2. Liga B 6.Spieltag

Kallemänner - Sesamstraßen Kicker 2 : 0
Torschützen:Kallenigge (63.), Karlmel (45.) *** ---

Auch nach dieser Runde stehen die Kallemänner ungeschlagen an der Tabellenspitze - wer hätte das gedacht angesichts dieser bärenstarken Konkurrenz? Die Sesamstraße hatte sich nicht entscheiden wollen, und dies eröffnete den Gastgebern eine dank des guten Härteeinsatzes sogar knapp überlegen geführte Begegnung mit einem letztlich nicht unverdienten Ausgang. Wie lange mag dieses Wunder noch andauern?

Die heiligen Flußpferde - Galaktische Raumgilde 1 : 0
Torschützen:graurosaElephant (53.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Naan

Der Versuch der Gäste, ihren Spieler Dalek gleich zwei Mal aufzustellen, wurde von der Spielleitung natürlich im Keim erstickt, wobei diese Aktion der Gäste zum Glück keinen erkennbaren Schaden anrichtete. Für die Flusspferde war es höchste Zeit in Sachen erster Saisonsieg, und dank der richtigen Taktik verdienten sich die Gastgeber diesen hier auch redlich.

Grobitown Rangers - Brunswick Lions 5 : 1
Torschützen:Bravo (11., 78.), Charlie (90.), Delta (83.) *** Petrov (61.)
Elfmetertore:1 *** -

So einfach hatte Manager Kamlah sich die Sache nicht vorgestellt. Wer konnte auch ahnen, dass beide Teams sich mit demselben Problem herumzuschlagen hatten? Grobitown hat die Talenteinspielphase mit ausgeglichenem Punktekonto überstanden und darf jetzt richtig loslegen; Brunswick findet sich zur allgemeinen Überraschung am Tabellenende wieder, hat aber noch reichlich Kohle für eine dringend anzuratende Nachrüstung des Kaders.

FC Lurchschutzgebiet - Atletico Cheb FC 4 : 3
Torschützen:Blindschleiche (45., 85.), Wechselkröte (79.) *** Anna-Lena (18.), Irina (63.), Patricia (66.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:Blindschleiche, Rotbauchunke, Wechselkröte *** Marianna, Marijola

Die Lurche waren immerhin 4 WP stärker, als dies ihrem Manager bewusst war, aber die Gäste hatten alles richtig gemacht und hätten diese Begegnung für sich entscheiden müssen! Doch die böhmische Hintermannschaft hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und gab den Lohn der Anstrengungen aus der Hand. Diese Punkte könnten dem FC im Abstiegskampf noch arg fehlen.

Profexa Vorwärts - Blut-Rot Mannheim 0 : 1
Torschützen:--- *** Hermann Heimerich (24.)
Gelbe Karten:--- *** Alfred Schön, Fritz Cahn-Garnier, Maurizio Gaudino

Von wegen Tabellennachbarn: Das war ein satter Klassenunterschied zugunsten Mannheims, und das im Stadion der Römer! Bei gleicher Taktik hatten die Roten mehr als 75% Siegchance und hätten hier noch deutlich höher gewinnen müssen.

Titanic Players - SpVgg Kieselstein 0 : 3
Torschützen:--- *** Bärli (70.), Ente (10.), Ratte (80.)
Gelbe Karten:Griffon, Minotaur, Warbear *** Ente

Au weia, da ging ja gleich alles schief für die überlegenen Titanics, die nach dieser Pleite ihren Gegner auf den zweiten Aufstiegsplatz in der Ligatabelle gehievt haben. Für die Kieselsteine ist das ein grandioser Saisonstart, und ihre stattlichen finanziellen Reserven haben sie noch gar nicht angetastet.