2. Liga A 4.Spieltag

Die Spekulanten - Steinbock Schilda 3 : 1
Torschützen:Ochs (61.), Caio (7.), Chivax (60.) *** Conte Nido (24.)

Irgendwann müssen auch die Steinböcke ihre Jugendarbeit machen, und die Reise nach Bankfurt bot die passende Gelegenheit dazu. Die Spekulanten waren demzufolge haushoch überlegen und schließen die Einspielphase mit einem ausgeglichenen Punktekonto ab. Geld für weitere Verstärkungen haben beide Vereine zudem noch reichlich.

SV Comixense - Reissdorfer Thekentornados 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Mühlen Kölsch, Rumms Di Bumms

Hier glaubten die Tornados nun fälschlicherweise, Heimvorteil zu haben. Ausgerechnet durch ihren unpassend wirkenden Härteeinsatz bekamen sie dann immerhin überhaupt eine Torchance, aber Comixense war natürlich besser, konnte den Sieg jedoch nicht erzwingen. Dennoch behaupten die Gastgeber die Tabellenführung und dürfen den Saisonstart als sehr gelungen betrachten.

Kogge Hansa - Goaldies 0 : 1
Torschützen:--- *** Fährmann (62.)

Bei den Hanseaten schrillen die Alarmglocken: Wieder kein Tor, und noch nicht mal eine Torchance im eigenen Stadion! Dass das zweite Jahr das schwierige ist für einen Einsteiger, ist keine neue Erkenntnis, aber die Kogge taumelt dermaßen über den Platz, dass dafür nur schwer eine Erklärung zu finden ist. Ob es nach dem Einspielen der Talente endlich besser wird?

Hexenkessel SV - 3. FC Eiderstedt 2 : 1
Torschützen:Aberlour (30.), Muller (34.) *** Spund (1.)

Der Paukenschlag des abgezockten Oldies Spund gleich nach dem Anstoß, als dieser den Torwart der Hexen mit einem Schuss fast von der Mittellinie übertölpelte, reichte den Gästen nicht für einen Punktgewinn, der übrigens gar nicht so unverdient gewesen wäre. Aber auch die Hexen boten eine durchaus ansprechende Leistung und waren mit ihren Fans im Rücken eine Idee besser, was schon in der ersten Halbzeit ausreichte, die Begegnung zu drehen.

Soup Dragons - Managerclub United 2 : 4
Torschützen:Miso (34., 36.) *** Talent 3 (38., 84.), Beinert (60.), Bischoff (20.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Erasco, Miso *** ---

So, nun ist Stan Dard fertig mit der Einspielerei - jetzt gibt's Saures! Der Managerclub konnte bereits in Bestbesetzung auflaufen und schoss die überforderten Suppendrachen aus deren Kochtopf. Geld hat ManUnited auch noch reichlich - das sieht nach einer weiteren Saison aus, in der zwei richtige Manager aus dieser Liga werden absteigen müssen.

Lokomotive Leipschs - Viking Raiders 2 : 2
Torschützen:Heinz R. Kuntz (58.), Al K. Selzer (16.) *** Kismet (54.), Honi (1.)

Mit diesem glücklichen Punktgewinn erreichen die Wikinger immerhin eine ausgeglichene Punktebilanz nach der Einspielphase. Leipsch dominierte diese Begegnung zwar deutlich und konnte zwei Mal einen Rückstand egalisieren, schaffte aber den an sich verdienten Siegtreffer nicht mehr.