2. Liga B 1.Spieltag

Profexa Vorwärts - Schwabenauswahl 2 : 2
Torschützen:Hein Blöd (30.), Keinen Zug abgegeben (7.) *** Blitzschwaub (56.), Gelbfiasler (49.)

Beide Teams kämpften hauptsächlich gegen die 3:1-Regel an und konnten somit nur wenig Kreatives zum Spielverlauf beisteuern. Die Schwaben schafften in ihrem ersten Auswärtsspiel dennoch gleich eine völlig ausgeglichene Begegnung und durften nach einer starken zweiten Halbzeit verdient den ersten Zähler mit nach Hause nehmen.

Atletico Cheb FC - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0

Im Gegensatz zu vor einem Jahr sind es die Mannen, die in dieser Saison mit eigentlich unzureichenden Mitteln im Abstiegskampf zu überleben versuchen müssen, während die Gastgeber diesmal wirtschaftlich den Reset-Knopf gedrückt haben. Mangelsdorf beginnt das Unternehmen "Sanierung eines Gründungsmitglied" mit einer schönen taktischen Leistung und einem gewonnenen Münzwurf um den angestrebten einen Punkt.

Galaktische Raumgilde - Kallemänner 6 : 1
Torschützen:Ferengie (6., 38., 46., 83.), Dominien (24., 75.) *** Huntekarl (37.)

Mit klaren Massevorteilen und einer durchschlagenden Taktik ausgestattet fegten die Galaktiker zum Saisonauftakt ihren Gegner vom Platz. Dabei lag die Verwertungsquote ihrer Torchancen allerdings im Bereich des Märchenhaften.

Brunswick Lions - SpVgg Kieselstein 0 : 3
Torschützen:--- *** Birgit (66.), Captain Future (30.), Ringo (8.)
Gelbe Karten:H.Llodri *** Ente

Der Sprung auf Rang 4 nach Handelswert macht die Kieselsteine unternehmungslustig: Hier erdrückten sie die Lions in deren Stadion förmlich und spielten eine gerade in dieser Saisonphase für Gäste-Teams sensationelle Überlegenheit heraus.

Viktoria Nordentenhausen - Sesamstraßen Kicker 1 : 0
Torschützen:Dennis Jürgens (43.) *** ---

Tja, hätten die Gäste mal nicht diesen einen WP auf der Bank verschimmeln lassen, der hätte ihnen nämlich eine zweite Torchance eingebracht. Auch die Wasservögel besaßen ihrerseits nur drei Torgelegenheiten, konnten jedoch eine davon zum überraschenden Heimsieg trotz enormer Remisbreite nutzen.

Ritter der Tafelrunde - Kraichgau Rangers 3 : 0
Torschützen:Gawain (28., 89.), Gareth (67.) *** ---

Mit ihren Fans im Rücken sicherten sich die Ritter mühelos beide Punkte zum Saisonauftakt. Kraichgau hatte hier nichts Gleichwertiges entgegenzusetzen.