2. Liga A 8.Spieltag

Goaldies - Soup Dragons 2 : 1
Torschützen:Drobny (64.), Kleff (76.) *** Gazpacho (87.)
Gelbe Karten:--- *** Crouton

Erneut lieferten die Gastgeber eine starke Vorstellung ab: Auch diesem Gegner ließ man kaum Luft zum Atmen. Und als die Drachen kurz vor Schluss ihre einzige Torchance zum Ehrentreffer verwerten konnten, war die Partie längst entschieden.

Viking Raiders - Managerclub United 3 : 1
Torschützen:Fatum (25.), Kismet (3.), Atropos (78.) *** Voß (31.)
Gelbe Karten:--- *** Beinert, Bischoff, Talent 2

Beide Teams bemühten sich, die Räume eng zu machen, aber die von ihren Fans lautstark angefeuerten Wikinger hatten dabei deutlich mehr vom Spiel und nutzen ihre Torgelegenheiten auch konsequent aus. Der Managerclub wartet unter seinem neuen Manager weiter auf ein Erfolgserlebnis.

Steinbock Schilda - Lokomotive Leipschs 7 : 1
Torschützen:Martini (71., 75.), Ringo (24., 60.), Typ O'Dry (35., 85.), Big Jim (83.) *** Peer Siel (85.)
Gelbe Karten:--- *** Thorben Strunz

Schilda strotzt nur so vor Selbstvertrauen und haut gleich den nächsten Gegner in die Pfanne. Dabei waren die Mitteldeutschen zwar mit einem WP weniger als möglich, dafür aber mit hohem Einsatz und einem durchaus interessanten Plan aufgelaufen. Die Steinböcke schossen jedoch vor allem nach der Pause aus allen Rohren und ließen nicht die Spur eines Zweifels am Ausgang dieser Begegnung aufkommen.

Hexenkessel SV - Kogge Hansa 2 : 1
Torschützen:Majo no Takkyuubin (14.), Ardbeg (6.) *** Koehler (72.)

Im eigenen Stadion ist der HSV eine Macht: Mit einem Doppelschlag stellten die Hexen schon in der ersten Viertelstunde die Weichen zu einem ungefährdeten und hochverdienten Heimsieg gegen unglücklich taktierende Gäste, die damit weiterhin in den Niederungen der Tabelle herumkrebsen.

Reissdorfer Thekentornados - Die Spekulanten 1 : 0
Torschützen:Hektor Liter (49.) *** ---

Taktisch war das nicht genug, was die Spekulanten hier boten. So fiel es den Thekentornados nicht schwer, das Spiel überlegen zu gestalten und in einer an Höhepunkten armen Begegnung schließlich auch den erlösenden Siegtreffer zu erzielen. Damit rückt Reissdorf in der Ligatabelle bis auf einen Zähler an seinen Gast heran.

3. FC Eiderstedt - SV Comixense 2 : 0
Torschützen:Slowhand (88.), Trubble (24.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Yukari

Zum ersten Mal zeigt Neuling Comixense so richtig Respekt vor einem Gegner - und gegen den amtierenden Pokalsieger war das kein guter Ratgeber. Eiderstedt kontrollierte Ball und Gegner und spielte einen bei 65% Siegchance absolut verdienten Heimsieg heraus.