GM-Angebot

Versteigerung
1)Carl CrawfordT nT 3 [1.5] (12)für2586(1885)anDie Spekulanten
2)NeymaxA II 3 >12 [1] (9)für2729(2476)anHalifax Heroes
3)D 4S I 6 >13für1733(1583)anBlut-Rot Mannheim
4)YankeeF III 6 >11 [0.5]
1*V 1*M 1*S (1)
für1383(1000)anGrobitown Rangers
5)LenaF IV 9 (2)für1317(1114)anAtletico Cheb FC
6)BlutnebelVMS I 6 >10 (1)für1521(1321)anGalakt. Raumgilde
7)LeifjeVM II 7 >11für947(888)anViking Raiders
 12216 
Neues Angebot
1)A II 10 >12 [2.5] (7)(NL-Wert:1200)
2)F III 10 [-0.5](NL-Wert:360)
3)F II 5 [0.0], 3*M (2)(NL-Wert:270)
4)F nT 4 >11 2*V (10)(NL-Wert:360)
5)M II 8 >11(NL-Wert:480)
6)S X 3 [-1] (7)(NL-Wert:0)
7)F III 9 >11
2*V 2*M 2*S
(NL-Wert:324)

Beinahe hätte der Zweit-Bieter für den Torwart ein noch viel tolleres Schnäppchen gemacht - das ist nämlich nach USW der viertbeste Spieler der Saison und der klar wertvollere der beiden strategischen Hintermannschaftsspieler dieser Runde, wenngleich der Ausputzer als Gewinner der Hitparade eher in Richtung Titelgewinn geht und daher auch folgerichtig beim dominierenden Verein der letzten Jahre gelandet ist. Aber auch so dürfen die Spekulanten, die bereits in der vergangenen Saison ein Talent mit [1.5]-Aufwand gekauft hatten, mit ihrer Entscheidung zufrieden sein.

Der potenzielle 13er Alter I ist de facto eine Art zusätzliches Feldtalent mit seinen 7 WP Trainingspotenzial - nicht ganz so jung, dafür aber stärker und auch nicht gesperrt. Insofern bin ich doch etwas enttäuscht, dass sein USW-Wert nicht ausgeboten wurde; immerhin kaufte ihn richtigerweise der Handelswertriese Blut-Rot Mannheim, der am ehesten mit der 130-WP-Barriere zu kämpfen haben sollte. Seine Namenswahl, vor allem in Kombination mit den entdeckten Talenten, macht es für mich allerdings lästiger, Aufstellungen für seinen Verein einzugeben.

Zum Schluss dann die ganze Massenware für knapp über 900 kKj. Preiserwartung, und wie immer erheblich über Wert weggegangen. Drei der vier Spieler landen bei unseren Briefspielern Atletico Cheb FC und Galaktische Raumgilde sowie den Viking Raiders, wobei letztere noch am wenigsten bluten mussten. Handelswertriese Grobitown Rangers nimmt überraschend aggressiv den billig auf 11 trainierbaren Spieler, der zur Not nächste Saison noch einmal durchspielen könnte. Am stärksten überteuert ist der lecker aussehende Blutnebel, der natürlich zu einem VMS I 10 austrainiert werden kann und damit ein im Vorjahr kaputt gegangenes Talent ersetzen könnte; die dafür erforderlichen 4 WP kosten aber zusätzlich fast so viel, wie der Käufer für diesen Spieler bereits in Cash investiert hat.