AUFSTIEG / 28. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 5 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2012-10-04, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment (bevorzugt) oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Zum ZAT fehlte ein Drittel aller Züge, und selbst während der Auswertung der Spiele vier Tage nach ZAT trudelte noch ein Zug bei mir ein. Ich hoffe, das wird nicht das neue Standardverhalten der Manager, sondern ist dem Urlaub, dem Wetter oder was auch immer geschuldet.

Die Lage

1. Liga: Oberglückskeks FC Südlich liegt nun wieder allein an der Spitze; einen Punkt dahinter folgen EW-Tabellenführer und Talent-Einkäufer Lokomotive Albany 1830 sowie der American Soccer Club II, während der Rundenbeste Halifax Heroes auf Rang 4 lauert.
Im Tabellenkeller wird heftig durchgemischt: Statt Pechwürfler Titanic Players und NMRler PS Spielerei gehören eigentlich der VfL Chaos 2003 und die Kraichgau Rangers als Rundenschwächster auf Abstiegsränge, wobei letztere gerade auf dem Spielermarkt nachgelegt haben. Und der FC Hollywood wird sich mit dem 12er-Ausputzer nun wehren!

2. Liga A: Glückswürfler Steinbock Schilda führt die Tabelle an, liegt nach Erwartungswert allerdings nur auf Rang 5. Auf den Verfolgerrängen tummeln sich mit Neuling Comixense, den Viking Raiders und den Goaldies als Rundenschwächstem mit Spielerkauf lauter Überraschungsteams.
Oberpechmarie 3.FC Eiderstedt müsste würfelbereinigt weiterhin vorne liegen, ist nun aber sogar punktgleich mit den beiden Tabellenletzten Kogge Hansa und Soup Dragons, während Lokomotive Leipschs als sensationellem Rundenbesten der Sprung auf Rang 8 gelingt.

2. Liga B: Blut-Rot Mannheim baut als abermaliger Rundenbester nach einem torlosen Remis im Spitzenspiel seinen Vorsprung auf drei Punkte aus. Die Sesamstraßen Kicker sind nach ihrem Sieg gegen SpVgg Kieselstein auf Rang 2 vorgerückt, punktgleich mit ihrem Gegner sowie Glückswürfler Ritter der Tafelrunde, der gerade den Starspieler der Saison gekauft hat. Rundenbester ist diesmal das Agricola Team, das nur einen Punkt zurück ebenfalls noch zu den Aufstiegskandidaten zu zählen sein dürfte.
Im Tabellenkeller rutscht Atletico Cheb immer weiter ab, zumal die 5:15 Punkte sogar mehr sind, als der erneute Rundenschwächste verdient hätte. Der punktgleiche Leidensgenosse Profexa Vorwärts hingegen schafft erstmals in dieser Saison einen positiven Erwartungswert, ist aber Pechwürfler seiner Liga: Den zweiten Abstiegsrang müssten nämlich die nach dem 2. NMR in Folge führungslos gewordenen Brunswick Lions belegen.

Insgesamt 5 Vereine des Ligasystems (nach 7, 9, 7 und 4 in den Vorjahren) haben vor dem nächsten Training noch keine 100 WP trocken auf dem Platz, und nur einer von diesen hat noch so viel Kohle in der Hinterhand, dass er Steuern zahlen müsste. 114 WP trocken (nach 110, 112 bzw. 110 in den Vorjahren) sind im Oberhaus Durchschnitt, werden im Unterhaus jedoch nur von einem einzigen Verein erreicht.
Nach UNITED/XY-Handelswert führt derzeit Albany vor Mannheim, der Sesamstraße, Halifax, Grobitown, ASCII und der PS Spielerei; derzeit sind drei Vereine aus der 2. Liga B wirtschaftlich erstligareif, aber sieben 2A-Ligisten liegen auf Rang 14-20.
Zu den 7 (in den Vorjahren 5, 7 bzw. 6) wirtschaftlich schwächsten Vereinen des Ligasystems mit weniger als 15500 kKj. gehören drei Vereine der 2. Liga B (Tafelrunde, Flusspferde und Atletico Cheb), zwei Vereine der 2. Liga A (Soup Dragons und Lok Leipschs) sowie zwei Erstligisten (Mangelsdorf und Titanic Players).

Warteliste

Auf der Warteliste steht (0): derzeit niemand.

Der Verein FC Lurchschutzgebiet wird bis auf Weiteres von Stan Dard geführt.

Der Verein Brunswick Lions ist in dieser Runde durch den zweiten NMR in Folge führungslos geworden und wird ebenfalls bis auf Weiteres von Stan Dard geführt (zum Glück hat der Verein sein Geld bereits angelegt).

Vereine mit einem NMR in der laufenden Saison: American Soccer Club II, Die Heiligen Flußpferde, Profexa Vorwärts, PS Spielerei, Soup Dragons.

Dies & Das - 1. Liga

Heart of Scapa Flow: NMR-Training Philip Catherine, Renaud Garcia-Fons.
PS Spielerei: NMR-Training Kobayashi, Maldonado.

Dies & Das - 2. Liga B

Brunswick Lions: NMR-Training D.Menz, P.F.Ffer. Zweiter NMR in Folge; Stan Dard übernimmt die Betreuung des Vereins.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an Heart of Scapa Flow, Hexenkessel SV, Ritter der Tafelrunde und PS Spielerei. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch. Ausgenommen von diesem Service sind Vereine mit zwei gleichnamigen Spielern in ihrem Mannschaftskader.

Regeldiskussion

Weitere Meinungen der Manager zur Regeldiskussion (mit Anmerkungen des Spielleiters kleiner, in grün und in Klammern):

Aufruf zur Abstimmung über die Regeländerung

Auch diesmal scheint mir in der Regeldiskussion nichts aufgetaucht zu sein, was die geplante Änderung stoppen würde (das mit der Reduzierung der Streuung könnte dazu führen, dass die nagelneue Matrix sofort durch eine noch neuere ersetzt wird, aber das wäre dann eine separate Abstimmung in einer der kommenden Runden). Deshalb rufe ich hiermit zur Abstimmung auf:

Soll die bisher verwendete Disziplinarmatrix der Partie AUFSTIEG ab der kommenden Saison durch die in Runde 4 der laufenden Saison vorgestellte "linearisierte" Disziplinarmatrix ersetzt werden? (Ja / Nein)

Wie üblich gilt die Regeländerung bei einer einfachen Mehrheit der abgegebenen Stimmen als angenommen.