1. Liga 19.Spieltag

Agricola Team - Halifax Heroes 0 : 0
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Seelax

Es kam genau so, wie Heroes-Manager Schlumpberger es vorhergesagt hatte: Agricola riet richtig und es gab eine Punkteteilung. Dabei hatten beide Teams durchaus einen Treffer verdient gehabt, und beim Elfmeter musste sich der Gästekeeper schon gehörig strecken. Ausgerechnet gegen den Noch-Meister holen die Bauern nach langer Durststrecke also endlich mal wieder einen Zähler.

3. FC Eiderstedt - VfL Chaos 2003 0 : 1
Torschützen:--- *** Vulkanasche (12.)

Tja, das ist eine ganz bittere Saison für den armen Spund, der hier tatenlos zusehen musste, wie seine Kollegen ins Leere mauerten und den bärenstarken Chaoten beide Punkte überlassen mussten. Eiderstedts Chancen auf den Klassenerhalt werden immer theoretischer, während der VfL mit nunmehr 21 Punkten aller Sorgen ledig sein sollte.

Lokomotive Albany 1830 - American Soccer Club II 0 : 0
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** AUml, Geteilt, Minus

Trotz der Sperre war Albany im eigenen Stadion eine ganze Klasse stärker als die Gäste, die allerdings taktisch sehr gut eingestellt waren und die Partie weitgehend offen gestalten konnten. Insgesamt 36 Torchancen und der Strafstoß führten zu nichts Zählbarem, sodass am Ende ein torloses Remis übrig blieb.

Steinbock Schilda - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Rote Karten:Martini (29.) *** ---
Gelbe Karten:Big Jim, C.M. Simple, Redaxo *** ---

In einer tollen Begegnung mit zunächst mehr als 260 linearen WP auf dem Platz hatte Mangelsdorf den Gegner zwar richtig gelesen, dann aber das falsche Gegenmittel erwischt. So durfte Schilda nach Herzenslust kombinieren und trotz des frühen Platzverweises ein gutes Dutzend Torchancen herausspielen. Aber Zielwasser haben die Spieler heute anscheinend alle nicht getrunken, sodass die klar überlegenen Steinböcke mit einem Teilerfolg zufrieden sein müssen. Und dann auch noch diese beiden Sperren...

Ritter der Tafelrunde - PS Spielerei 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Force India, Lotus GP, Nakajima, Perez

Viel Gelbe Karten sind ein saftiger Preis dafür, dass der ganze Aufwand den Gästen gerade mal eine einzige Torchance einbrachte. Die Ritter standen stabil, taten aber für den Spielaufbau zu wenig, um selbst einen Treffer verdient zu haben. Und schon wieder ein torloses Ergebnis, ausnahmsweise aber ohne verschossenen Elfmeter.

FC Hollywood - Kraichgau Rangers 1 : 2
Torschützen:Tom Cruise (55.) *** Benz (42.)
Elfmetertore:- *** 1 (1 verschossen)

Ein tolles Spektakel mit fast 50 Torchancen! Und auch wenn sich Hollywood nach dem Abpfiff bitter über den Schiedsrichter beschwerte, waren die Gäste besser und fuhren verdient ihren zweiten Auswärtssieg in dieser Saison ein. Damit bleiben zumindest theoretisch noch alle Entscheidungen in dieser Liga offen.