein würde, aber für das Durcheinander in seiner eigenen Buchführung ist Manager Hellige ganz allein verantwortlich.

Brunswick Lions - SpVgg Kieselstein 1 : 0
Torschützen:K. Ninchen (65.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Bärli

Die Kieselsteine waren taktisch besser eingestellt und dadurch insgesamt sogar einen Hauch besser, doch von drei erneut fast gleich wahrscheinlichen Spielausgängen wählte der Würfel den einzigen mit weniger als 30%.