GM-Angebot

Versteigerung
1)AnlagenutzenT III 9 >11 [1.5] (1)für2012(1828)anDie Spekulanten
2)ShiraxMS I 10 >13 [1.5] (2)für2040(1929)anHalifax Heroes
3)MorganaF II 5 [-0.5]für1838(1799)anRitter der Tafelrunde
4)Frank DelleVMS III 6 [0]für1478(1314)anMangelsdorfer Mannen
5)Captain NixonF I 5 >9 [0.5] 2*Vfür1606(1159)anCrossroads
6)Hope0VMS II 9für1145(1108)anViking Raiders
7)EselF V 11 >12 1*S (3)für1353(1145)anSpVgg Kieselstein
 11472 
Neues Angebot
1)A III 9 >12 [1.5] (1)(NL-Wert:720)
2)V II 13 (1)(NL-Wert:780)
3)M II 3 [-0.5](NL-Wert:180)
4)F I 8 4*M(NL-Wert:576)
5)F III 11 3*V (1)(NL-Wert:396)
6)F II 9 [0.5] 2*S(NL-Wert:486)
7)VMS nT 5(NL-Wert:600)

Den potenziell überstarken Torwart kauft der Tabellenletzte der 2. Liga A mit bisher 15 Gegentoren aus 6 Spielen. Der Preis muss in Ordnung sein, denn er liegt nur einen WP über dem tabellarischen Handelswert eines T III 9, und den holt der Käufer durch den geringeren Trainingsaufwand schon in dieser Saison wieder rein; die Überstärke in genau 14 Saisonspielen (im Pokal ging für den Käufer gerade das Elfmeterschießen verloren... aha, deshalb also) gab es fast umsonst dazu, abzüglich der Sperre im nächsten Ligaspiel.

Position 2, wo normalerweise der Starspieler angeboten wird, ist diesmal ziemlich angeschimmelt mit gleich zwei Macken, aber immerhin ideal, um für ein superstarkes Team noch Masse oberhalb der 130-WP-Barriere auf den Platz zu drücken, und konsequenterweise kauft ihn der Serienmeister der letzten drei Saisons! Allerdings hatte der sich gerade eben schon ein besonders schickes tT zugelegt, da müssen die WP nun also in Strömen fließen. Zum Ausgleich gibt es auf Position 3 einen Spielertrainer mit auf den Kujambel identischem USW-Wert, und den kauft in völlig richtiger Erkenntnis seiner Lage der Handelswertzwerg der 1. Liga.

Die übrigen vier Spieler, die mal wieder fast genau gleich viel wert sein sollen, kosteten wie üblich mehr als von USW erwartet: Der umsonst trainierbare Alleskönner geht relativ teuer zu den Musikern in die 1. Liga, obwohl er nie Stufe 10 erreichen wird; die billig nachzurüstende Alter-I-Struktur für überalterte Vereine geht für noch mehr Kohle zu ehemaligen Musikern in die 2. Liga A. Den flexiblen, aber langweiligen Alter-II-Heinz versteht jeder, da lagen fast alle Gebote dicht beisammen; gekauft hat ihn ein ordentlicher Zweitligist, der allerdings eine Runde zuvor für denselben Preis bereits einen VS II 8 von der Transferliste... hm. Immerhin unter tabellarischem Handelswert zum niedrigsten Preis in dieser Runde, aber da ist jetzt wohl reichlich Alter II versammelt. Und der überstarke Opa zum Schluss geht nicht an den eigentlich Meistbietenden, weil dieser die Bedeutung von 'F' missverstanden und geglaubt hat, sich dafür eine Reihenqualifikation aussuchen zu dürfen; das Zweitgebot war allerdings auch nicht so ganz billig.

Letzte Saison gab es übrigens einen neuen Minusrekord an Zinszahlungen, doch in der laufenden Saison liegen wir bisher deutlich unterhalb der Vorjahreswerte. Das liegt natürlich zum Teil an der erhöhten Liquidität im Ligasystem, aber die Manager scheinen inzwischen tendenziell auch mehr auf ihre Finanzierungskosten zu achten. Dadurch dürfte die Geldmenge mittelfristig weiter zunehmen; interessanterweise steigen trotzdem die Preise bisher nicht.