AUFSTIEG / 27. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 3 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2011-07-28, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Hübsches Detail am Rande: Unsere 'Sommermädchen' versuchen gerade, ihren Fußball-Weltmeistertitel zu verteidigen, und wie lautet die Nummer des aktuellen Amtsblatt-Hefts? Richtig: 'WM'...

Die Lage

1. Liga: Glückswürfler PS Spielerei spielt unter Stan Dards Anleitung seine bisher stärkste Saisonrunde und verteidigt die Tabellenführung, fliegt aber als einziger Profi gegen einen Amateur aus dem Pokalwettbewerb. Schärfster Verfolger ist das Agricola Team, das als einziger Erstligist nun 5 WP trainieren darf; dahinter folgt ein dicht gedrängtes Mittelfeld mit gerade mal zwei Punkten Abstand bis Rang 9, angeführt von Serienmeister und EW-Tabellenführer Halifax Heroes, der sich diesmal auch noch den Starspieler der Runde kauft und dafür sein Konto heftig überzieht. Auch der Rundenbeste Lokomotive Albany 1830 schwimmt im Verfolgerfeld mit. Pechwürfler 3. FC Eiderstedt bleibt siegloser Tabellenletzter, und auch die Ritter der Tafelrunde als Rundenschwächste und mit den deutlich wenigsten Erwartungspunkten aller Vereine des Ligasystems drohen den Kontakt zum Mittelfeld zu verlieren, kaufen sich aber immerhin einen Spielertrainer zur Betreuung ihrer sonst wohl darbenden Talente.

2. Liga A: Heart of Scapa Flow zeigt der Konkurrenz, wo der Hammer hängt, und übernimmt als überragender Rundenbester in souveräner Manier die Tabellenspitze. Mithalten können derzeit nur die Reissdorfer Thekentornados, die auch würfelbereinigt auf Rang 2 stehen. Alle übrigen Vereine liegen nach Erwartungswert dicht beisammen - kein Verein hätte bisher weniger als 4.5 Punkte verdient! Dies gilt auch für Oberpechmarie Die Spekulanten am Tabellenende, die aber mit dem potenziell überstarken Torwart wenigstens einen spektakulären Neuzugang vermelden dürfen, und ebenso für Glückswürfler Goaldies, deren 5 Trainings-WP noch übertroffen werden von den 5.5 WP der Langenhagen Pigs. Als klar schwächstes Team dieser Runde fällt Crossroads auf einen Abstiegsrang zurück und kauft für schweres Geld einen billig trainierbaren jungen Spieler ein.

2. Liga B: Die Kallemänner als Oberglückskeks verteidigen ihren Zwei-Punkte-Vorsprung durch ein torloses Remis beim schärfsten Verfolger SpVgg. Kieselstein, dem in dieser Runde ein überstarker Altstar zugelaufen ist. Punktgleich auf Rang 3 finden wir den klaren Rundenbesten Blut-Rot Mannheim, der würfelbereinigt die Sesamstraßen Kicker von der Spitze verdrängt hat. Handelswertriese Grobitown Rangers hat zwar bisher die meisten Tore seiner Liga erzielt, aber zuletzt nicht so recht überzeugen können. Am Tabellenende reichen die Heiligen Flußpferde die Rote Laterne weiter an den punktgleichen Geldsack Brunswick Lions; die beiden Briefspieler Galaktische Raumgilde und Pechwürfler Atletico Cheb zeigen jeweils ihre bisher stärkste Saisonleistung, während Profexa Vorwärts als Rundenschwächster auf den letzten Platz nach Erwartungswert zurückfällt.

Drei Vereine (nach 1, 2, 3 bzw. 4 in den Vorjahren) besitzen auch jetzt noch ein nicht vollständig eingespieltes Talent. 105 WP trocken können derzeit sieben Erstligisten und je zwei Vereine aus jeder der beiden 2. Ligen auf den Platz stellen. 12 Zweitligisten (nach 10 bzw. 9 in den Vorjahren) haben 100 WP trocken auf dem Platz, ein Erstligist schafft dies derzeit nicht, ein Verein (nach 1 bzw. 2 in den Vorjahren) kann sogar keine 90 WP aufstellen. Die Streuung liegt in jeder der drei Ligen bei 19-23 WP zwischen dem stärksten und dem schwächsten Verein auf dem Platz.

Sechs Zweitligisten sind derzeit nach UNITED/XY wirtschaftlich erstligareif (nach 5, 3 bzw. 6 in den Vorjahren), wobei Blut-Rot Mannheim auf Rang 3 des Ligasystems nun der deutlich wertvollste Verein des Unterhauses ist. UNITED/XY sieht aktuell immerhin vier Vereine mit mehr als 21 MKj. (nach einem bzw. drei in den Vorjahren) und fünf mit weniger als 15 MKj. (nach 4 bzw. 4 in den Vorjahren), davon keinen in der 2. Liga A. Der Handelswertdurchschnitt des Ligasystems ist auf 17700 kKj. leicht gestiegen.

Warteliste

Die Warteliste ist leer.

Der Verein Hexenkessel SV hat nach zwei NMRs in Folge keinen Manager mehr und wird bis auf Weiteres vollumfänglich von Stan Dard geleitet, der dabei auch Spieler des GM-Angebots kaufen darf.

Dies & Das - 1. Liga

American Soccer Club II: (-50 kKj.) Falsche Nummer eines Pokalspiels.
Kraichgau Rangers: Dein Zug am Sonntagnachmittag konnte noch berücksichtigt werden.
PS Spielerei: NMR-Training auf BrawnGP, diResta, Hispania RT, HRT F1 und Lotus GP.
VfL Chaos 2003: NMR-Training auf Heian Shodan, Managerfehler und Plagiat.

Dies & Das - 2. Liga A

Hexenkessel SV: NMR-Training auf Aberfeldy und Aberlour. Zweiter NMR in Folge; Stan Dard übernimmt die Kontrolle über den Verein.
Langenhagen Pigs: (-20 kKj.) Falsche Gegner-Reihenfolge im Pokalspiel.

Dies & Das - 2. Liga B

Atletico Cheb FC: Oh weh. Weder Gina noch Mascha waren eingespielt (und sind es beide auch jetzt noch nicht), deshalb Training auf Sabrina.
Die heiligen Flußpferde: (-20 kKj) Phasen waren erneut nicht chronologisch sortiert.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an PS Spielerei und VfL Chaos 2003. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch. Ausgenommen von diesem Service sind Vereine mit zwei gleichnamigen Spielern in ihrem Mannschaftskader.

diverse: TEAMCHEF kann Liga-Bezeichnungen von bis zu 8 Zeichen Länge speichern, also insbesondere die Werte "1.Liga", "2.Liga A" und "2.Liga B". Bitte tragt die entsprechenden Werte ein, sofern noch nicht geschehen.